Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketverlust bei der Rücksendung (Mustervorlage)

Letzte Aktualisierung: 18.09.2020

Wenn bei der Rücksendung etwas schief geht

Der Verlust einer Warensendung, egal ob auf dem Hin- oder Rückweg, ist nicht nur ärgerlich, sondern auch mit zusätzlichem Aufwand verbunden: den Kunden informieren und auf dem Laufenden halten, die Sendung suchen lassen und gegebenenfalls Schadenersatz vom Transportdienstleister einfordern.

Wenn Ihre Ware als Rücksendung vom Kunden nicht bei Ihnen ankommt, können Sie folgende Schritte unternehmen. Wir stellen Ihnen dazu Mustervorlagen zur Verfügung:

  • Anschreiben an Kunden bezüglich nicht erhaltener Rücksendung und anstehender Nachforschung (Mustervorlage 1)
    Informieren Sie Ihren Kunden über den Nichterhalt der Rücksendung und bitten Sie ihn um den Einlieferungsbeleg oder eine Versicherung an Eides statt um einen Nachforschungsauftrag beim Versanddienstleister stellen zu können.

  • Vorlage einer Eidesstattliche Versicherung durch den Kunden (Mustervorlage 2)
    Nutzen Sie unser Muster dazu, um Ihren Kunden um Mithilfe zur Aufklärung in Form einer Eidesstattlichen Versicherung zu bitten.

  • Informationsschreiben an den Kunden zur Abwicklung (Mustervorlage 3)
    Die Sendung konnte auch nach Durchführung eines Nachforschungsauftrages nicht gefunden werden. Nutzen Sie unser Muster um ihren Kunden über die Rückerstattung des Kaufpreises zu informieren.

  • Forderung von Schadensersatz beim Transportdienstleister (Mustervorlage 4)
    Mit diesem Schreiben können Sie für die auf dem Transportweg verschwundene Sendung Schadensersatz beim Transportdienstleister fordern.

Tipp

Alle Dokumente erhalten Sie auch kostenlos als PDF-Vorlage über den Link zum HB Marketplace am Ende der Seite. Die Dokumente sind zum Ausfüllen am Computer vorbereitet.


Mustervorlagen zum Paketverlust auf dem Hinweg zum Kunden erhalten Sie hier.


Vorlage 1: Paketverlust, Widerruf und Nachforschung

............................................................. 1


............................................................. 2

.............................................................

.............................................................


Paketverlust im Widerrufsfall - Nachforschungsauftrag


Sehr geehrter Herr/geehrte Frau ............................................................. 3


mit Datum vom ..................... 4 haben Sie in unserem Shop mit der Adresse ............................................................. 5 den/die folgenden Artikel ............................................................. 6 bestellt.


Am ..................... 7 erhielten wir Ihr Schreiben bzgl. des Widerrufs des Kaufvertrags oben genannter Produkte/oben genannten Produkts und bedauern, dass der zugesandte Artikel nicht Ihren Vorstellungen entspricht.

Bisher haben wir das Paket noch nicht zurückerhalten. Wir werden umgehend einen Nachforschungsauftrag zu Ihrer Sendungsnummer beim Transportunternehmen veranlassen. Wir benötigen hierfür Ihre Hilfe und bitten Sie, uns den Einlieferungsbeleg oder eine Versicherung an Eides statt zu übermitteln. Mit diesen Dokumenten versichern Sie, dass Sie das Paket an uns zurückgeschickt haben und helfen uns bei der Aufklärung über den Verbleib des Pakets als Nachweis gegenüber dem Transportunternehmen.

Ein Muster für eine Versicherung an Eides statt finden Sie im Anhang dieser Nachricht. Bitte schicken Sie diese ausgefüllt per E-Mail oder postalisch an mich/uns zurück.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

..................... 8

Ausfüllhinweise

(1) Fügen Sie hier den Briefkopf, wie auf Ihren Geschäftsbriefen ein.


