Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Händlerbund trifft chinesische Delegation


Etwa 20 Vertreter einer Delegation aus China haben sich in Berlin mit Händlerbund-Jurist Ivan Bremers und Händlerbund-Pressesprecherin Franziska Ulbricht getroffen. Der Termin fand am 11. September in den Räumlichkeiten des FOM Institutes Berlin statt. 

Die chinesischen Handelsexperten haben den Händlerbund zu verschieden Themen um Rat gebeten. Im Vordergrund der Gespräche standen Themen wie Unterbindung von unlauterem und Förderung von lauterem Wettbewerb, Initiative FairCommerce gegen Abmahnmissbrauch, Streitschlichtungsstellen in Deutschland und Selbstregulierung des deutschen E-Commerce Marktes.

China will gegen unlauteren Wettbewerb vorgehen

Die Delegation hat sich insbesondere nach Erfahrungswerten, Empfehlungen und Hinweisen erkundigt. Die chinesischen Behörden möchten zeitnah Gesetze erarbeiten, um gegen unlauteren Wettbewerb vorzugehen. Als Vorbild wird unter anderem Deutschland gesehen. Der Händlerbund wird vor allem aufgrund seiner Expertise geschätzt. Daher wurde er von der Organisation Caissa, die auf die Ausrichtung deutsch-chinesischer Austauschreisen spezialisiert ist, angesprochen. Bereits im Vorjahr hat der Händlerbund Termine mit Besuchern aus Peking wahrgenommen auf deren Grundlage kürzlich ein Gesetz für den Online-Handel erlassen wurde.

zurück zu Interessenvertretung
Newsbeitrag weiterempfehlen

Artikel drucken

Anchor Top