Switch language: Englisch
Kontakt
x

täglich 6-22 Uhr erreichbar Tel.: +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100

Vereinbaren Sie einen Rückruftermin!

E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

täglich 6-22 Uhr erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Facebook-Fanpages: Rechtliche
und technische Einstell­hinweise

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit Urteil vom 05.06.2018 entschieden, dass Betreiber einer Fanpage neben Facebook für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben mitverantwortlich sind. Dies bedeutet, Ihre Facebook-Fanpage muss nunmehr eine Datenschutzerklärung vorhalten.

1. Allgemeine Einschätzung

wichtig

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass ein rechtssicheres Unterhalten einer Facebook Fanpage auch mit Einstellen der Datenschutzerklärung nicht möglich ist, denn eine umfassende Information der Nutzer über alle erhobenen personenbezogenen Daten sowie deren Weitergabe und Verarbeitung ist nicht realisierbar.

Die Datenschutzkonferenz hat am 06.06.2018 das EuGH Urteil zu Facebook-Fanpages bewertet und kommt zu dem Fazit, dass ein erheblicher Teil der notwendig gewordenen Umsetzungshandlungen nicht ohne Mitwirkung von Facebook möglich sind, somit ist ein rechtskonformer Betrieb einer Facebook-Fanpage nach aktueller Sachlage unmöglich.

Diese ernüchternde Einschätzung wurde nochmals mit Beschluss der Datenschutzkonferenz vom 05.09.2018 bestätigt.

Es ist nunmehr an Facebook, vollumfänglich und transparent zu veröffentlichen, welche Datenverarbeitungen auf einer Fanpage stattfinden und in der Pflicht in der eigenen Datenschutzerklärung umfassend über alle datenschutzrelevanten Funktionen des Netzwerkes zu informieren. Erst dann wird überhaupt bekannt werden, welche Informationen der Fanpage-Betreiber im Rahmen seiner Datenschutzerklärung erteilen muss. Derzeit kann der Betreiber einer Fanpage nur über die Vorgänge informieren, die ihm unmittelbar bekannt sind. Momentan ist das nur bei der Nutzung der Analysefunktion "Seiten-Insight" möglich. Facebook hat seine AGB zu "Seiten-Insights" zum 11.09.2018 nun ergänzt und kommt damit weitestgehend den formalen Forderungen der Datenschutzbehörden nach. Dennoch bleiben viele Fragen dazu ungeklärt, so dass derzeit anzunehmen ist, dass die Aufsichtsbehörden die Verwendung von Facebook-Fanpages trotz der Ergänzung der Facebook-AGB auch weiterhin für unzulässig halten.

Dem Betreiber einer Fanpage ist es derzeit auch nicht möglich die Betroffenenrechte (insbesondere Auskunft und Löschung) vollumfänglich zu erfüllen, das kann nur Facebook. Einen entsprechenden Passus dazu haben wir in die Datenschutzerklärung aufgenommen.

Die über den Rechtstext-Editor zur Verfügung gestellte Datenschutzerklärung umfasst nur die bislang bekannten Verarbeitungsvorgänge auf einer solchen Fanpage.

2. Technische Einstellhinweise

Um Ihr Impressum und Ihre Datenschutzerklärung auf ihrer Facebook-Fanpage zu hinterlegen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Wenn Sie aktuell das alte Design nutzen, wechseln Sie zum neuen Design, um zu sehen, wie Ihre Änderungen beim Nutzer dargestellt werden.



Wir empfehlen grundsätzlich, nur noch das neue Design zu nutzen.

Noch haben nicht alle Nutzer die Möglichkeit, zum neuen Design zu wechseln. Sollte die Funktion bei Ihnen ebenfalls fehlen, nutzen Sie bitte die untenstehende Anleitung für das alte Design.

2. Klicken Sie in der oberen Leiste auf das Fahnensymbol oder auf "Seiten" in der linken Seitenleiste. Dies leitet Sie zur Übersicht über Ihre verwalteten Facebookseiten.



3. Wählen Sie Ihren Shop aus der Liste aus, um ihn zu bearbeiten.



4. Klicken Sie in der linken Spalte auf "Seiteninfos bearbeiten".



5. Im Reiter "Beschreibung" finden Sie Ihren bisherigen Beschreibungstext. Aufgrund einer Aktualisierung im neuen Facebook-Design ist es nicht mehr notwendig, hier einen Hinweis auf einen gesonderten Link zu hinterlegen.

Bitte beachten Sie die Zeichenanzahl, die 255 nicht überschreiten darf.



6. Scrollen Sie nun zum Bereich "Kontakt".



Hinterlegen Sie im Feld "Website" einen Link zu Ihrer Webseite. Aufgrund einer nochmaligen Aktualisierung des neuen Facebook-Designs ist es nicht mehr notwendig, hier den Link zur Datenschutzerklärung zu hinterlegen.

