Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 70.000 betreuten Onlinepräsenzen

Training Day in Berlin: Von ungeduldigen Käufern und Kontensperrungen

Veranstaltungen | 01.09.2017

Bei schönstem Sommerwetter fand gestern der Treffpunkt E-Commerce und Training Day des Händlerbundes in Berlin statt. Während draußen die Touristenboote auf der Spree vorbei fuhren, informierten sich im wunderschönen Spreespeicher Händler rund um das Thema E-Commerce. Während die Teilnehmer tagsüber in Vorträgen die wichtigsten Fragen rund um den Handel auf Ebay und Amazon beantwortet bekamen, stand der Abend ganz im Zeichen des gemeinsamen Austausches und dem Networking.

Ebay gibt klare Ansagen zur Kontosperrungen

Den Beginn der Veranstaltung machte Denis Burger von Ebay. Er sprach über die anstehenden Änderungen und bezog klar Stellung zu den viel diskutierten Kontosperrungen. Seine Ansage an alle Händler, die Kontaktinformationen in ihren Profilen haben: "Hört auf damit!" Auch in der anschließenden Diskussion mit dem Experten ging es um dieses Thema. Da machte Denis Burger noch einmal deutlich, dass es bei Verstößen dieser Richtlinie in nur drei Schritten zur Vollsperrung auf der Verkaufsplattform kommt.

Anschließend startete Michael Atug in den ersten seiner drei Vorträge und schwelgte erst in Erinnerungen der guten alten Zeiten auf Ebay ("Gab es damals überhaupt schon Abmahnungen?") und forderte anschließend alle Teilnehmer zum intensiven Networking auf. Dieser Ratschlag wurde bei der kommenden Mittagspause rege befolgt.

Hitzige Diskussionen um Amazon und Michael Atug plaudert aus dem Nähkästchen

Nach der Pause ging es mit Maria Simon von Ebay weiter. Ihr Grundtenor des Vortrages war: "Wir haben alle das gleiche Ziel: Verkaufen!" Dementsprechend gab sie den Teilnehmern wichtige Tipps und Tricks mit auf den Weg, die Händler beim Verkauf auf Ebay gerne übersehen. Besonders betonte sie, wie wichtig Mobile-Commerce bereits jetzt ist und empfahl Verkäufern ihre Artikelbeschreibungen stets kurz zu halten. "Die Kunden sind ungeduldig und wollen sofort einen Kauf abschließen", so Simon.

Der anschließende Vortrag zu Amazon SEO von Franz Jordan entwickelte sich schnell zu einer munteren Fragerunde zwischen Referent und Teilnehmern, bei der besonders das Thema Keywordoptimierung auf Amazon zu hitzigen Diskussionen führte. Nachdem sich die Teilnehmer an der von AccountOne zur Verfügung gestellten Candy Bar gestärkt hatten, plauderte Michael Atug in seiner Präsentation zu den Low Hanging Fruits fröhlich aus dem Nähkästchen und gab witzige und interessante Anekdoten aus seinem Alltag als Online-Händler zum Besten. Den Abschluss bildete Guido Modenbach von SevenOne Media mit seinem Vortrag zur TV-Werbung im E-Commerce.

Nach dem geballten Wissen, welches tagsüber vermittelt wurde, konnten die Teilnehmer den Abend mit einem Glas Sekt am Ufer der Spree ausklingen lassen. Wir bedanken und bei allen Gästen für einen tollen und abwechslungsreichen Tag bis in die späten Abendstunden. Besonderer Dank gilt unseren Sponsoren:

Spring Global Delivery | Plentymarkets | UNIVERSUM Group  | AccountOne | Actindo | Tricoma | COEO Inkasso | Jera | T-Systems | Nexar | real

Spreespeicher Berlin Spreespeicher Berlin Spreespeicher Berlin
Spreespeicher Berlin Spreespeicher Berlin Spreespeicher Berlin

Die nächsten Termine und Veranstaltungsorte für den Training Day und Treffpunkt E-Commerce:

28. September 2017 – Köln

09. November 2017 – Stuttgart

zurück zu Veranstaltungen
Newsbeitrag weiterempfehlen

Artikel drucken

Anchor Top