Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Händlerbund Logo
+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Der größte Onlinehandelsverband Europas
mit über 60.000 geschützten Onlinepräsenzen

Mitgliedschaftsberater

Unser Mitgliedschaftsberater hilft Ihnen, das für Sie passende Leistungspaket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Mitgliedschaftsberater

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Abmahnung von CREDICON Ltd.

Abmahngrund: Fehlende Anonymisierung beim Einsatz von Google Analytics

Sie haben eine Abmahnung von der Kanzlei CREDICON Ltd. erhalten? Darin steht, dass Sie wegen einer Persönlichkeitsrechtsverletzung durch die Nutzung von Google Analytics abgemahnt werden? Lassen Sie sich keinesfalls sofort auf die Forderungen ein und holen Sie sich Hilfe von erfahrenen Rechtsanwälten.

Damit Sie fristgerecht reagieren können, bieten wir Ihnen unsere juristische Soforthilfe an. Für eine zügige Bearbeitung empfehlen wir Ihnen unseren Abmahnungs-Upload.


SOFORT HILFE!

Abmahnungs-Upload

Tragen Sie bitte E-Mail-Adresse und Telefonnummer ein:

*Pflichtfelder

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Verhaltenstipps bei Abmahnung

  1. Unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht sofort!
  2. Bezahlen Sie nicht sofort!
  3. Nutzen Sie den Abmahnungsupload, um die Abmahnung und die Unterlassungserklärung an uns zu senden!
  4. Wählen Sie das Händlerbund Mitgliedschaftspaket Unlimited, so werden Sie auch rückwirkend vertreten!

Hintergrund der Abmahnung von CREDICON

Mit Google Analytics können Webseitenbetreiber die Herkunft der Besucher, Ihre Verweildauer und deren Pfade, die sie auf der Webseite nutzen, bestimmen und analysieren, um Werbekampagnen erfolgreicher durchzuführen.

Doch hinter dem effizienten Analyse-Tool lauern auch Tücken, die dem Webseitenbetreiber durch eine Abmahnung gefährden. Im Fall CREDICON geht es dabei um die Verletzung der Persönlichkeitsrechte. Abgemahnt werden die Betroffenen aufgrund von fehlender Anonymisierung der IP-Adressen, da im Quellcode der Verweis “anonymizeIp” in der IP-Maske nicht angegeben wird. Dadurch ist lt. CREDICON Ltd. eine Auswertung und kommerzielle Weiterverarbeitung von Besucherdaten ohne deren Einverständnis möglich.

Im Abmahnungsschreiben gibt die CREDICON Ltd an, dass sie den Webseitenbetreiber auf dessen Verstoß hinweisen möchte und mit einer außergerichtliche Einigung einverstanden ist, wenn er eine Entschädigung in Höhe von 349,00 Euro zahlt.

Die betreffenden Schreiben sind standardisiert, deshalb ist davon auszugehen, dass die CREDICON Ltd. auf eine schnelle Zahlung der Betroffenen abzielen möchte.


Die Allround-Lösung für erfolgsorientierte Online-Händler

Vertretung im Abmahnfall:**

Unlimited Mitgliedschaftspaket 39,90 €* mtl. 3 Monate gratis
  • Wir rufen Sie umgehend zurück und besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.
  • Sie erhalten einen Juristen zur persönlichen Betreuung.
  • Wir übernehmen die Kosten für Ihre rechtliche Vertretung.
  • Auf Wunsch vertreten wir Sie durch alle gerichtlichen Instanzen.
  • Sie erhalten für alle Rechtsberatungen eine Haftungsübernahmegarantie.
zum Antrag
* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.
** Diese Leistung ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder.
Anchor Top