Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Champions Dialog: Händlerbund und Mastercard laden zum High-Level-Austausch


Bereits zum dritten Mal fand am 27. November der Champions Dialog statt, zu dem Mastercard und der Händlerbund in Kooperation mit dem FC Bundestag gemeinsam einluden. Dazu fanden sich zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft in der Torbar in Berlin ein. 

Zukunft in Echtzeit

Inhaltlich drehte sich diesmal alles um die Digitalisierung. Und weil der FC Bundestag, die offizielle Fußballmannschaft der Bundestagsabgeordneten, mit am Start war, durfte der Fußball auch nicht fehlen. So diskutierten zum Thema „Digitalisierung – Zukunft in Echtzeit” neben Dr. Peter Robesjek (Mitglied der Geschäftsführung von Mastercard Deutschland), Bettina Stark-Watzinger (Vorsitzende des Finanzausschusses im Bundestag) und Dr. Jens Zimmermann (Sprecher der Arbeitsgruppe Digitale Agenda der SPD-Bundestagsfraktion) auch Paul Keuter, der für Digitalisierung zuständige Vorstand von Hertha BSC Berlin. Es wurde über Netzausbau, Digitalisierung von Verwaltung, Payment und natürlich die Digitalisierung im Fußball gesprochen. 

Nur der FC Bundestag

Anschließend schloss der Vize-Kapitän des FC Bundestag, Mahmoud Özdemir (SPD), den inhaltlichen Teil des Abends ab und gab einen Einblick in die Kabine des Parlamentsfußballteams, in dem die Fraktions- und Positionsunterschiede überwunden werden und selbst über große politische Differenzen hinweg ein Zusammenspielen möglich ist. 

Der Rest des Abends diente dann dem lockeren Austausch zwischen Bundestagsabgeordneten und den anderen Gästen aus der Wirtschaft, dem Sport und der Forschung. Gemeinsam wurde das Champions-League-Spiel zwischen dem FC Barcelona und Borussia Dortmund verfolgt. 

Mastercard und Händlerbund setzen sich gemeinsam für moderne Zahlungslösungen ein

Der Händlerbund und Mastercard arbeiten regelmäßig zusammen, wenn es um die Zukunft von Online-Zahlungen und digitalen Trends geht. Dabei sorgt der Händlerbund dafür, dass die Interessen der kleinen und mittelständischen Online-Händler auch bei Entscheidungsträgern aus dem Bundestag und den Ministerien gehört werden. Der Champions Dialog gehört dabei zu einem sehr beliebten Format für alle Gäste. Und wie im FC Bundestag bietet sich hier die Möglichkeit über gesellschaftlich wichtige Themen zu sprechen und den Fußball als gemeinsamen Nenner zu nutzen, um Akteure mit verschiedenen Standpunkten an einen Tisch zu bekommen. 

zurück zu Interessenvertretung
Newsbeitrag weiterempfehlen

Artikel drucken

Anchor Top