Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Auskunft zur
Gewährleistung (Mustervorlagen)

Was versteht man unter "Gewährleistung"? Im allgemeinen Sprachgebrauch versteht man unter Gewährleistung die Rechte, die sich für den Käufer gegenüber dem Verkäufer ergeben, wenn ein Mangel an der Kaufsache vorliegt. Die juristisch korrekte Bezeichnung lautet Mängelansprüche. In unserem Ratgeber stellen wir Ihnen Muster für verschiedene Gewährleistungssituationen zur Verfügung.

Hinweis: Im Folgenden sehen Sie eine Vorschau unsere Mustervorlagen. Die ausführlichen Dokumente inklusive umfangreicher Ausfüllhinweise können Sie hier im HB Marketplace kaufen. Die Dokumente sind auch zum Ausfüllen am Computer vorbereitet.

Weitere ausführliche Informationen zur Gewährleistung finden Sie unserem Leitfaden. Außerdem stellen wir Ihnen spezielle Hinweise für den Handel mit Auto- und Verschleißteilen zur Verfügung.

Zusammenfassung der Mustervorlagen

Ihr Kunde/ Ihre Kundin macht Ihnen gegenüber Gewährleistungsansprüche geltend?

Der Händlerbund stellt Ihnen in diesem Zusammenhang Muster für verschiedene Gewährleistungssituationen zur Verfügung:

  • Geltendmachung von Mängelansprüchen kann nicht entsprochen werden (Mustervorlage 1)
    Sie konnten nach durchgeführter Mängelprüfung an der Kaufsache selbst bzw. anhand von z. B. Fotos keine Mängel feststellen.

  • Geltendmachung von Mängelansprüchen - Kulanzregelung (Mustervorlage 2)
    Sie konnten nach durchgeführter Mängelprüfung an der Kaufsache selbst bzw. anhand von z. B. Fotos keine Mängel feststellen.

  • Geltendmachung von Mängelansprüchen - Mängel konnten festgestellt werden (Mustervorlage 3)
    Der Kunde macht Ihnen gegenüber Gewährleistungsansprüche bzgl. der Kaufsache geltend. Sie konnten Mängel der Kaufsache feststellen.

  • Geltendmachung von Mängelansprüchen - Mängelprüfung (Mustervorlage 4)
    Sie erhielten seitens des Kunden/ der Kundin ein Schreiben bzgl. der Mangelhaftigkeit der Kaufsache.

Vorlage 1: Rückgabe mängelfreier Ware - Keine Kulanz

.............................................................


.............................................................

.............................................................

.............................................................


Betreff: Geltendmachung von Mängelansprüchen kann nicht entsprochen werden


Sehr geehrter Herr/geehrte Frau .............................................................,


mit Schreiben vom ..................... haben wir Sie im Rahmen unseres Rechts auf Überprüfung der Mangelhaftigkeit der Kaufsache um Übersendung von Nachweisen, z.B. in Form von Fotos gebeten.

Wir konnten die von Ihnen angezeigten Mängel nicht feststellen. Unsere Mängelprüfung ergab folgendes:

...

Vollständige Mustervorlagen im Marketplace als Set kaufen.

Professionelle Rechtsberatung vom Anwalt

Guter Rat ist teuer? Nicht bei uns. Unsere auf E-Commerce-Recht spezialisierten Anwälte stehen Ihnen bei rechtlichen Fragen gern zur Seite.

Vorlage 2: Rückgabe mängelfreier Ware - Kulanzregelung

.............................................................


.............................................................

.............................................................

.............................................................


Betreff: Geltendmachung von Mängelansprüchen - Kulanzregelung


Sehr geehrter Herr/geehrte Frau .............................................................,


mit Datum vom ..................... haben Sie in unserem Shop mit der Adresse ............................................................. den/die folgenden Artikel

  • .............................................................
  • .............................................................
  • .............................................................

gekauft. Vereinbart war eine Zahlung des Kaufpreises bis zum ..................... .

Am ..................... erhielten wir Ihr Schreiben bzgl. der Mangelhaftigkeit oben genannter Produkte/oben genannten Produkts.

Wir bedauern, dass der zugesandte Artikel nicht Ihren Vorstellungen entspricht.

Die von Ihnen veranlasste Beanstandung haben wir selbstverständlich geprüft.

Hinsichtlich des von Ihnen geschilderten Sachverhaltes möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir der Geltendmachung gesetzlicher Mängelrechte nicht entsprechen können.

Wir konnten die von Ihnen angezeigten Mängel nicht feststellen.

1. Variante - Kulanz vergleichbarer Artikel:

Allerdings möchten wir Ihnen Im Wege der Kulanz - ohne Anerkenntnis einer Rechtspflicht - anbieten, Ihnen einen vergleichbaren Artikel zuzusenden. Im Gegenzug bitten wir Sie um Rücksendung der übersandten Kaufsache an uns.

2. Variante

...

Vollständige Mustervorlagen im Marketplace als Set kaufen.

Vorlage 3: Rückgabe von Ware nach Feststellung von Mängeln

.............................................................


.............................................................

.............................................................

.............................................................


Betreff: Geltendmachung von Mängelansprüchen - Mängel konnten festgestellt werden


Sehr geehrter Herr/geehrte Frau .............................................................,


mit Schreiben vom ..................... haben wir Sie im Rahmen unseres Rechts auf Überprüfung der Mangelhaftigkeit der Kaufsache um Übersendung von Nachweisen, z. B. in Form von Fotos, gebeten.

Wir konnten den von Ihnen beschriebenen Mangel feststellen.

...

Vollständige Mustervorlagen im Marketplace als Set kaufen.

Wissen für mehr Erfolg im Online-Handel

Mit dem HB Campus lernen Sie, worauf es im Online-Handel ankommt – direkt vom Experten. Der HB Campus ist das Weiterbildungsangebot speziell für Online-Händler.

Vorlage 4: Mängelüberprüfung nach Rückgabe von Ware aufgrund von Mängeln

.............................................................


.............................................................

.............................................................

.............................................................


Betreff: Geltendmachung von Mängelansprüchen - Mängelprüfung


Sehr geehrter Herr/geehrte Frau .............................................................,


mit Datum vom ..................... haben Sie in unserem Shop mit der Adresse ............................................................. den/die folgenden Artikel

  • .............................................................
  • .............................................................
  • .............................................................

gekauft. Vereinbart war eine Zahlung des Kaufpreises bis zum ..................... .

Am ..................... erhielten wir Ihr Schreiben bzgl. der Mangelhaftigkeit oben genannter Produkte/oben genannten Produkts.

Wir bedauern, dass der zugesandte Artikel nicht Ihren Vorstellungen entspricht.

Die von Ihnen veranlasste Beanstandung werden wir selbstverständlich prüfen.

...

Vollständige Mustervorlagen im Marketplace als Set kaufen.

Der Händlerbund - Ihr Partner im E-Commerce

Alles für Online-Händler

Sie wollen im E-Commerce Erfolge feiern? Mit unseren spezialisierten Lösungen unterstützen wir Sie als Online-Händler in allen Bereichen des E-Commerce.

Rechtsberatung vom Profi

Sie haben rechtliche Fragen? Wie beantworten sie. Unsere auf E-Commerce-Recht spezialisierten Anwälte stehen Ihnen, bei rechtlichen Fragen gern zur Seite.

Nichts mehr verpassen

Mit unseren Newslettern sind Sie immer am Puls des Online-Handels und erfahren als Erstes von Gesetzesänderungen, neuen Chancen und Trends im E-Commerce.

Anchor Top
+49 341 92659462
sales@haendlerbund.de