Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts-paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Freitag 07. August 2015

Dem Händlerbund liegen zahlreiche Abmahnungen des Bryan Ammon (Ammon-Sell) aus Bremen vor. Update 27.10.2016: Der eBay-Shop unter dem Namen “Ammon-Sell” ist mittlerweile nicht mehr erreichbar.

Besonderheit: Abmahnung ohne Rechtsanwalt

Ausgesprochen werden die Abmahnungen durch den in der Abmahnwelt bisher unbekannten Bryan Ammon, Osterholzer Heer Str. 134a, 28325 Bremen. Bryan Ammon betreibt bei eBay einen eigenen Shop mit dem Namen „Ammon-Sell“, in welchem er diverse Produkte verschiedenster Art vertreibt (z.B. Tierbedarf, Gartenscheren, Armbanduhren).

In den Abmahnschreiben werden die abgemahnten Händler zur Zahlung von Rechtsverfolgungskosten in Höhe von 384 Euro (netto, inklusive Auslagenpauschale) aufgefordert. Die geforderte Kostenerstattung für die Abmahnung richtet sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Dies ist insofern verwunderlich, da Herr Ammon selbst nicht zur Berufsgruppe der Rechtsanwälte zählt. Als Vertragsstrafe stellt Bryan Ammon 3.000 € in Aussicht.

Bryan Ammon geht in seinem Schreiben von einem Streitwert in Höhe von 3.000,00 € aus. Hier sei darauf hingewiesen, dass Bryan Ammon mangels Zugehörigkeit zur Berufsgruppe des Rechtsanwaltes überhaupt nicht berechtigt ist, einen Streitwert bzw. einen Gegenstandswert in Ansatz zu bringen. Wir empfehlen, zunächst keinerlei Zahlungen zu leisten. Die Abmahnung an sich enthält Rechtsfehler und kann deshalb abgewehrt werden.

Falls der Abgemahnte den geforderten Betrag sowie die Unterlassungserklärung nicht abgibt, werden weitere rechtliche Schritte angedroht. Die uns vorliegenden Schreiben werden nicht von einem Rechtsanwalt versendet, sondern von Bryan Ammon selbst.


Abmahnungsupload

Laden Sie die erhaltenen Abmahnungsunterlagen direkt hoch!
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Hochgeladene Dateien:

Bisher haben Sie noch keine Dateien hochgeladen.
Klicken Sie auf den runden Button Datei-Upload.
X
X
X
X
X
+ weitere Datei hochladen

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com



Abmahngründe von Bryan Ammon

Die Abmahnungen drehen sich hautsächlich um die angeblich irreführende Verwendung der Bezeichnung „Gold“. Damit soll es sich um eine irreführende geschäftliche Handlung nach dem UWG handeln (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb).

Die Verwendung des Begriffs „Gold“ soll nur zulässig sein, wenn die beworbenen Produkte/ Produktteile tatsächlich aus reinem Gold beschaffen sind. Sind die Produkte/Produktteile mit anderen metallischen Stoffen ausgefüllt (z.B. Legierung mit lediglich vergoldeter Oberfläche), soll die Bezeichnung „Gold“ irreführend und damit abmahnfähig sein.

Den abgemahnten Online-Händlern wird in der Abmahnung vorgeworfen, diese Voraussetzungen nicht zu erfüllen, weil sie lediglich vergoldete Artikel vertrieben haben. Folglich handelt es sich hier um wettbewerbsrechtliche Abmahnungen.

Was ist bei einer Abmahnung durch Ammon-Sell zu tun?

Der Händlerbund empfiehlt allen Empfängern dieser Schreiben, der Zahlungsaufforderung nicht nachzukommen. Lassen Sie das Schreiben vorab unbedingt von einem Anwalt überprüfen, da die Schreiben inhaltliche Unstimmigkeiten aufweisen (s.o.). Der Händlerbund stellt durch professionelle und geprüfte Rechtstexte sicher, dass Sie in Zukunft abmahnsicher online handeln. Unsere erfahrenen Rechtsanwälte unterstützen Sie mit Expertise in allen Fällen.

Wichtiger Hinweis: Bryan Ammon verwendet die AGB und Kundeninformationen (inklusive Muster-Widerrufsformular und Datenschutzerklärung) des Händlerbundes und suggeriert somit, Mitglied des Händlerbundes zu sein. Dem ist jedoch nicht so. Bryan Ammon ist nicht Mitglied des Händlerbundes.


zurück zu den aktuellen News
Anchor Top