Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Versand­bedingungen
im Online-Shop

Wo müssen die Versandbedingungen im Online-Shop angegeben werden? Welche Formulierungen Sie nicht verwenden sollten? Welche Regelungen gibt es im Zusammenhang von Versandkosten und Gewicht?

In diesem Beitrag bringen wir Licht ins Dunkle und klären Sie darüber auf, was sie bei der Angabe der Versandbedingungen in Ihrem Online-Shop beachten sollten.

Angabe von Versandbedingungen im Online-Shop

Bei der Angabe der Versandkosten im Online-Shop ist folgendes zu beachten:

DEFINITION

Versandkosten umfassen grundsätzlich die Kosten der Versendung sowie die Kosten der Verpackung. Die Mehrwertsteuer ist bereits in den Versandkosten enthalten und muss nicht gesondert ausgewiesen werden.


Kein Hinweis auf versicherten oder unversicherten Versand

Der Hinweis auf versicherten oder unversicherten Versand lässt den Eindruck entstehen, dass der Käufer die Versandgefahr (d.h. das Risiko von Verlust und Beschädigung) selbst trägt, was beim Kauf durch einen Verbraucher jedoch nicht zutreffend ist. Diese Hinweise sind demnach überall im Shop (z.B. auch im Bestellvorgang) zu entfernen.


Keine Versandkosten auf Anfrage

Formulierungen wie: "Versandkosten ins Ausland auf Anfrage" verstoßen gegen die Preisangabenverordnung. Die Versandkosten müssen für jedes einzelne Land, in welches Sie versenden, konkret angegeben oder bestimmbar sein.

Versandkostenangabe bereits am Artikel

Der Käufer muss die Versandkosten (auch wenn per Spedition versendet wird) unmittelbar im Zusammenhang mit jedem Artikel bestimmen können. Die Versandkosten müssen noch vor Einleitung des Bestellvorgangs und nicht erst im Warenkorb notwendig aufgerufen werden. Es reicht nicht aus, wenn die Versandkosten erst im Laufe des Bestellvorganges für den Käufer transparent werden.

  • Beispiel: 45,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Dabei ist in jedem Fall wichtig, dass "zzgl. Versand" als Link auf die Seite "Versand- und Zahlungsbedingungen" führt, wo die Versandkosten in alle zu versendenden Länder explizit aufgelistet werden müssen.


Versandkosten nach Gewicht

Sofern Sie die Versandkosten nach Gewicht ermitteln, muss dazu in den Artikelbeschreibungen (in Nähe des Preises) das Versandgewicht angegeben werden.

Die Darstellung der Versandkosten muss dann beispielhaft wie folgt lauten:

  • Pakete bis 5 kg - 5,00 €
  • Pakete über 5 kg bis 10 kg - 10,00 €
  • Pakete über 10 kg bis 20 kg - 20,00 €
  • etc.pp.

Denken Sie auch an eine Obergrenze. Beispielsweise können die Versandkosten für Pakete, die ein bestimmtes Gewicht überschreiten, nach oben pauschal festgelegt werden:

  • Beispiel: "über 20 kg - 30,00 €"

Alternativ kann darauf verwiesen werden, dass bei Versandgewichten ab einer bestimmten Gewichtsgrenze ein neues Paket - mit den entsprechenden Kosten - verschickt wird. Dies muss jedoch auch technisch im Shop umsetzbar sein (z.B. Bestellablauf). Entscheidend ist, dass der Verbraucher vor Einleitung des Bestellvorganges die Versandkosten konkret ersehen und selbstständig ausrechnen kann.

Rechtlich abgesichert durch den Händlerbund

Sie haben rechtliche Fragen? Wir lassen Sie im Dschungel aus Gesetzen und Paragrafen nicht allein. Als Händlerbund-Mitglied profitieren Sie neben abmahnsicheren Rechtstexten von unserer umfangreichen Rechtsberatung. Unsere spezialisierten Rechtsanwälte und Juristen beraten Sie zu allen Bereichen des Internetrechts und E-Commerce-Themen. Lassen Sie sich bequem via E-Mail oder am Telefon von unseren Rechtsanwälten beraten.

Ab dem Mitgliedschaftspaket Unlimited erhalten Sie eine umfangreiche Shop-Tiefenprüfung. Nach erfolgreicher Überprüfung – die eine vollständige Beseitigung aller Fehler sowie die Umsetzung aller rechtlichen Hinweise voraussetzt – verfügen Sie über einen rechtssicheren und abmahnsicheren Plattform- bzw. Online-Shop. Werden Sie jetzt Mitglied und profitieren Sie von zahlreichen Leistungen!


Basic
8,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für eine Internetpräsenz inkl. Updates und Haftung
  • Hinweise zur Vorgehensweise bei Abmahnung
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
mehr Details
Premium
24,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für 5 Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Hinweise zur Vorgehensweise bei Abmahnung
  • Rechtsberatung via E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
mehr Details
Unlimited
49,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Kompetente Rechtsberatung via Telefon & E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Shop-Tiefenprüfung & Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall – auch rückwirkend & bei Selbstverschulden**
mehr Details
Professional
99,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Kompetente Rechtsberatung via Telefon & E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Shop-Tiefenprüfung & Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall - auch rückwirkend & bei Selbstverschulden **
  • Sofortschutz durch erweiterte Garantie für einen Shop (volle Kostenübernahme und Vertretung bei wettbewerbsrechtlicher Abmahnung)***
mehr Details
* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.
** Hilfe bei Abmahnungen ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder des Händlerbund e.V. Die Bedingungen der Abmahnhilfe ergeben sich aus der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V.
*** Die Bedingungen der "erweiterten Garantie" finden Sie unter Teil 3 der AGB der Händlerbund Management AG. Ausgenommen von der erweiterten Garantie sind wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aufgrund gesundheits- oder krankheitsbezogener Werbung, Herkunftstäuschung und aus dem Kartellrecht; Abmahnungen die die Nachahmung von Waren oder Dienstleistungen eines Mitbewerbers betreffen, Abmahnungen wegen fehlender gesetzlich geforderter Registrierungen; Abmahnungen, verursacht durch plattformbasierte Fehler sowie Abmahnungen die auf einem Verstoßes gegen bereits abgegebene Unterlassungserklärungen basieren.
Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Sie sind sich unsicher, welches Paket am besten zu Ihren Bedürfnissen passt?
Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot.

Paketberater nutzen

Anchor Top
+49 341 92659462
sales@haendlerbund.de