Switch language: Englisch
Kontakt
x

täglich 6-22 Uhr erreichbar Tel.: +49 341 926590

Fax: 0341 / 261 80 687

Vereinbaren Sie einen Rückruftermin!

E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

täglich 6-22 Uhr erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 90.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.

Tag der Menschen mit Behinderungen: Inklusion im Web mit Eye-Able

Services | 01.12.2022

Bereits seit 1993 gibt es in Deutschland den Tag der Menschen mit Behinderungen. Mit dem Ziel, das Bewusstsein in der Bevölkerung für Inklusion zu stärken und den Einsatz für die Würde und Rechte von Menschen mit Behinderungen zu fördern, gibt es jedes Jahr zahlreiche Aktionen und neueste Zahlen zum Thema. Dabei denken viele beim Thema Inklusion an z. B. behindertengerechten Nahverkehr, doch wo stehen wir mit der Barrierefreiheit im Web?

Die Welt ist heute zum großen Teil digital und wird es in der Zukunft möglicherweise komplett sein. Dabei möchten und müssen alle Menschen, unabhängig von Alter oder Beeinträchtigungen, teilhaben und mitgestalten können. Wir haben uns informiert, welche Beeinträchtigungen die Nutzung von Webseiten und Online-Shops erschweren und welche Unterstützungsmöglichkeiten und Maßnahmen es für die digitale Teilhabe gibt.

Beeinträchtigungen sind vielfältig

Laut Statistischem Bundesamt gab es Ende 2021 ca. 7,8 Millionen Menschen mit einer Schwerbehinderung in Deutschland. Weitere Beeinträchtigungen, die Teile der Bevölkerung betreffen, sind z. B. altersbedingte Einschränkungen, Sehbehinderungen, Farbschwächen oder kognitive Beeinträchtigungen und Verständnisprobleme.
Viele Institutionen und Verbände setzen sich für das Ziel ein, digitale Inklusion und damit gerechte gesellschaftliche Teilhabe für alle Menschen zu ermöglichen – egal, welches Alter oder welche Einschränkungen Menschen haben. Aber auch Unternehmen möchten ihre Angebote und Informationen allen Menschen zugänglich machen und verbessern ihre Webangebote für Menschen mit Einschränkungen.

Barrierefreiheit ab 2025 verpflichtend

Auch auf rechtlicher Ebene tut sich etwas: So ist eine rechtliche Verpflichtung für größere Webseiten-Betreiber ab 2025 durch den „European Accessibility Act“(EAA) in Arbeit, die den barrierefreien Zugang für alle Menschen im Web ermöglichen muss.
Viele Webseiten von z. B. öffentlichen Trägern oder Behörden sind heute schon für Menschen mit kognitiven oder körperlichen Beeinträchtigungen zugänglich.

Assistenzsoftware Eye-Able für digitale Teilhabe

Die Assistenzsoftware von Eye-Able bietet Unternehmen, die ihre Webseiten und Online-Shops für möglichst alle Menschen optimieren wollen, ein leicht integrierbares Tool, das Angebote und Information für alle Kunden verständlich macht. Es bietet vielfältige Funktionen wie:

• adaptive Schriftvergrößerung
• freie Anpassung der Farbkontraste
• Vorlesefunktion mit integrierter Tastatur-Navigation
• Blaufilter
• Nachtmodus
• Sofortansicht zur Verbindung mehrerer Funktionen,
• eine Kompensation von Farbschwächen
• größerer Mauszeiger
• serifenlose Schrift
• Ausblenden von Bildern, Animationen und Ton

Die Integration des Tools ist einfach und dauert maximal 10 Minuten. Prüfen Sie jetzt kostenfrei Ihre Webseite auf Barrierefreiheit mit unserem Schnellcheck.


Warten Sie nicht auf die rechtliche Verpflichtung und erschließen Sie neue Zielgruppen mit Ihrer barrierefreien Webseite mit Eye-Able. Sparen Sie mit dem exklusiven Händlerbund Rabatt bis 22 % auf die Eye-Able Assistenzsoftware!

Barrierefreier Online-Shop

Mehr Umsatz durch Barrierefreiheit

  • Vergessene Zielgruppen ansprechen
  • Schöpfe das Potenzial deines Shops aus
  • Trage zu einer inklusiven Gesellschaft bei

Ist dein Online-Shop schon barrierefrei? Mach den Test mit unserem kostenlosen Checker.


zurück zu Services
?
Sie haben Fragen zu diesem Beitrag?
Diskutieren Sie hierzu gerne in unserer Facebook Gruppe.

Anchor Top
Rückrufwunsch