Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Rechtliches

feed-image Newsfeed

Rechtliches | 13.05.2019

Rekordhoch: Besonders fehlende LUCID-Registrierungen oft abgemahnt

April 2019 war der Monat mit den bislang meisten Abmahnungen. Bestimmte Gründe stechen hervor...weiterlesen

Rechtliches | 07.05.2019

Spezielle Rechtstexte für Karstadt und Kasuwa verfügbar

Der Händlerbund nimmt die Marktplätze Karstadt und Kasuwa in seine Liste der verfügbaren Rechtstexte auf. Jetzt einfach einloggen und starten...weiterlesen

Rechtliches | 15.04.2019

Änderungen im Umsatzsteuergesetz

Seit dem 1. Januar 2019 gelten Änderungen im Umsatzsteuergesetz. Diese Änderungen führen dazu, dass Sie als Online-Händler bei allen in Deutschland aktiven Marktplätzen, auf denen Sie handeln, eine sog. Erfassungsbescheinigung vorlegen müssen. ...weiterlesen

Rechtliches | 15.04.2019

FAQ: Die häufigsten Fragen rund ums Thema Elektrogesetz

Die häufigsten Fragen samt Antworten rund um das Thema Elektrogesetz...weiterlesen

Rechtliches | 07.03.2019

UStG: Marktplatz-Händler müssen Erfassungsbescheinigung einreichen

Online-Händler, die Ware auf Marktplätzen vertreiben, werden dazu aufgefordert, ihre steuerliche Registrierung rechtzeitig zu bestätigen...weiterlesen

Rechtliches | 28.02.2019

Aktuelle Abmahnungen wegen der Angabe „Low Carb”

Bereits im Jahr 2014 hat das Oberlandesgericht Hamburg in einem Beschluss festgestellt, dass die Angabe „Low Carb" oder „wenig Kohlenhydrate" gegen die Health-Claims-Verordnung verstößt. Aktuell werden wieder Lebensmittelhändler wegen dieser Angabe abgemahnt...weiterlesen

Rechtliches | 27.02.2019

Weiterhin zahlreiche Abmahnungen wegen VerpackG-Verstößen

Die Vorgaben des neuen Verpackungsgesetzes sorgen nach knapp drei Monaten Gültigkeit noch immer für zahlreiche Abmahnungen...weiterlesen
Anchor Top