Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 70.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts-paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Händlerbund begrüßt Liechtensteinische Post AG im Beirat


Unbestritten liegt die Zukunft des Online-Handels im Cross-Border-Commerce. „Um dies zu ermöglichen, bedarf es aber auch logistischer Lösungen. Umso mehr freut sich der Händlerbund auf eine nachhaltige Zusammenarbeit mit der Liechtensteinischen Post AG und begrüßt diese ganz herzlichen als neues Beiratsmitglied", sagt Florian Seikel als Director Public Affairs und Verbandswesen beim Händlerbund.

Die Kooperation ist deshalb von besonderer Bedeutung, da viele Online-Händler sich beim Versand in den CH- / FL-Markt auf Grund der Zollformalitäten und den damit verbundenen Aufwänden, der notwendigen Dokumentation und verbundenen Kosten oft mit hohen Markteintrittshürden konfrontiert sehen. Die Problematik hat sich aufgrund von Retouren zumeist noch vervielfacht und verschärft. Die Liechtensteinische Post AG nimmt sich diesem Problem nun an und will als „Qualitäts-Partner auf Augenhöhe“ Online-Händlern aus der EU einen neuen Versandkanal in einen höchst interessanten Markt bieten. Je nach Produkt gewährleistet das Unternehmen eine flächendeckende Zustellung in die Schweiz und Liechtenstein binnen zwei Tagen (Priority) bzw. drei bis vier Tagen (Economy).

Direct Entry zu Inlandstarifen und vollautomatisierter Retourenabwicklung

Die Liechtensteinische Post bietet Online-Händlern aus der EU eine digitalisierte Zustellung von Warensendungen, inklusive postalischer Verzollung und Retourenabwicklung. Dabei spielt vor allem die postalische Verzollung auf Einzelsendungsbasis eine besondere Rolle. Die Zollfreigrenze wird je Einzelsendung berechnet, welche aktuell bei 65 CHF liegt. Zudem sind keine T1/T2-Versandmeldungen oder ein Aufenthalt an der Grenze notwendig. Die Verzollung erfolgt direkt im Hub der Liechtensteinischen Post AG in enger Abstimmung mit den Zollbehörden. Angeboten wird wahlweise DDP (Delivered Duty Paid) und DAP (Delivered at Place), wobei die Gebühren individuell verrechnet werden. Die Liechtensteinische Post AG verrechnet direkt mit den Zollbehörden, auch eine Fiskalvertretung für eine stressfreie Abwicklung der Einfuhrumsatzsteuer ist möglich.

Die Sendungen für den CH- / FL-Zollraum werden in der EU übergeben, wo sämtliche Versand- und Zolldaten durch die Datensysteme der Liechtensteinischen Post AG digital verwaltet werden. Paketscheine werden direkt an den Kunden gesandt und aufgebracht. Eventuelle Retouren und auch Rückverzollungslösungen können damit direkt aus dem pro Sendung bestehenden Datenmanagement bruchfrei und vollautomatisch unterstützt werden. Zudem bietet die Liechtensteinische Post AG im eigenen Logistikzentrum auch logistisches Retourenmanagement an. Nach der Verzollung erfolgt dann die Übergabe an die Schweizerische Post AG als Inlandssendung zu Inlandstarifen.

 

zurück zu Interessenvertretung
Newsbeitrag weiterempfehlen

Artikel drucken

Anchor Top