Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Händlerbund Logo
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Der größte Onlinehandelsverband Europas
mit über 60.000 geschützten Onlinepräsenzen

Montag 08. Dezember 2014

Bekanntmachung des Wahlausschusses des Händlerbund e.V. zur Durchführung der Wahl der Delegierten der für den 22.05.2015 einberufenen ordentlichen Hauptversammlung

In seiner Sitzung am 20.11.2014 hat der Wahlausschuss des Händlerbund e.V. folgende Bekanntmachung zur Wahl der Hauptversammlung 2015 beschlossen.

  1. In Vorbereitung auf die für den 22.05.2015 einberufene ordentliche Hauptversammlung finden die Wahlen der Delegierten der Hauptversammlung statt.
  2. Wählen kann nur, wer in den Wählerlisten eingetragen ist. Die Wählerlisten werden im Zeitraum vom 08.12. - 19.12.2014 in der Geschäftsstelle des Bundesvorstandes, Arcus Park, Torgauer Str. 233, 04347 Leipzig, jeweils Montag bis Freitag, zwischen 9:00 bis 16:00 Uhr, zur Einsicht ausgelegt. Änderungsanträge und Einsprüche gegen die Wählerlisten können bis spätestens 26.12.2014, 24:00 Uhr, schriftlich beim Wahlausschuss eingereicht werden.
  3. Für den Regionalbezirk Nord (Wahlbezirk Nord) und für den Regionalbezirk Süd (Wahlbezirk Süd) sind jeweils 10 Delegierte (insgesamt damit 20 Delegierte) zur Hauptversammlung zu wählen (§ 14 der Satzung).
  4. Vorschlagslisten für die Bewerber zur Wahl als Delegierter und Nachrücker (§ 10 der Wahlordnung) können bis spätestens 14.01.2015, 24:00 Uhr, beim Wahlausschuss eingereicht werden. Für die Vorschlagslisten ist der Vordruck nach dem Muster der Anlage 1 der Wahlordnung zu verwenden. Muss die Vorschlagsliste nach § 10 Abs. 2 der Wahlordnung von einer bestimmten Anzahl von Personen unterzeichnet sein (Unterstützerliste), sind diese Unterschriften nach dem Muster der Anlage 2 der Wahlordnung beizubringen. Die Vordrucke müssen in Maschinenschrift oder anderer gut leserlicher Schrift ausgefüllt sein. Unterschriften sind eigenhändig zu vollziehen. Die Vorschlagslisten müssen die Anzahl der für den jeweiligen Wahlbezirk zu wählenden Delegierten zuzüglich einer gleichen Anzahl an Nachrückern (§ 2 Abs. 2 der Wahlordnung) enthalten. Werden Vorschlagslisten oder Zustimmungserklärungen fernschriftlich, telegrafisch oder durch Fernkopierer übersandt, gilt die Frist als gewahrt, wenn spätestens bis zum Ablauf der Einreichungsfrist dem Wahlausschuss die Originale vorliegen. Den Vorschlagslisten sind eigenhändig unterschriebene Zustimmungserklärungen der Bewerber (Delegierte und Nachrücker) nach dem Muster der Anlage 3 der Wahlordnung beizufügen.
  5. Als Wahlfrist bzw. Wahltermin, bis zu dessen Ablauf (24:00 Uhr) die Wahlunterlagen der Mitglieder des Händlerbundes beim Wahlausschuss eingegangen sein müssen, wird der 27.03.2015 bestimmt.
  6. Soweit Unterlagen oder Erklärungen nach der Wahlordnung und der vorliegenden Bekanntmachung beim Wahlausschuss eingereicht werden müssen, sind diese zu richten an:

Händlerbund e.V.
Wahlausschuss
Arcus PARK/Torgauer Str. 233
04347 Leipzig.

Wahlausschuss

Steve Franke
Vorsitzender des Wahlausschusses

Susanne Böttcher
Stellvertreterin des Vorsitzenden des
Wahlausschusses

Daniela Klaube
Mitglied des Wahlausschusses

Annegret Mayer
Wahlbeauftragte
Mitglied des Wahlausschusses

Karolin Schramm
Stellvertreterin der Wahlbeauftragten
Mitglied des Wahlausschusses

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Frau Daniela Klaube, Vorstandsassistentin.


Downloadbereich

Bekanntmachung des Wahlausschusses vom 20. Oktober 2014
Vorschlagsliste zur Wahl der Delegierten (Anlage 1)
Unterstützerliste für die Vorschlagsliste (Anlage 2)
Zustimmungserklärung des Bewerbers (Anlage 3)

Die Wahl zur Hauptversammlung erfolgt nach folgenden Rechtsgrundlagen:

Wahlordnung des Händlerbund e. V.
Satzung Händlerbund e.V.

zurück zu den aktuellen News
Anchor Top