(2) Fügen Sie hier die vollständige Anschrift Ihres Kunden bzw. die E-Mail-Adresse ein.


(3) Fügen Sie hier die Anrede (Vor- und Zuname; bei Verträgen mit mehreren Personen, alle korrekt und vollständig benennen) ein.


(4) Fügen Sie hier das Datum des Kaufvertragsschluss ein.


(5) Fügen Sie hier die URL des Online-Shops ein, über den der Kaufvertrag zustande gekommen ist.


(6) Fügen Sie hier die Artikeldaten laut Kaufvertrag, nebst Kaufpreis/MwSt./Versandkosten ein.


(7) Fügen Sie hier das Datum ein zu welchem Sie den Widerruf durch den Kunden erhalten haben.


(8) Fügen Sie hier bitte eigenhändig Ihre Unterschrift ein. Bitte beachten Sie etwaige Vertretungsvorschriften.


Vorlage 2: Eidesstattliche Versicherung vom Kunden

Eidesstattliche Versicherung zur Vorlage beim Transportdienstleister


Ich ............................................................. 1 geboren am ..................... 2 wohnhaft in .......................................................................................................................... 3 versichere in Kenntnis über die Bedeutung einer Versicherung an Eides Statt als Mittel der Glaubhaftmachung von tatsächlichen Angaben durch meine Unterschrift, dass ich den/die von mir mit Datum vom ..................... 4 im Shop mit der Adresse .................................................................................. 5 bestellter/n folgenden/r Artikel .................................................................................. 6 ordnungsgemäß zum Versand an den Verkäufer ............................................................. 7 aufgegeben habe.

Ich versichere an Eides Statt, dass ich die vorbenannten Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht habe und dass die Angaben der Wahrheit entsprechen und ich nichts verschwiegen habe.

Die Strafbarkeit einer falschen eidesstattlichen Versicherung ist mir bekannt, insbesondere die Strafandrohung gemäß §§ 156, 161 StGB, auf welche ich konkret hingewiesen wurde.

Strafgesetzbuch (StGB)

§ 156 Falsche Versicherung an Eides Statt
Wer vor einer zur Abnahme einer Versicherung an Eides Statt zuständigen Behörde eine solche Versicherung falsch abgibt oder unter Berufung auf eine solche Versicherung falsch aussagt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Strafgesetzbuch (StGB)

§ 161 Fahrlässiger Falscheid; fahrlässige falsche Versicherung an Eides Statt
(1) Wenn eine der in den §§ 154 bis 156 bezeichneten Handlungen aus Fahrlässigkeit begangen worden ist, so tritt Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe ein.
(2) Straflosigkeit tritt ein, wenn der Täter die falsche Angabe rechtzeitig berichtigt. Die Vorschriften des § 158 Abs. 2 und 3 gelten entsprechend.



............................................................. 8


............................................................. 9
Ausfüllhinweise

(1) Fügen Sie hier Ihren vollständigen Namen ein.


(2) Fügen Sie hier Ihr Geburtsdatum ein.


(3) Fügen Sie hier Ihre Adresse ein.


(4) Fügen Sie hier das Datum des Kaufvertragsschluss ein.


(5) Fügen Sie hier die URL des Online-Shops ein, über den der Kaufvertrag zustande gekommen ist.


(6) Fügen Sie hier die Artikeldaten laut Kaufvertrag, nebst Kaufpreis/MwSt./Versandkosten ein.


(7) Fügen Sie hier den Verkäufer mit Namen, Unternehmensnamen und Adresse ein.


(8) Fügen Sie hier das aktuelle Datum und den Ort (Wohnort) ein.


(9) Fügen Sie hier bitte eigenhändig Ihre Unterschrift ein.


Vorlage 3: Informationsschreiben zur Abwicklung

............................................................. 1


............................................................. 2

.............................................................

.............................................................


Paketverlust im Widerrufsfall - Abwicklung


Sehr geehrter Herr/geehrte Frau ............................................................. 3


mit Datum vom ..................... 4 haben Sie in unserem Shop mit der Adresse ............................................................. 5 den/die folgenden Artikel ............................................................. 6 bestellt.


