Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Hilfe bei Amazon- und
eBay-Kontosperrungen

Der Zugriff auf Ihr Verkäuferkonto und Guthaben wird Ihnen plötzlich verweigert - und das ohne Vorwarnung. Damit sind Sie leider nicht allein. Immer wieder werden Seller-Accounts bei Amazon und eBay gesperrt. Im Zweifel heißt es: Erst sperren, dann prüfen. Deshalb kommt es nicht selten vor, dass Sperrungen überzogen sind. Aber ob nun berechtigt oder nicht: Bis zur Klärung gehen wichtige Einnahmen verloren. Wir unterstützen Sie, Teil- und Vollsperrungen für Ihr Händlerkonto auf Amazon und eBay schnellstmöglich aufzuheben.

Paket buchen

Mein Verkäuferkonto wurde gesperrt. Was tun?

Zuerst ist es wichtig, herauszufinden, warum einzelne Produkte oder der gesamte Account gesperrt worden sind. Manche Gründe sind offensichtlich und nachvollziehbar. Unsere Erfahrungen zeigen allerdings, dass die Ursachen für Verkäufer oft undurchsichtig sind - nicht zuletzt auch, weil die Vorschriften der Plattformen für Händler äußerst komplex und teilweise diffus sind.

Kontakt

Wenn Sie unsicher sind, warum Ihr Konto gesperrt wurde und wie Sie die Sperrung aufheben können, oder wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, setzen Sie sich sehr gern mit uns in Verbindung. Unser Service-Team hilft Ihnen gern weiter.

Hilfe bei Sperrungen auf Amazon.de

Suspendierungen auf Amazon sind keine Seltenheit. Laut Bundeskartellamt wurden im Jahr 2018 auf Amazon.de mehr als 250 000 Verkäuferkonten dauerhaft und über 30 000 Konten zeitweise gesperrt.

Strafen gegen Selleraccounts werden dabei vor allem aus zwei Gründen verhängt:

  • Es wurde gegen interne Richtlinien verstoßen oder
  • die Verkäufer-Performance zeigt Schwächen auf

Zu den häufigsten Ursachen gehören zum Beispiel ein Verdacht auf multiple Konten, schlechte Kundenzufriedenheit, Markenrechts- und Urheberrechtsverstöße und der Verkauf unzulässiger oder gefälschter Waren.

Für viele Händler stellt sich die Frage: Dürfen die das überhaupt? Grundsätzlich: Ja. Denn die Bedingungen, gegen die bei Sperrungen oder Kündigungen verstoßen werden, sind in den Nutzungsbedingungen der Plattformen festgelegt. Allerdings muss auch belegt werden können, dass ein Verstoß tatsächlich vorliegt, sonst hat der Händler ein Recht auf Freischaltung.

Bundeskartellamt sorgt für 30-Tage-Frist

Das Bundeskartellamt ist gegen die sofortigen Kontosperrungen bei Amazon vorgegangen – mit Erfolg. Seit dem 16.08.2019 gilt bei ordentlichen Kündigungen eine 30-Tage-Frist, bei außerordentlichen Kündigungen muss der Händler über die Gründe informiert werden.

Auch beim Gerichtsstand gibt es eine Neuerung. Wer bisher gegen Amazon vorgehen wollte, musste in Luxemburg vor Gericht ziehen. Inzwischen kann der Prozess unter bestimmten Voraussetzungen auch in Deutschland bzw. in dem jeweiligen Landessitz des Händlers geführt werden.

Wir helfen Ihnen bei Voll- und Teilsperrungen Ihres Amazon-Selleraccounts

Als Professional-Mitglied unterstützen wie Sie, wenn einzelne Artikel oder Ihr komplettes gewerbliches Verkäuferkonto auf Amazon.de gesperrt wurden*. Um Ihnen bestmöglich helfen zu können, bieten wir Ihnen

Telefonische Beratung

Kommunikation mit Amazon Deutschland

Gerichtliche Vertretung

gegen Amazon.de, falls außergerichtliche Maßnahmen nicht zum gewünschten Erfolg führen

* Die genauen Voraussetzungen der freiwilligen solidarischen Unterstützungsleistung finden Sie in der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V..

Professional
Professional
99,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Kompetente Rechtsberatung via E-Mail und Telefon
  • Shop-Tiefenprüfung und Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall - auch rückwirkend & bei Selbstverschulden **
  • Sofortschutz durch erweiterte Garantie für einen Shop (volle Kostenübernahme und Vertretung bei wettbewerbsrechtlicher Abmahnung)***

Hilfe bei Sperrungen auf eBay.de

Auch eBay sperrt immer wieder Händlerkonten. Wie bei Amazon gilt auch hier: Grundsätzlich ist das ihr gutes Recht. Mit Sperrungen und Schließungen von Konten gehen die Plattformen gegen Betrug vor und wollen zufriedene Kundenerlebnisse sicherstellen.

Ebay sperrt Konten, wenn ein Verdacht auf Betrug Verstoß gegen die Richtlinien, oder negative Auswirkung auf Mitglieder besteht. Die häufigsten Gründe für eine Stilllegung des Kontos sind:

  • Verkäufe, die an eBay vorbeigeleitet werden
  • Gebührenrückstände
  • Kontodiebstahl
  • Markenrechts- und Urheberrechtsverstöße
  • Ungenügende Servicequalität
  • Verlauf unzulässiger Ware

Wir helfen Ihnen bei Voll- und Teilsperrungen Ihres eBay-Verkäuferkontos

Als Als Professional-Mitglied unterstützen wie Sie, wenn einzelne Artikel oder Ihr komplettes gewerbliches Verkäuferkonto auf eBay.de gesperrt wurden. Um Ihnen bestmöglich helfen zu können, bieten wir Ihnen

Telefonische Beratung

Kommunikation mit eBay Deutschland

Gerichtliche Vertretung

gegen eBay.de, falls außergerichtliche Maßnahmen nicht zum gewünschten Erfolg führen

Die genauen Voraussetzungen der freiwilligen solidarischen Unterstützungsleistung finden Sie in der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V..

