Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Sandhage mahnt Detox ab

Rechtliches | 22.06.2020

Der Rechtsanwalt Sandhage aus Berlin hat als Abmahnanwalt seinen Ruf weg und wird daher mit Argusaugen beobachtet. Nachdem es längere Zeit ruhig war, tauchen nun wieder Abmahnungen auf, die Sandhage im Namen der Sachse Vertriebs GbR ausspricht.

Abmahnung wegen der Werbung mit Detox

Abgemahnt wird die Verwendung des Begriffs Detox. In der Regel sind Abmahnungen wegen dieses Begriffs gerechtfertigt. Bei dem Begriff handelt es sich laut BGH (06.12.2017, Aktenzeichen: I ZR 167/16) um eine gesundheitsbezogene Angabe. Sie soll aussagen, dass das damit beworbene Lebensmittel eine entgiftende Wirkung hat und damit einen direkten Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden ausübt. 

Nach der Health Claims Verordnung (HCVO) dürfen gesundheitsbezogene Angaben allerdings nur dann verwendet werden, wenn die angepriesene Wirkung anhand allgemein anerkannter wissenschaftlicher Erkenntnisse nachgewiesen ist. Das ist bei Detox nicht der Fall. In der Theorie sollen bei einer Detox-Kur Schadstoffe, die de Körper belasten, im Rahmen der Entgiftung aus dem Körper verbannt werden. Diese Theorie findet allerdings keinerlei wissenschaftliche Grundlage. Aus wissenschaftlicher Sicht ist eine Entgiftung nicht notwendig, da der Körper diese selbst vornimmt. Unerwünschte Stoffe werden über Leber, Nieren, Darm, Haut und Atmung ausgeschieden. 

Aus den gleichen Grunden sollten Händler auch bei folgenden Aussagen Vorsicht walten lassen:

  • entgiftend
  • entschlackend

Wer wird abgemahnt?

Abgemahnt werden Händler, die Lebensmittel, insbesondere Nahrungsergänzungsmittel, verkaufen. Betroffen sind dabei – wie fast immer bei Abmahnungen durch Rechtsanwalt Sandhage – Händler, die auf der Plattform Ebay verkaufen. Der Anwalt verlangt für die Abmahnung Gebühren in Höhe von 334,75 Euro. Die beigefügte Unterlassungserklärung verankert eine Vertragsstrafe in Höhe von 500 Euro.

Damit sind die Abmahnungen verhältnismäßig günstig. Lässt sich die Konkurrenz bei einer Abmahnung durch einen Anwalt vertreten, fallen meist Kosten ab 800 Euro an. Auch die vorformulierte Unterlassungserklärung sieht meist höhere Vertragsstrafen von mindestens 5.000 Euro vor. Vermutlich setzt der Rechtsanwalt hier den Streitwert mit Absicht sehr gering an, damit die Abgemahnten eher geneigt sind, zu zahlen, statt zu streiten. 

Trotz der zunächst geringen Kosten sollten sich Händler aber juristischen Rat holen. Nicht jede Abmahnung ist berechtigt und auch bei einer berechtigten Abmahnung kann ein Anwalt noch das Beste aus der Sache herausholen und die Konsequenzen abmildern.


Abmahnungsupload

Laden Sie die erhaltenen Abmahnungsunterlagen direkt hoch!
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Hochgeladene Dateien:

Bisher haben Sie noch keine Dateien hochgeladen.
Klicken Sie auf den runden Button Datei-Upload.
X
X
X
X
X
+ weitere Datei hochladen

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com




Sie sind auch von einer Abmahnung wegen des Begriffs Detox betroffen?

Uns erreichen sehr häufig Abmahnungen unserer Mitglieder, denen dank erfolgreicher Bearbeitung durch den Händlerbund weitere Kosten erspart bleiben. Aufgrund hoher Abmahnkosten, die oftmals auch existenzbedrohend sein können, profitieren Online-Händler von unserer langjährigen Expertise ganz einfach mit ihrer Händlerbund Mitgliedschaft. Daher empfehlen wir jedem Händler, egal ob eBay- oder Shop-Betreiber, sich rechtlich absichern zu lassen. Besonders unsere Shop-Tiefenprüfung eignet sich, um u.a. gesundheitsbezogene Aussagen wie den Begriff Detox prüfen zu lassen. Die umfangreiche rechtliche Prüfung Ihres Shops ist in den Paketen Unlimited und Professional enthalten. Weiterhin helfen wir Ihnen kompetent bei der Abmahnvertretung - auch rückwirkend.

Unlimited
Unlimited
2 Monate gratis
49,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 6 Sprachen
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Kompetente Rechtsberatung via E-Mail und Telefon
  • Shop-Tiefenprüfung und Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall – auch rückwirkend & bei Selbstverschulden**
Professional
Professional
2 Monate gratis
99,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 6 Sprachen
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Kompetente Rechtsberatung via E-Mail und Telefon
  • Shop-Tiefenprüfung und Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall - auch rückwirkend & bei Selbstverschulden **
  • Sofortschutz durch erweiterte Garantie für einen Shop (volle Kostenübernahme und Vertretung bei wettbewerbsrechtlicher Abmahnung)***
* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.
** Hilfe bei Abmahnungen ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder des Händlerbund e.V. Die Bedingungen der Abmahnhilfe ergeben sich aus der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V.
*** Die Bedingungen der "erweiterten Garantie" finden Sie unter Teil 3 der AGB der Händlerbund Management AG. Ausgenommen von der erweiterten Garantie sind wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aufgrund gesundheits- oder krankheitsbezogener Werbung, Herkunftstäuschung und aus dem Kartellrecht; Abmahnungen die die Nachahmung von Waren oder Dienstleistungen eines Mitbewerbers betreffen, Abmahnungen wegen fehlender gesetzlich geforderter Registrierungen; Abmahnungen, verursacht durch plattformbasierte Fehler sowie Abmahnungen die auf einem Verstoßes gegen bereits abgegebene Unterlassungserklärungen basieren.

zurück zu Rechtliches
Newsbeitrag weiterempfehlen

Artikel drucken
?
Sie haben Fragen zu diesem Beitrag?
Diskutieren Sie hierzu gerne in unserer Facebook Gruppe.

Anchor Top