Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Pressekontakt

Franziska Ulbricht

Franziska Ulbricht
Pressesprecherin

E-Mail senden
Tel.: +49 341 926590*

*zum Ortstarif

Presseverteiler

Registrieren Sie sich und Ihr Medium für unseren Presseverteiler und erhalten Sie direkt alle Meldungen rund um den Händlerbund. zum Presseverteiler

Interviewanfragen

Sie benötigen für Ihre Recherchen einen kompetenten Ansprechpartner aus dem Bereich Online-Recht? Kontaktieren Sie uns

Newsletter abonnieren

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos in unserem Impressum oder direkt im Newsletter abbestellen.

Leipzig/ Berlin, 11. September 2019

Im Rahmen des Zusammenschlusses ihrer europäischen Dachorganisationen EMOTA und Ecommerce Europe haben sich der Händlerbund und der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) entschlossen, auf europäischer Ebene miteinander zu kooperieren. Die Zusammenarbeit soll der Förderung der beiderseitigen europäischen Aktivitäten dienen und eine abgestimmte Interessensvertretung innerhalb des gemeinsamen europäischen Dachverbandes sicherstellen. Damit soll der stetig zunehmenden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedeutung der deutschen E-Commerce Branche und dem wachsenden Einfluss der europäischen Gesetzgebung für deutsche Onlinehändler Rechnung getragen werden. Darüber hinaus soll die projektbezogene Zusammenarbeit auf nationaler Ebene wie in dem gemeinsam initiierten „Weißbuch Versorgung“ vertieft werden.

Der Händlerbund ist bereits seit 2015 Mitglied bei Ecommerce Europe, unter dessen Dach sich die Mitglieder der beiden europäischen Verbände jetzt zusammenschließen, um gemeinsam in Brüssel zu wirken. Der bevh ist bisher Mitglied der EMOTA (European eCommerce & Omnichannel Trade Association) und derzeit noch mit Beobachterstatus und ab Januar 2020 als Vollmitglied bei Ecommerce Europe engagiert. Der Zusammenschluss soll laut der Bekanntmachung beider Verbände bis Jahresende 2019 abgeschlossen sein.

„Künftig werden wir in der Zusammenarbeit als Partner noch effektiver praxisnahe Verbesserungen für den Onlinehandel bewirken können. Mit konkreten Handlungsempfehlungen setzen wir uns für einen klaren, fairen Rechtsrahmen für Onlinehändler innerhalb der EU ein“, sagt Bundesvorsitzender des Händlerbund e. V. Andreas Arlt.

„Indem wir innerhalb unseres gemeinsamen europäischen Dachverbandes mit einer Stimme sprechen, stellen wir sicher, dass die Belange der stetig wachsenden deutschen E-Commerce Branche in Brüssel noch mehr Gehör finden“, so Frederik Palm, für europäische Angelegenheiten zuständiges Präsidiumsmitglied des bevh und zugleich Präsident der EMOTA.

Mit einem Brutto-Umsatz von Waren im E-Commerce von 65,10 Mrd. Euro im Jahr 2018 und einer erwarteten Umsatzsteigerung von 10,5 Prozent auf über 70 Mrd. Euro in 2019 gehört Deutschland zu den umsatzstärksten E-Commerce Märkten in der EU.

Über den Händlerbund
Der Händlerbund ist ein 360° E-Commerce-Netzwerk. Mit seinen Mitgliedern und Service-Partnern unterstützt er Händler aus ganz Europa bei der Professionalisierung. Seit Gründung im Jahr 2008 in Leipzig setzt sich der Händlerbund aktiv für die Weiterentwicklung der gesamten Branche ein. Die rechtliche Absicherung und Beratung von Onlinehändlern wird durch Unterstützung im Kundenservice, Marketing und Verkauf, Fulfillment sowie ein breites Angebot an Weiterbildungen, Events, News u.v.m. ergänzt. Aufgrund der rasanten Entwicklung des E-Commerce wurde der Händlerbund in kürzester Zeit zu Europas größtem Onlinehandelsverband.

Kontakt
Händlerbund
Franziska Ulbricht
Pressesprecherin
ArcusPark/Torgauer Str. 233
04347 Leipzig
E-Mail: franziska.ulbricht@haendlerbund.de
Tel.: 0341/ 926 59 - 0

Über den bevh
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) ist die Branchenvereinigung der Interaktiven Händler (d.h. der Online- und Versandhändler). Neben den Versendern sind dem bevh auch namhafte Dienstleister angeschlossen. Nach Fusionen mit dem Bundesverband Lebensmittel-Onlinehandel und dem Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler, repräsentiert der bevh die kleinen und großen Player der Branche. Der bevh vertritt die Brancheninteressen aller Mitglieder gegenüber dem Gesetzgeber sowie Institutionen aus Politik und Wirtschaft. Darüber hinaus gehören die Information der Mitglieder über aktuelle Entwicklungen und Trends, die Organisation des gegenseitigen Erfahrungsaustausches sowie eine fachliche Beratung zu den Aufgaben des Verbands.


zurück zu den Pressemitteilungen
Anchor Top