Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Infografik zur Studie: Folgen des Poststreik für Online-Händler

Letzte Aktualisierung: 31.12.2015

Vier Wochen dauerten die Streiks bei der Deutschen Post an. Pakete und Briefe blieben liegen, wichtige Rechnungen und bestellte Waren kamen bei den Empfängern nicht an. Doch wie groß sind die Auswirkungen auf den Online-Handel im Jahr 2015 wirklich? Wir haben nachgefragt. 1.002 Online-Händler standen uns Rede und Antwort. Wie viele Händler waren vom Poststreik betroffen, welche Auswirkung auf Kundenbeziehung und Umsatz verzeichneten die Händler? Unsere Infografik zeigt die Ergebnisse der Studie 2015.

Zusammenfassung

Die Studie zeigte, dass 95% der befragten Online-Händler vom Poststreik betroffen waren. Der Großteil der Händler hat sich während des Streiks nicht ausschließlich auf die Deutsche Post verlassen: Knapp jeder Fünfte verschickte seine Waren ausschließlich mit anderen Anbietern. 38 Prozent der befragten Händler gab zudem an, neben der Deutschen Post auch andere LogistikAnbieter mit der Versendung der Produkte zu beauftragen. Zwar gab es in der E-Commerce-Branche immer wieder Aufrufe, während der Poststreiks selbst auszuhelfen, um die Zustellung der Waren zu gewährleisten, doch das kommt nur für die wenigstens Händler auch wirklich in Frage. 92% der Händler bekamen aufgrund des Streiks Beschwerden von Ihren Kunden. Wenn diese nämlich damit rechnen, dass ihre Bestellungen nicht ankommen könnten oder die Pakete tatsächlich liegenbleiben, wirkt sich das merklich auf die Umsätze der Händler aus. 75% mussten Umsatzeinbußen hinnehmen.


Infografik - Folgen des Poststreik für Online-Händler

Infografik auf der eigenen Seite einbinden

Gerne können Sie unsere Infografik auf ihrer Webseite oder in ihrem Blog einbinden. Dazu ist es nur nötig, den hier stehenden HTML-Code in ihre Blog- oder Webshop-Seite zu kopieren (z.B. in der Code-Ansicht). Das ist schnell gemacht und völlig unkompliziert.

Die Nutzung ist für Sie als Händler oder Blogger selbstverständlich kostenfrei. Wir freuen uns, Sie und auch Ihre Kunden oder Leser unterstützen zu können.

Juristische Rechtsberatung für Onlinehändler
Anchor Top
Rückrufwunsch
Finden Sie in wenigen Klicks Ihr passendes Mitgliedschaftspaket
  • Rechtstexte
  • Rechtsberatung
  • Hilfe bei Abmahnung
  • Shop-Tiefenprüfung
Für wie viele Online-Präsenzen benötigen Sie Rechtstexte?
Zu Online-Präsenzen zählen Online-Shops, Marktplätze und weitere Verkaufskanäle. Zusätzlich sichern wir Ihnen zwei Social-Media-Präsenzen ab. Sie nutzen mehr als 5 Online-Präsenzen? Dann stellen wir Ihnen eine unbegrenzte Anzahl an Rechtstexten zur Verfügung.
In welchem Umfang benötigen Sie persönliche Beratung durch einen Rechtsanwalt?
Im Rahmen einer unbegrenzten Rechtsberatung steht Ihnen dauerhaft ein persönlicher Ansprechpartner per E-Mail und Telefon zur Seite.
Benötigen Sie anwaltliche Beratung oder Vertretung bei einer Abmahnung?
Wir vertreten Sie bei wettbewerbs-, urheber- und markenrechtlichen Abmahnungen.
Möchten Sie einen Ihrer Shops von einem Rechtsanwalt rechtlich prüfen lassen?
Ihr Online- oder Plattform-Shop wird von Juristen auf Rechtssicherheit geprüft - natürlich entsprechend der aktuellen Gesetzeslage.
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Basic-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Basic-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Premium-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Premium-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Unlimited-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Unlimited-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Professional-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Professional-Paket