Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Händlerbund-Studienreise nach China: Jetzt Tickets sichern!

Veranstaltungen | 04.03.2019

Der chinesische Online-Handel boomt. Laut einer McKinsey-Studie von 2015 hat China die größte Mittelschicht der Welt. Diese könnte im Jahr 2022 rund eine Milliarde Menschen umfassen – und hätte damit etwa die Kaufkraft der kompletten Europäischen Union! Und gerade diese junge, onlineaffine und kauffreudige Zielgruppe hat ein besonderes Interesse an westlichen Waren, vor allem an Produkten „Made in Germany“.

Schon seit einiger Zeit rückt der Händlerbund daher mit seinem Projekt „China Commerce“ den lukrativen Markt immer mehr in den Fokus. Jetzt folgt ein Highlight für alle Händler, die über einen Start am chinesischen Markt nachdenken: Eine Studienreise ins Reich der Mitte, um vor Ort Chancen und mögliche Partner kennenzulernen!

Wir machen Halt in Shanghai und Peking

Die Studienreise findet vom 16. bis 22 Juni 2019 statt und führt unter anderem durch Shanghai und Peking. Die Teilnehmer erhalten unter anderem Einblicke in Verbraucherschutz, Marketing-Strategien und Absatzwege in China, als Höhepunkte werden die beiden wichtigsten E-Commerce-Player in China besucht: Im Logistikzentrum von JD.com erfahren die Besucher, wie es möglich ist, die unfassbaren Bestellmengen in China zu bewältigen und auf der Campus-Tour bei Alibaba lernen die Besucher den in China marktführenden Plattform-Anbieter kennen. Das Programm wird abgerundet durch kulturelle Events und Sightseeing sowie vielen Möglichkeiten zu Networking und Erfahrungsaustausch. 

Ablauf der China-Reise im Detail: 

  1. 16. Juni: Abflug vom Flughafen Frankfurt am Main direkt nach Peking
  2. 17. Juni: Ankunft, Eröffnung der Studienreise mit Präsentation zu China und seinen Herausforderungen und Welcome-Dinner
  3. 18. Juni: Besuch JD-Logistikzentrum (in Planung) und Workshop: Rechtliche Veränderungen und Hinweise zum Verbraucherschutz in China
  4. 19. Juni: Kulturtag mit Sightseeing
  5. 20. Juni: Anreise nach Shanghai und Marketing Strategy Event to Win in Chinas E-Commerce
  6. 21. Juni: Schnellzug Hangzhou, Campus-Tour bei Alibaba (in Planung) und Präsentationen sowie gemeinsames Abschiedsabendessen
  7. 22. Juni: Freier Tag (auf Wunsch) oder Rückflug nach Frankfurt  

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ein komfortables Komplettpaket zu buchen, können die Hin- und Rückreise aber auch individuell organisieren. Im Komplettpaket enthalten sind:

  • Besuch bei JD in Peking und Alibaba in Hangzhou (in Planung)
  • Teilnahme rechtliche Insights
  • Teilnahme Marketing Strategy Event in Shanghai
  • internationale (ab Frankfurt) & nationale Flüge (abhängig von Verfügbarkeit und Preisschwankungen) in der Economy Class
  • 5 Nächte in 4-5 Sterne Hotels (inkl. Frühstück) & Transport
  • Begrüßungs-und Abschiedsdinner & Networking-Möglichkeiten

Selbst bezahlt werden müssen beim Komplettpaket nur die Verpflegung sowie individuelle Ausgaben wie zum Beispiel am Kulturtag. Das Komplettpaket inklusive Flug muss bis April über den Händlerbund Marketplace gebucht werden. Alternativ haben Interessierte auch die Möglichkeit Ihre Anreise selbst zu organisieren sowie mit uns vorab alle Fragen und Wünsche persönlich zu besprechen. Schreiben sie uns einfach über das Kontaktformular >> Alle Infos & Kontaktformular

„Für welche Händler sich eine Expansion nach China lohnt ist eine Frage, die nicht leicht zu beantworten ist, denn hier spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Grundsätzlich sollte jeder Händler prüfen, ob die Produkte, die er anbietet vom chinesischen Markt nachgefragt werden“, rät die China-Expertin Elena Gatti vom ChinaCommerce-Partner Azoya. „Es lohnt sich in jedem Fall, vor dem Schritt nach Fernost, Geld und Zeit in Research und eine richtige China-Strategie zu investieren.“ Mit der Studienreise nach China können deutsche Online-Händler den Markt vor einem möglichen Eintritt kennenlernen und ihre Strategie optimieren.

 Auch das Onlinehändler Magazin widmet sich in seiner nächsten Ausgabe (2/2019) unter anderem dem Online-Handel in China.

zurück zu Veranstaltungen
Newsbeitrag weiterempfehlen

Artikel drucken

Anchor Top