Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Händlerbund Logo
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Der größte Onlinehandelsverband Europas
mit über 60.000 geschützten Onlinepräsenzen

Dienstag 24. März 2015

Mitte März trafen sich die Teilnehmer des Arbeitskreises Logistik zu ihrer zweiten Sitzung bei uns im Berliner Händlerbund-Büro.

Der Arbeitskreis Logistik des Händlerbund Beirats sondiert aktuelle Branchenthemen und bereitet sie für die Mitglieder des Händlerbundes auf. Auch vernetzt sich der Arbeitskreis mit Logistikern aus anderen Branchen und greift - durch den Blick über den Tellerrand hinaus - Trends für den E-Commerce auf.

Vorträge und Diskussionen rund um die Logistik-Branche

Am Vormittag widmete sich der Arbeitskreis dem Thema „Reduzierung der Krankenquote in der Logistik“. Dieser Programmpunkt diente parallel der Vorbereitung auf den gleichnamigen Workshop, welcher erfolgreich am 23. März 2015 bei BLG (inklusive Besichtigung) in Frankfurt/Main stattfand.

Unser Arbeitskreisvorsitzender Bernd Kratz nahm die Teilnehmer zu Beginn der Sitzung auf einen kurzen Helikopterflug zu den Neuigkeiten „Aktuelle Entwicklungen im E-Commerce / Multichannel und deren Auswirkungen auf die Logistik“ mit. Im Zusammenspiel mit Bernd Kratz zeigte Adrian Siegler, unser Experte in Bezug auf die Intralogistik und Vorsitzender des entsprechenden Unterarbeitskreises, dem Arbeitskreis die „Entwicklung der Intralogistik und deren fortschreitende Automatisierung“ auf.

Zudem nahm sich der Vorsitzende des „e-Logistic Working Committees“ unseres Dachverbandes Ecommerce Europe Stéphane Tomczak die Zeit an unserer Sitzung teilzunehmen und stellte die Idee einer Europäischen Logistik-Plattform vor. Hier hatte der Arbeitskreis die Möglichkeit, die Plattform bei der Konzeption inhaltlich und strategisch zu begleiten und gesammeltes Know-How der Mitglieder einfließen zu lassen. Florian Seikel und Walter Trezek, unser Experte für Europäische Logistikthemen, nahmen deshalb für den Arbeitskreis an der Sitzung des Working-Committees von Ecommerce Europe am 24. März 2015 bei Vente Privee in Lyon teil.

Ergänzend zu der Vorstellung des Plattform-Konzeptes skizzierte Walter Trezek ein kurzes Update zu den Europäischen Entwicklungen im Bereich Logistik .

Zu Gast bei eCom Logistik

Danach fuhren alle Teilnehmer zusammen zum Unternehmen „eCom Logistik GmbH & Co. KG“ (Fulfillment-Dienstleister für Industrie, Retail und e-Commerce) nach Falkensee. Hier wurden uns die Arbeit und die Abläufe des Unternehmens im Zuge einer detaillierten Unternehmensführung aufgezeigt.

Im Anschluss diskutierte der Arbeitskreis vor Ort mit Prof. Dr. Frank Gillert seinen wissenschaftlichen Vortrag zum Thema "Logistische Aspekte von Cross-Channel-Commerce - Der kurze Weg zum Kunden: Ohne Logistik kein Online-Einkauf“.

„Besichtigung der eCom Logistik GmbH & Co. KG © Händlerbund“

Nächste Sitzung im Oktober

Als letzter Tagesordnungspunkt erfolgte dann ein Austausch mit Frau Sylke Wilde von der „ZukunftsAgentur Brandenburg“ und Herrn Marc Rohr von „Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie“ unter dem Titel „Das Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik in Berlin-Brandenburg“ (Funktion-Handlungsfelder-Projekte). Hierbei wurde das Logistikcluster der Region erläutert und die daraus resultierenden Möglichkeiten und Chancen für die gesamte E-Commerce Branche aufgezeigt.

Zur nächsten Sitzung wird sich der Arbeitskreis Logistik im Oktober wieder zusammenfinden. Wer Interesse an dem Arbeitskreis Logistik hat, kann sich direkt per Mail unter florian.seikel@haendlerbund.de bei unserem Hauptgeschäftsführer Florian Seikel melden.


zurück zu den aktuellen News
Anchor Top