Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.
Jahresstudie 2020

Dienstag 02. März 2021

Bereits zum siebten Mal hat der Händlerbund Online-Händler nach ihrer Zufriedenheit im vergangenen Geschäftsjahr befragt. Insgesamt zeigt die Jahresstudie, dass Online-Händler seit dem Beginn der Studienreihe vor sieben Jahren nie zufriedener waren als im Jahr 2020.

Zufriedenheit der Online-Händler stieg mit der Umsatzentwicklung

Die Jahresstudie des Händlerbundes zeigt, dass die Online-Händler zum großen Teil in allen Bereichen sehr positiv gestimmt waren. Ungefähr zwei Drittel der 428 befragen Händler konnten einen Umsatzzuwachs verzeichnen. Mit 64 Prozent ist dies der höchste Wert seit Beginn der Studie. 

Jeder vierte Online-Händler berichtet von steigenden Umsatzzahlen und nur 18 Prozent der Händler von sinkenden Zahlen – 2019 waren es noch 27 Prozent, die einen Umsatzrückgang hinnehmen mussten. Sicher hat das Krisenjahr 2020 mit Ladenschließung und Ausgangssperren den Online-Handel stark beeinflusst.

Händler treten dem E-Commerce Jahr 2021 positiv entgegen

Ein großer Teil der Händler beantwortet die Frage, welche Erwartungen sie an das E-Commerce-Jahr 2021 haben, mit sehr guten und zuversichtlichen Prognosen. Nur 24 Prozent der Händler sind eher negativ gestimmt und die Zahl derjenigen, die eher mit kritischem Blick ins neue Jahr startet, ist von 15 auf 9 Prozent gesunken. 

Auf die Frage, welchen Herausforderungen sich Online-Händler 2021 stellen müssen, antworteten 42 Prozent der Befragten mit Rechtssicherheit und 41 Prozent mit Konkurrenzdruck. Ebenfalls höhere Hürden für Online-Händler sind das Online-Marketing mit 34 Prozent und die Kundenbindung mit 31 Prozent. 

Alle Ergebnisse und Grafiken zum kostenfreien Download:


zurück zu den aktuellen News
Anchor Top
Rückrufwunsch