Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Händlerbund Logo
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Der größte Onlinehandelsverband Europas
mit über 60.000 geschützten Onlinepräsenzen

Montag 15. Juni 2015

In seiner ersten Sitzung am 10. Juni 2015 in Berlin, widmete sich der Händlerbund-Arbeitskreis „Local E-Commerce“ der Frage wie der stationäre Handel besser mit dem Online-Handel vernetzt werden kann. Zahlreiche Unternehmer aus der Mode-, Logistik- und Lebensmittelbranche trafen sich, um Probleme und Perspektiven des lokalen Handels zu diskutieren.

Ziel des Arbeitskreises ist es, mit Händlern und Dienstleistern die sowohl online als auch offline tätig sind, gemeinsam den Trend des Local E-Commerce nachhaltig zu prägen. Dazu trifft sich der Arbeitskreis zweimal im Jahr unter der Schirmherrschaft des Händlerbundes.

Den Grundstein der Diskussion legten die Teilnehmer selbst durch kurze Vorstellungen Ihrer Geschäftsideen. Im Laufe des Tages gab es von Thomas Königs von DHL Parcel Germany, Mathias Thomas Geschäftsleiter der Gaxsys GmbH, Michael Volland Gründer der Plattform Simply Local und Thomas Kraker von Schwarzenfeld, CEO der Lockbox GmbH spannende Einblicke in bereits erfolgreiche Local-E-Commerce-Konzepte. Konsens bestand bei den Teilnehmern darin, dass der Einstieg in den Online-Handel viele Hürden mit sich bringt, aber die Vorteile wie nachhaltige Kundenbindung und Erschließung neuer Kundenkreise dennoch klar überwiegen.

Nachholbedarf in der Logistik

Die Unternehmer machten auch deutlich, dass es einen dringenden Nachholbedarf im Ausbau der logistischen Infrastruktur gibt. Mögliche Zustellungslücken beim Warenempfang zu schließen, ist allerdings entscheidend für den Erfolg der Local-E-Commerce-Branche in Deutschland.

Der Tag war durchgehend von kollegialem Dialog und einem regen Meinungsaustausch geprägt. Bei den zukünftigen Sitzungen des Arbeitskreises werden die verschiedensten Themen rund um den Local E-Commerce zur Sprache kommen. Der nächste Arbeitskreis „Local E-Commerce“ wird voraussichtlich am 25. September 2015 stattfinden. Interessenten können sich bei Anke Tilp (per Mail an anke.tilp@haendlerbund.de) informieren und anmelden.


zurück zu den aktuellen News
Anchor Top