Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Händlerbund Logo
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Der größte Onlinehandelsverband Europas
mit über 60.000 geschützten Onlinepräsenzen

Training Day in Köln: E-Commerce-Magie im Phantasialand

Veranstaltungen | 02.10.2017

„Seid ihr schon Achterbahn gefahren?“ – Normalerweise hört man diese Frage an einem Workshop-Tag oder einer E-Commerce-Konferenz eher selten, doch am 28. September war alles ein bisschen anders. Der Händlerbund lud einmal mehr zum Training Day mit anschließendem Treffpunkt E-Commerce und traf mit der Wahl der Location voll ins Schwarze. Direkt am Phantasialand in Brühl – einen Katzensprung von Köln entfernt – trafen sich Online-Händler und andere Branchenexperten, um Insights, Tipps und Tricks von den Profis zu sammeln. In rustikaler gemütlicher Atmosphäre, die in sonst eher kalten Konferenzräumen nur mäßig aufkommt, ließ es sich gleich viel angenehmer „trainieren“.

„Nr 34 Süß/Sauer“

Direkt zu Beginn war volle Konzentration gefordert, denn Rechtsanwältin Yvonne Bachmann informierte kompakt über die Datenschutzgrundverordnung, die – man kann es nicht oft genug betonen – für jeden Online-Händler relevant ist. Danach war eCommerce Rockstar (und Geburtstagskind!) Michael Atug an der Reihe. Mit einem Vortragsdreierpack mit Fokus auf Ebay SEO „rockte“ Atug im wahrsten Sinne den Vormittag, bevor Holger Lewandowski mit einem Anekdotenfeuerwerk in seinem Vortrag „Nr. 34 Süß/Sauer – Tipps, Tricks und Anekdötchen aus 23 Jahren Erfahrungen Asien Import“ die verdiente Mittagspause einläutete.

Mit seinen „Low Hanging Fruits“ leitete nochmals Michael Atug die zweite Hälfte des Tages ein – und vereinzelt ließen sich bereits kleinere Grüppchen beobachten, die „unauffällig“ den Saal verließen, um über die Straße ins Phantasialand zu gehen und in Wasserbahn (inklusive Trocknerstation am Ausgang), Achterbahn und Kettenkarussell das innere Kind zu suchen. Im Konferenzraum switchte der Fokus währenddessen von Ebay zu Amazon. Andreas Roth von Sellersupport – kurzfristig eingesprungen für Fabian Sieger von Expertiserocks – referierte über das leidige Thema „Kontensperrungen bei Amazon“, das leider wieder einmal mehr Händler betraf als man sich wünschen würde. Den Abschluss bildete Adrian Jaroszynski mit spannenden Insights zu Amazon und der Firmenphilosophie oder anders: „Wie viel Jeff steckt in Amazon?“ Antwort: „Eine ganze Menge.“

Mit einem leckeren Abendessen ging es nahtlos über in den Treffpunkt E-Commerce, der zum kräftigen Netzwerken bei Wasser, Wein und Kölsch einlud. Der ein oder andere traute sich dann sogar nach vorn an die Karaoke-Station, um mehr oder weniger tonlagensicher Gassenhauer von Britney Spears bis Matthias Reim von sich zu geben.

Der Händlerbund bedankt sich bei den Referenten, beim Phantasialand für die fantastische Location und natürlich vor allem bei den Online-Händlern, die den Training Day wieder einmal zu einem vollen Erfolg gemacht haben. Wir danken zaunfilm für die filmische Begleitung. Besonderer Dank gilt unseren Sponsoren:

Spring Global Delivery | Plentymarkets | UNIVERSUM Group  | DHL | Crowdfox | Tricoma | COEO Inkasso | Jera | Shopmarketing | real

Training Day Köln Training Day Köln Training Day Köln
Training Day Köln Training Day Köln Training Day Köln

Der nächste Training Day findet am 9. November in Stuttgart statt.

zurück zu Veranstaltungen
Newsbeitrag weiterempfehlen

Artikel drucken

Anchor Top