Am ..................... 7 erhielten wir Ihr Schreiben bzgl. des Widerrufs des Kaufvertrags oben genannter Produkte/oben genannten Produkts.

Bedauerlicherweise war es uns bisher nicht möglich zu ermitteln, wo sich Ihre Sendung gegenwärtig befindet.

Wir erstatten Ihnen daher den bereits gezahlten Kaufpreis umgehend über die mit uns vereinbarte Zahlungsart zurück. Sollte die Zahlung des Kaufpreises Ihrerseits noch nicht erfolgt sein, müssen Sie selbstverständlich keine Zahlung mehr veranlassen.

Für Ihre Mithilfe bedanken wir uns. Wir hoffen, dass Sie uns als Kunde treu bleiben und bald wieder in unserem Shop einkaufen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

..................... 8

Ausfüllhinweise

(1) Fügen Sie hier den Briefkopf, wie auf Ihren Geschäftsbriefen ein.


(2) Fügen Sie hier die vollständige Anschrift Ihres Kunden bzw. die E-Mail-Adresse ein.


(3) Fügen Sie hier die Anrede (Vor- und Zuname; bei Verträgen mit mehreren Personen, alle korrekt und vollständig benennen) ein.


(4) Fügen Sie hier das Datum des Kaufvertragsschluss ein.


(5) Fügen Sie hier die URL des Online-Shops ein, über den der Kaufvertrag zustande gekommen ist.


(6) Fügen Sie hier die Artikeldaten laut Kaufvertrag, nebst Kaufpreis/MwSt./Versandkosten ein.


(7) Fügen Sie hier bitte das Datum zu dem Sie über den Nichterhalt/die nicht erfolgte Zustellung in Kenntnis gesetzt wurden.


(8) Fügen Sie hier bitte eigenhändig Ihre Unterschrift ein. Bitte beachten Sie etwaige Vertretungsvorschriften.


Vorlage 4: Schadensersatzforderung beim Transportdienstleister

............................................................. 1


............................................................. 2

.............................................................

.............................................................


Paketverlust im Widerrufsfall - Schadensersatzanspruch


Sehr geehrte Damen und Herren,

am ..................... 3 wurde ein an mich adressiertes Paket mit der Sendungsnummer ..................... 4 bei Ihnen aufgegeben.

In dem Paket befanden sich folgende Artikel: 5

  • .............................................................
  • .............................................................
  • .............................................................
  • .............................................................
  • .............................................................
  • .............................................................

Am ..................... 6 haben wir einen Nachforschungsauftrag zu oben genannter Sendungsnummer unter Vorlage einer eidesstattlichen Erklärung unseres Kunden, bei Ihnen veranlasst. Der Nachforschungsauftrag ergab, dass das Paket nicht mehr auffindbar ist.

Durch den Verlust des Pakets nach Übergabe an Ihr Unternehmen ist uns ein Schaden in Höhe von ..................... 7 ? entstanden.

Wir fordern Sie hiermit auf, den entstandenen Schaden auszugleichen und bitten um Zahlung des benannten Betrages bis zum

............................................................. 8

auf unser Konto bei der ............................................................. 9

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen

..................... 10

Ausfüllhinweise

(1) Fügen Sie hier den Briefkopf, wie auf Ihren Geschäftsbriefen ein.


(2) Fügen Sie hier die vollständige Anschrift Ihres Kunden bzw. die E-Mail-Adresse ein.


(3) Fügen Sie hier das Datum ein, an dem das Paket von Ihrem Kunden aufgegeben wurde.


(4) Fügen Sie hier die Sendungsnummer des Pakets ein.


(5) Fügen Sie hier den/die Artikel ein, die sich in dem versandten Paket befunden haben.


(6) Fügen Sie hier bitte das Datum ein zu dem Sie den Nachforschungsauftrag veranlasst haben.


