Abmahnung durch die CBH Rechtsanwälte wegen irreführender Werbung? Wir helfen!

Eine Abmahnung wegen irreführender Werbung von CBH Rechtsanwälte kann Online-Händler durchaus unerwartet treffen. Aber keine Sorge, es gibt Hoffnung und Unterstützung. Der Händlerbund steht dir zur Seite, um durch diese Herausforderung zu navigieren. Finde heraus, welche Schritte du jetzt ergreifen solltest, um deine Position zu stärken und weitere rechtliche Risiken zu minimieren.

  1. Detaillierte Prüfung der Abmahnung: Unsere Experten analysieren die Abmahnung der CBH Rechtsanwälte wegen irreführender Werbung gründlich und bewerten die Rechtslage.
  2. Persönliche Beratung: Wir klären dich über die Risiken und das weitere Vorgehen auf. 
  3. Vertretung vor Gericht: Sollte es dazu kommen, vertreten unsere erfahrenen Fach- und Rechtsanwälte dich vor Gericht.
  4. Direkte Hilfe ohne Wartezeiten: Als Mitglied erhältst du unverzüglich die nötige Unterstützung.

Lerne mehr über die Thematik in unserem kostenlosen Whitepaper zu "Schreckgespenst Abmahnung" und "FAQ Unterlassungserklärung", und wie du mit dem Rückhalt des Händlerbunds souverän durch die Abmahnlandschaft navigierst.

intro-leistungen-hilfe-bei-abmahnung

⛑️ Erste Hilfe bei Abmahnung: Unsere Rechtsexperten geben Antworten

Whitepaper Schreckgespenst Abmahnung
Whitepaper downloaden
Du hast eine Abmahnung erhalten und weißt nicht, wie du weiter vorgehen sollst, was bei den gesetzten Fristen zu beachten ist oder welche Kosten auf dich zukommen können? Downloade einfach unser kostenloses Whitepaper "Schreckgespenst Abmahnung" und das "FAQ zur Unterlassungserklärung", in dem unsere Rechtsexperten die meist gestellten Fragen ausführlich beantworten.

Wichtig nach einer Abmahnung: Schnell handeln und teure Fehler vermeiden

Rechtsanwälte, wie die CBH Rechtsanwälte, setzen bei Abmahnungen wegen irreführender Werbung meist eine kurze Frist. Wir helfen dir schnell weiter und unterstützen dich, Fehler zu vermeiden, die im Nachhinein teuer werden können. Denn vor allem die beigefügte Unterlassungserklärung sollte nicht unterschätzt werden.

Das kannst du als Nächstes selbst tun:


  1. Halte die gesetzten Fristen ein, auch wenn sie knapp bemessen sind.
  2. Unterzeichne die beigefügte Unterlassungserklärung nicht ohne rechtlichen Beistand. Sie kann finanziell weitreichende Konsequenzen in der Zukunft haben.
  3. Atme durch: Wir übernehmen das für dich.

Wissenswertes zu den CBH Rechtsanwälten und irreführender Werbung

Was versteht man unter irreführender Werbung, die zu einer Abmahnung führen kann?

wissenswertes

Irreführende Werbung ist jede Art von Werbung, die Angaben enthält, die den Verbraucher täuschen und zu einer Fehlentscheidung veranlassen könnte. Dies umfasst falsche Angaben über Produkteigenschaften, Herkunft, Preise oder die Nutzung falscher oder irreführender Testergebnisse. Solche Praktiken können zu einer Abmahnung führen, da sie gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) verstoßen.

Wie sollte ich auf eine Abmahnung wegen irreführender Werbung reagieren?

Bei Erhalt einer Abmahnung von den CBH Rechtsanwälten solltest du zunächst die Fristen beachten und keine voreiligen Schritte unternehmen. Es ist ratsam, einen auf Wettbewerbsrecht spezialisierten Anwalt zu konsultieren. Überprüfe mit seiner Hilfe die Rechtmäßigkeit der Abmahnung und arbeite an einer sachgerechten Reaktion, die entweder eine Unterlassungserklärung oder eine juristische Gegenwehr beinhalten kann.

Kann der Händlerbund mir bei einer Abmahnung wegen irreführender Werbung helfen?

Ja, der Händlerbund bietet Unterstützung bei Abmahnungen wegen irreführender Werbung. Dies umfasst rechtliche Beratung, Überprüfung der Abmahnung auf ihre Rechtmäßigkeit und Unterstützung bei der Formulierung einer Antwort. Der Händlerbund kann auch dabei helfen, deine Werbepraktiken zu überarbeiten, um zukünftige Abmahnungen zu vermeiden.