Professional
Professional
99,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Kompetente Rechtsberatung via E-Mail und Telefon
  • Shop-Tiefenprüfung und Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall - auch rückwirkend & bei Selbstverschulden **
  • Sofortschutz durch erweiterte Garantie für einen Shop (volle Kostenübernahme und Vertretung bei wettbewerbsrechtlicher Abmahnung)***

Erfahren und konsequent - So unterstützen wir Sie

Erscheinen manchmal schon die Gründe für eine Sperrung undurchsichtig, so wird es mit den Anforderungen an eine Aufhebung oft nicht einfacher. Unsere Juristen sind sehr erfahren und erfolgreich im Umgang mit Amazon und eBay und sind mit den verschiedensten Sperr-Szenarien vertraut.

Im Rahmen einer Professional-Mitgliedschaft übernehmen wir die Beratung und Vertretung bei (Teil-)Sperrungen von gewerblichen Verkäuferkonten auf Amazon.de und eBay.de.

Wir helfen schnell und zuverlässig:

  • Sofortige Unterstützung bei Sperrungen des Kontos oder einzelner Artikel
  • Hilfe bei der Freisetzung eingefrorener Gelder
  • Bearbeitung einer unbegrenzten Anzahl an Fällen und betroffenen Shops
  • Telefonische Rechtsberatung
  • Kommunikation mit Amazon und eBay
  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung
  • Bearbeitung auch rückwirkend bei Buchung eines Professional-Pakets

Unsere Erfolge

Fachwissen, Durchhaltevermögen und Biss zahlen sich aus. In Zusammenarbeit mit unserer Partnerkanzlei HB E-Commerce Kanzlei haben wir auch vor Gericht gegen Amazon gewonnen. Ein Händlerkonto war ohne zureichende Begründung deaktiviert und das Guthaben des Verkäufers festgesetzt worden. Nachfragen des Händlers und anwaltliche Forderungsschreiben wurden von Amazon ignoriert (Landgericht München I, Beschluss vom 01.09.2020, Aktenzeichen: 1 HK O 11278/20). Das Gericht sah in diesem Fall eine unlautere Behinderung des Wettbewerbs.

Nutzen Sie alle Vorteile der Professional-Mitgliedschaft

Professional
Professional
99,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Kompetente Rechtsberatung via E-Mail und Telefon
  • Shop-Tiefenprüfung und Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall - auch rückwirkend & bei Selbstverschulden **
  • Sofortschutz durch erweiterte Garantie für einen Shop (volle Kostenübernahme und Vertretung bei wettbewerbsrechtlicher Abmahnung)***
* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.
** Hilfe bei Abmahnungen ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder des Händlerbund e.V. Die Bedingungen der Abmahnhilfe ergeben sich aus der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V.
*** Die Bedingungen der "erweiterten Garantie" finden Sie unter Teil 3 der AGB der Händlerbund Management AG. Ausgenommen von der erweiterten Garantie sind wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aufgrund gesundheits- oder krankheitsbezogener Werbung, Herkunftstäuschung und aus dem Kartellrecht; Abmahnungen die die Nachahmung von Waren oder Dienstleistungen eines Mitbewerbers betreffen, Abmahnungen wegen fehlender gesetzlich geforderter Registrierungen; Abmahnungen, verursacht durch plattformbasierte Fehler sowie Abmahnungen die auf einem Verstoßes gegen bereits abgegebene Unterlassungserklärungen basieren.
Anchor Top
+49 341 926590
Rückrufwunsch
Finden Sie in wenigen Klicks Ihr passendes Mitgliedschaftspaket
  • Rechtstexte
  • Rechtsberatung
  • Hilfe bei Abmahnung
  • Shop-Tiefenprüfung
Für wie viele Online-Präsenzen benötigen Sie Rechtstexte?
Zu Online-Präsenzen zählen Online-Shops, Marktplätze und weitere Verkaufskanäle. Zusätzlich sichern wir Ihnen zwei Social-Media-Präsenzen ab. Sie nutzen mehr als 5 Online-Präsenzen? Dann stellen wir Ihnen eine unbegrenzte Anzahl an Rechtstexten zur Verfügung.
In welchem Umfang benötigen Sie persönliche Beratung durch einen Rechtsanwalt?
Im Rahmen einer unbegrenzten Rechtsberatung steht Ihnen dauerhaft ein persönlicher Ansprechpartner per E-Mail und Telefon zur Seite.
Benötigen Sie anwaltliche Beratung oder Vertretung bei einer Abmahnung?
Wir vertreten Sie bei wettbewerbs-, urheber- und markenrechtlichen Abmahnungen.
Möchten Sie einen Ihrer Shops von einem Rechtsanwalt rechtlich prüfen lassen?
Ihr Online- oder Plattform-Shop wird von Juristen auf Rechtssicherheit geprüft - natürlich entsprechend der aktuellen Gesetzeslage.
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Basic-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Basic-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Premium-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Premium-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Unlimited-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Unlimited-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Professional-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Professional-Paket