7. Automatisch wird von Facebook nun angeboten, COVID-relevante Informationen zu hinterlegen. Bitte achten Sie darauf, dass das zugehörige Feld nur mit einem Link hinterlegt ist, wenn dieser tatsächlich COVID-Informationen zu Ihrem Unternehmen enthält. Es kann vorkommen, dass von Facebook in diesem Feld automatisch bereits ein Link zu Ihrer Datenschutzerklärung hinterlegt ist. Falls das der Fall ist, löschen Sie diesen.



8. Scrollen Sie zum Bereich "Mehr". Fügen Sie dort den im Mitgliederbereich bereitgestellten Link zu Impressum und Datenschutzerklärung für Ihre Facebook Unternehmensseite ein.



9. Sie finden diesen Link, wenn Sie unter https://mitglieder.hb-intern.de/www/mitgliederbereich/meineshopdatenaendern/ Ihren Facebook-Shop auswählen, die Rechtstexte (ohne Änderungen vorzunehmen) neu generieren und dann auf den Link "Link kopieren" klicken.



10. Sie können unter "Datenrichtlinie" auch einen Link zu einer separaten "Impressum und Datenschutzerklärung"-Unterseite in Ihrem Shop einsetzen. Wichtig ist, dass auf dieser Seite sowohl Impressum als auch Datenschutzerklärung zu sehen sind. Diese Seite kann sich an unserem Vorbild orientieren: https://www.haendlerbund.de/de/facebook-impressum

11. Als letztes Feld können Sie nun wie vom alten Design gewohnt ein Impressum angeben. Bitte beachten Sie hierbei die von uns bereitgestellten Informationen.

12. Das Info-Kästchen sollte nun so aussehen:



3. Zweite Variante für das alte Design

1. Rufen Sie wie gewohnt im alten Design Ihren Shop auf und klicken Sie oben rechts auf Einstellungen.



2. Klicken Sie anschließend links im Menü auf "Seiteninfos".



3. Fügen Sie anschließend einen Beschreibungstext in das Feld "Beschreibung" ein. Es ist nicht notwendig, hier besondere rechtliche Hinweise zu hinterlegen. Bitte beachten Sie die Zeichenanzahl, die 255 nicht überschreiten darf.

4. Scrollen Sie nun zum Bereich "Kontakt".



5. Hinterlegen Sie im Feld "Website" einen Link zu Ihrer Webseite. Aufgrund einer nochmaligen Aktualisierung des neuen Facebook-Designs ist es nicht mehr notwendig, hier den Link zur Datenschutzerklärung zu hinterlegen.

6. Automatisch wird von Facebook nun angeboten, COVID-relevante Informationen zu hinterlegen. Bitte achten Sie darauf, dass das zugehörige Feld nur mit einem Link hinterlegt ist, wenn dieser tatsächlich COVID-Informationen zu Ihrem Unternehmen enthält. Es kann vorkommen, dass von Facebook in diesem Feld automatisch bereits ein Link zu Ihrer Datenschutzerklärung hinterlegt ist. Falls das der Fall ist, löschen Sie diesen.

7. Scrollen Sie zum Bereich "Mehr". Fügen Sie dort den im Mitgliederbereich bereitgestellten Link zu Impressum und Datenschutzerklärung für Ihre Facebook Unternehmensseite ein.



8. Sie finden diesen Link, wenn Sie unter https://mitglieder.hb-intern.de/www/mitgliederbereich/meineshopdatenaendern/ Ihren Facebook-Shop auswählen, die Rechtstexte (ohne Änderungen vorzunehmen) neu generieren und dann auf den Link "Link kopieren" klicken.



9. Sie können unter "Datenrichtlinie" auch einen Link zu einer separaten "Impressum und Datenschutzerklärung"-Unterseite in Ihrem Shop einsetzen. Wichtig ist, dass auf dieser Seite sowohl Impressum als auch Datenschutzerklärung zu sehen sind. Diese Seite kann sich an unserem Vorbild orientieren: https://www.haendlerbund.de/de/facebook-impressum

10. Als letztes Feld können Sie nun wie vom alten Design gewohnt ein Impressum angeben. Bitte beachten Sie hierbei die von uns bereitgestellten Informationen.

Der Händlerbund - Ihr Partner im E-Commerce

Alles für Online-Händler

Sie wollen im E-Commerce Erfolge feiern? Mit unseren spezialisierten Lösungen unterstützen wir Sie als Online-Händler in allen Bereichen des E-Commerce.

Rechtsberatung vom Profi

Sie haben rechtliche Fragen? Wir beantworten sie. Unsere auf E-Commerce-Recht spezialisierten Anwälte stehen Ihnen bei rechtlichen Fragen gern zur Seite.

Nichts mehr verpassen

Mit unseren Newslettern sind Sie immer am Puls des Online-Handels und erfahren als Erstes von Gesetzesänderungen, neuen Chancen und Trends im E-Commerce.

Anchor Top
+49 341 92659462
sales@haendlerbund.de