Welche Konsequenzen hat es, wenn ich die Abmahnung wegen irreführender Werbung ignoriere?

Das Ignorieren einer Abmahnung kann ernste Konsequenzen haben, einschließlich gerichtlicher Verfahren, Unterlassungsklagen und hoher Kosten. Es ist wichtig, auf Abmahnungen zeitnah und angemessen zu reagieren, um Rechtsstreitigkeiten und mögliche finanzielle Belastungen zu vermeiden.

Was sind gängige Beispiele für irreführende Werbung im Online-Handel?

Gängige Beispiele für irreführende Werbung im Online-Handel sind unzutreffende Angaben über Produktmerkmale, Verfügbarkeit oder Preise. Auch das Vortäuschen von Rabatten, die Verwendung irreführender Vergleiche mit Konkurrenzprodukten oder die Behauptung falscher Testergebnisse fallen darunter.

Wie kann ich meine Werbepraktiken überprüfen und anpassen, um Abmahnungen zu vermeiden?

Überprüfe regelmäßig deine Werbematerialien und Produktbeschreibungen auf Genauigkeit und Klarheit. Achte darauf, dass alle Angaben wahrheitsgemäß und nicht irreführend sind. Bei Unsicherheiten kann eine Rechtsberatung hilfreich sein, um sicherzustellen, dass deine Werbepraktiken den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Wie kann ich feststellen, ob die Abmahnung wegen irreführender Werbung berechtigt ist?

Um die Berechtigung einer Abmahnung zu beurteilen, solltest du die darin genannten Vorwürfe genau prüfen. Sieh dir an, auf welche Werbeaussagen oder -materialien sich die Abmahnung bezieht. Eine rechtliche Einschätzung durch einen auf Wettbewerbsrecht spezialisierten Anwalt ist empfehlenswert, um festzustellen, ob die Abmahnung berechtigt ist und welche Schritte unternommen werden sollten.

Wer verbirgt sich hinter CBH Rechtsanwälte?

CBH Rechtsanwälte ist eine Kanzlei mit Standorten in Städten wie Köln, Berlin und München. Mit einer Expertise in Bereichen wie Wirtschaftsrecht, Immobilienrecht und IT-Recht haben sie sich in der Rechtslandschaft Deutschlands fest etabliert.

Wie wichtig ist die Unterlassungserklärung und ist ihre Unterzeichnung Pflicht?

Die Unterlassungserklärung ist ein zentrales Element jeder Abmahnung. Mit ihrer Unterzeichnung verpflichtet sich der Abgemahnte, den beanstandeten Rechtsverstoß zukünftig zu unterlassen. Sie ist zwar nicht gesetzlich verpflichtend, doch das Nicht-Unterzeichnen kann zu einem Gerichtsverfahren und weiteren Kosten führen.

Wie schlagen sich die Kosten bei Abmahnungen durch CBH Rechtsanwälte nieder?

Abmahnungen von CBH Rechtsanwälte sind keineswegs günstig. In Fällen von irreführender Werbung liegen die Kosten typischerweise zwischen 900 und 1.400 Euro, abhängig vom konkreten Verstoß und dessen Tragweite.

Jetzt Abmahnung hochladen

Sende uns jetzt alle vorhandenen Unterlagen zu. Um dich vollumfänglich vertreten zu können, ist die Buchung des Unlimited- oder Professional-Mitgliedschaftspakets notwendig. Neben der Vertretung im Abmahnfall profitierst du von vielen weiteren Services, wie Shop-Tiefenprüfung, Rechtstextservice und mehr.

hb-iconset-upload

Wie geht es nach dem Upload deiner Abmahnung weiter?

 

1
Mitgliedschaft wählen

Wenn du dein Abmahnschreiben komplett hochgeladen hast, wählst und buchst du im nächsten Schritt dein gewünschtes Mitgliedschaftspaket.

Paket wählen
2
Umgehende Bearbeitung
Jetzt übernehmen unsere spezialisierten Juristen. Wir haben schon mehr als 22.000 Abmahnungen erfolgreich bearbeitet und helfen auch dir weiter.
3
Du hast Fragen?
Wenn du weitere Fragen hast, dann nutze gerne unseren Rückrufservice . Unsere Experten melden sich bei dir zurück.

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate.
** Hilfe bei Abmahnungen ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder des Händlerbund e.V. Die Bedingungen der Abmahnhilfe ergeben sich aus der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V.