(7) Fügen Sie hier die Summe der Warenwerte ein.


(8) Fügen Sie hier die Zahlungsfrist (mindestens 7 Tage) ein.


(9) Fügen Sie hier Ihre Bankverbindung (IBAN, BIC, Verwendungszweck) ein.


(10) Fügen Sie hier bitte eigenhändig Ihre Unterschrift ein. Bitte beachten Sie etwaige Vertretungsvorschriften.



Basic
1 Monat gratis
8,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für eine Internetpräsenz inkl. Updates und Haftung
  • Hinweise zur Vorgehensweise bei Abmahnung
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
mehr Details
Premium
1 Monat gratis
24,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für 5 Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Hinweise zur Vorgehensweise bei Abmahnung
  • Rechtsberatung via E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
mehr Details
Unlimited
2 Monate gratis
49,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 7 Sprachen
  • Kompetente Rechtsberatung via Telefon & E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Shop-Tiefenprüfung & Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall – auch rückwirkend & bei Selbstverschulden**
mehr Details
Professional
2 Monate gratis
99,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 7 Sprachen
  • Kompetente Rechtsberatung via Telefon & E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Shop-Tiefenprüfung & Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall - auch rückwirkend & bei Selbstverschulden **
  • Sofortschutz durch erweiterte Garantie für einen Shop (volle Kostenübernahme und Vertretung bei wettbewerbsrechtlicher Abmahnung)***
mehr Details
* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.
** Hilfe bei Abmahnungen ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder des Händlerbund e.V. Die Bedingungen der Abmahnhilfe ergeben sich aus der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V.
*** Die Bedingungen der "erweiterten Garantie" finden Sie unter Teil 3 der AGB der Händlerbund Management AG. Ausgenommen von der erweiterten Garantie sind wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aufgrund gesundheits- oder krankheitsbezogener Werbung, Herkunftstäuschung und aus dem Kartellrecht; Abmahnungen die die Nachahmung von Waren oder Dienstleistungen eines Mitbewerbers betreffen, Abmahnungen wegen fehlender gesetzlich geforderter Registrierungen; Abmahnungen, verursacht durch plattformbasierte Fehler sowie Abmahnungen die auf einem Verstoßes gegen bereits abgegebene Unterlassungserklärungen basieren.
Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Sie sind sich unsicher, welches Paket am besten zu Ihren Bedürfnissen passt?
Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot.

Paketberater nutzen
Anchor Top
Finden Sie in wenigen Klicks Ihr passendes Mitgliedschaftspaket
  • Rechtstexte
  • Rechtsberatung
  • Hilfe bei Abmahnung
  • Shop-Tiefenprüfung
Für wie viele Online-Präsenzen benötigen Sie Rechtstexte?
Zu Online-Präsenzen zählen Online-Shops, Marktplätze und weitere Verkaufskanäle. Zusätzlich sichern wir Ihnen zwei Social-Media-Präsenzen ab. Sie nutzen mehr als 5 Online-Präsenzen? Dann stellen wir Ihnen eine unbegrenzte Anzahl an Rechtstexten zur Verfügung.
In welchem Umfang benötigen Sie persönliche Beratung durch einen Rechtsanwalt?
Im Rahmen einer unbegrenzten Rechtsberatung steht Ihnen dauerhaft ein persönlicher Ansprechpartner per E-Mail und Telefon zur Seite.
Benötigen Sie anwaltliche Beratung oder Vertretung bei einer Abmahnung?
Wir vertreten Sie bei wettbewerbs-, urheber- und markenrechtlichen Abmahnungen.
Möchten Sie einen Ihrer Shops von einem Rechtsanwalt rechtlich prüfen lassen?
Ihr Online- oder Plattform-Shop wird von Juristen auf Rechtssicherheit geprüft - natürlich entsprechend der aktuellen Gesetzeslage.
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Basic-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Basic-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Premium-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Premium-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Unlimited-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Unlimited-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Professional-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Professional-Paket