Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 70.000 betreuten Onlinepräsenzen

Mittwoch 29. Juni 2016

Wie funktioniert erfolgreiches Social-Media-Marketing? – Zur Beantwortung dieser Frage gab das Händlerbund-Seminar am 28.06.2016 zahlreiche spannende Lösungsansätze.

Milliarden von Menschen nutzen die diversen bekannten sozialen Netzwerke weltweit. Warum soll man auf dieses enorme Potenzial verzichten? Aber einfach einen Facebook-Kanal zu eröffnen reicht leider auch nicht. Man muss schon wissen, wie es richtig geht! Die Teilnehmer haben genau das bei ihren eigenen Kanälen festgestellt und erhielten beim Seminar am 28.06.2016 vielfältige Lösungsansätze. Dabei konnten die Gäste in den Räumen der Deutschen Post auf den Berliner Touristenmagnet – den Checkpoint Charly - hinabblicken

Mit ihren Beiträgen brachte Adrienne Becker, Leiterin der Social Media-Abteilung der Lüneburger Online-Agentur web-netz, zum Ausdruck, wie man soziale Medien für sich gewinnbringend einsetzen kann – und weckte damit bei den Teilnehmern neue Visionen und Ideen.

Praxistipps und No Gos

Für den erfolgreichen Kanal muss man aber zunächst einen Blick auf die relevante Zielgruppe werfen und die entsprechenden Erwartungen an den Kanal festlegen. Welches Netzwerk eignet sich überhaupt für mich und kann ich den Kanal mit der erforderlichen Sorgfalt bespielen? Diese Frage musste jeder Teilnehmer für sich selbst – oder im regen Austausch - beantworten.

Ohne Ziel nützt natürlich die beste Strategie nichts. Frau Becker veranschaulichte mit wertvollen Tipps aus ihrer Praxis, wie man die Vielzahl der sozialen Netzwerke für sich nutzen kann und welche Dont’s ein absolutes „No Go“ sind.

Facebook ist kein rechtsfreier Raum!

Dabei wurde auch deutlich, dass Facebook & Co. kein rechtsfreier Raum sind. Ohne Grundkenntnisse im rechtlichen Bereich nützt der beste Werbe-Clou nicht – dann sind die gesteigerten Umsätze schnell für die nächste Abmahnung ausgegeben. Hier hat Yvonne Bachmann, Rechtsanwältin mit langjähriger Erfahrung im Recht der sozialen Medien, einen ersten Einblick gegeben.

Die Zuhörer sammelten eine Menge Ideen und nutzen das Seminar auch zum aktiven Austausch. Wir sind gespannt, wie erfolgreich die Teilnehmer des Seminars künftig in sozialen Netzwerken unterwegs sind und rücken dafür alle Daumen.

 

Seminar verpasst? Kein Problem! Wir bieten zahlreche weitereÜber weitere Veranstaltungen des Händlerbundes können Sie sich auf unserer Terminübersicht informieren.


zurück zu den aktuellen News
Anchor Top