Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Händlerbund Jahresstudie 2019: Verhaltener Optimismus trotz Rekordumsätzen

Services | 11.02.2020

Bereits zum sechsten Mal hat der Händlerbund in seiner Jahresstudie Online-Händler befragt, wie zufrieden sie mit dem vergangenen Geschäftsjahr waren. Insgesamt ist dabei zu beobachten, dass der Optimismus der Vorjahre verhaltener ausfällt – und das trotz stark gestiegener Umsätze.

Zufriedenheit der Online-Händler nimmt ab trotz steigender Umsätze

Während in diesem Jahr nur rund zwei Drittel ( 65 %) der befragten Online-Händler „zufrieden“ oder „sehr zufrieden“ auf das vergangene Geschäftsjahr blicken, erhöht sich der Anteil der sehr unzufriedenen Händler von zwei auf sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Bei der Frage nach den Umsätzen berichten 61 Prozent der Online-Händler über gestiegene bzw. stark gestiegene Umsätze im Jahr 2019. Das ist der höchste Wert der vergangenen sechs Jahre. Gleichzeitig sanken bei 27 Prozent der Befragten die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr.

Hohe Zahl an Retouren trübt die Stimmung

Zu schaffen machten Online-Händlern dabei auch im letzten Jahr hohe Retourenquoten. Während im letzten Jahr 20 Prozent der Befragten von “sehr vielen” oder “vielen” Retouren sprachen, sind es in diesem Jahr 36 Prozent. Als hoch werden dabei Quoten von über 5 Prozent gewertet. Die Erwartungen an 2020 fallen geringer aus als im Vorjahr. Als größte Herausforderungen im neuen Jahr sehen die Händler erneut Konkurrenzdruck (60 %) und Rechtssicherheit (51 %). Als große Aufgabe für 2020 ist die Kundenbindung (23 %) neu hinzugekommen.


Alle Ergebnisse und Grafiken zum kostenfreien Download:

zurück zu Services
Newsbeitrag weiterempfehlen

Artikel drucken
?
Sie haben Fragen zu diesem Beitrag?
Diskutieren Sie hierzu gerne in unserer Facebook Gruppe.

Anchor Top