Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 70.000 betreuten Onlinepräsenzen

Net&Work-Referent Toralf Schneider: Mit „Spiel, Spaß und Spannung“ zum Social-Media-Erfolg

Veranstaltungen | 19.01.2018

Social Media Marketing wird von vielen Unternehmen noch immer deutlich unterschätzt. Grund genug dieses Thema auf der Net&Work noch näher zu beleuchten, denn hier steckt viel ungenutztes Potenzial, welches die Online-Händler unbedingt nutzen sollten. Im Interview geht Torsten Schneider auf seinen Workshop zur Messe am 17. Februar zum Thema Neukundengewinnung sowie Markenaufbau in sozialen Netzwerken genauer ein und erzählt, warum der Stellenwert der sozialen Kanäle in Zukunft noch steigen wird.

Wo? Besuchen Sie unsere Roundtables auf der Net&Work
Was? Kundengewinnung und Markenaufbau in sozialen Netzwerken
Wann? 16:30 Uhr - 17:15 Uhr, mit Toralf Schneider
 

Händlerbund: Was können sich Unternehmen unter dem Thema Neukundengewinnung auf sozialen Netzwerken vorstellen?

Toralf Schneider: Zuallererst geht es darum, Zielgruppen für das eigene Unternehmen und die entsprechenden Social-Media-Kanäle zu identifizieren, in denen die Kunden, egal ob B2B oder B2C, unterwegs sind. Ist das erstmal erledigt, dann kann man punktgenau und erfolgreich mit gutem Content auf sich und seine Dienstleistungen und Produkte aufmerksam machen.

Welche Chancen sehen Sie in den sozialen Netzwerken für Online-Händler?

Hier schlummert noch riesiges Potential, dass viele Händler brach liegen lassen. Nirgendwo sonst erreichen Händler ihre Kunden so zielgenau und nachhaltig. Sowohl was die Interessen der Kunden, als auch ihren lokalen Standort angeht.

Welchen Stellenwert hat Ihrer Meinung nach der Markenaufbau eines Unternehmens auf einem sozialen Netzwerk wie Facebook und Co.?

Die sozialen Netzwerke sammeln eine Unmenge von Daten über Ihre Nutzer. Das bedeutet, sie kennen sie mittlerweile sehr, sehr genau. Dieses Potential gilt es zu nutzen und das eigene Unternehmen genau in der Zielgruppe zu verankern, die für die Produkte und Leistungen, für die das eigene Unternehmen steht, besonders affin sind.

Welche Entwicklung prognostizieren Sie für kommenden Jahre in Sachen Social Media Marketing?

Der Erstkontakt zu potenziellen Kunden wird sich zukünftig immer weiter von standardisierten Suchmaschinen, wie Google, hin zu den bevorzugten Netzwerken, in denen der Kunde sich täglich die meiste Zeit bewegt, verlagern. Demzufolge werden Virtual Reality und das ereignis- und erlebnisbetonte Ausspielen der eigenen Inhalte, auf den Punkt des erfolgreichsten Moments des Erstkontaktes hin, immer mehr an Bedeutung gewinnen. Da gilt es vor allem im Wettbewerb zu den Großen der Branche, wie Zalando oder Amazon, nicht den Anschluss zu verlieren und intelligent und agil zu bleiben.

Was erwartet die Besucher Ihres Workshops auf der Net&Work?
"/

Spiel, Spaß und Spannung! Durchaus im wörtlichen Sinne, denn neben interessanten Best Practises werden wir uns vor allem Lösungen anschauen, die schnell und ohne riesiges Budget in die internen Abläufe der Unternehmen integriert werden können und die obendrein auch noch als hochprofitables Vertriebswerkzeug dienen.

Über Toralf Schneider

Toralf Schneider ist Gründer sowie Geschäftsführer mehrerer E-Commerce-Unternehmen und Referent für Selbstmotivation und Social Media Marketing. In seinem Workshops geht er auf Kundengewinnung, Markenaufbau in sozialen Medien sowie die Verkaufs-Chancen des stationären sowie des Online-Handels ein.

Jetzt Tickets sichern!

zurück zu Veranstaltungen
Newsbeitrag weiterempfehlen

Artikel drucken

Anchor Top