Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

E-Commerce Kalender 2020

Aktuelle News

feed-image Newsfeed

Rechtliches | 14.06.2011

Preisausschreiben und Gewinnspiele als Marketinginstrumente rechtskonform nutzen - Teil 1

Preisausschreiben und Gewinnspiele stellen für Onlinehändler vor allem nützliche Marketinginstrumente dar. Doch nicht alles, was gestalterisch möglich ist, ist auch erlaubt. weiter...weiterlesen

Rechtliches | 14.06.2011

Bundestag verabschiedet Gesetzesänderung zum Widerrufsrecht - vorab das Wichtigste zur Novelle und dem weiteren Vorgehen

Am 26. 05. 2011 hat der Deutsche Bundestag weitere Änderungen an den gesetzlichen Regelungen zum Widerrufsrecht im Fernabsatzverkehr beschlossen. Nachfolgend informieren wir Sie über die wichtigsten Neuerungen sowie über die Auswirkungen auf den Onlinehandel. weiter...weiterlesen

Services | 01.06.2011

Mehr Vorteile durch Händlerbund-Mitglieds- und Partnerschaften

Ab sofort gibt es beim Händlerbund neben den klassischen Mitgliedschaften auch die Möglichkeit einer Fördermitgliedschaft oder aber Agentur- und Medienpartnerschaft. So möchten wir im Rahmen einer Fördermitgliedschaft verstärkt Unternehmen gewinnen, die Interesse daran haben, den Händlerbund aktiv mitzugestalten und freuen uns mit dem innovativen Verpackungsspezialisten aus Hilden, FSP -Full Service Packaging, unser erstes offizielles Fördermitglied begrüßen zu können.mehr...weiterlesen

Services | 30.05.2011

Der Händlerbund und Amazon schaffen gemeinsam mehr Rechtssicherheit für die Anbieter bei Amazon Market Place und Seller Central

Erst kürzlich lag dem Händlerbund die Abmahnung eines Mitgliedes wegen irreführender Angaben zum Zeitpunkt des Kaufvertragsschlusses bei Amazon Marketplace vor.weiter...weiterlesen
Vorlagen für Onlinehändler und Onlineshops wegen Corona
Rechtliches | 30.05.2011

Neue BGH- Rechtsprechung zur Werbung mit Garantien im eCommerce

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich mit Urteil vom 14. 04. 2011 (Az: I ZR 133/09) mit den konkreten Anforderungen an die Darstellung von Garantien im Onlinehandel befasst. weiter...weiterlesen

Rechtliches | 30.05.2011

Grundpreisangabe beim Verkauf von Lebensmitteln: maßgeblich ist das Abtropfgewicht

Wenn Sie als Unternehmer im eCommerce Waren in Fertigverpackungen oder offene Verpackungen nach Gewicht, Volumen, Länge oder Fläche an Verbraucher veräußern, dann müssen Sie nach § 2 Abs. 1 Satz 1 der Preisangabenverordnung (PAngV) neben dem Endpreis auch den Grundpreis des Artikels pro Mengeneinheit angeben. weiter...weiterlesen

Rechtliches | 30.05.2011

Änderung der 40,00 € - Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen notwendig - Leitfaden zur Aktualisierung

Nach einem neuen Urteil des Oberlandesgerichtes Brandenburg vom  22.02. 2011 (Az: 6 U 80/10) ist die 40,00 € - Klausel um das Wort „regelmäßig“ zu ergänzen, wenn es um die Kosten der Rücksendung geht.Dies ist laut OLG Brandenburg erforderlich, damit gemäß § 357 Abs. 2 S. 3 BGB nicht pauschal alle Rücksendekosten auf den Verbraucher übertragen werden können. weiter...weiterlesen

Rechtliches | 30.05.2011

Kleine Beigabe/ Probe befreit nicht von der Pflicht zur Grundpreisangabe

So hat es das LG Hamburg (Urteil vom 23.12.2010, Az.: 416 O 179/10) für den Fall entschieden, dass ein Onlinehändler zusammensteckbare Edelstahlspitzen zur Taubenabwehr verkauft. weiter...weiterlesen

Rechtliches | 01.02.2011

Ergebnisse der Bürokratiekostenschätzung eCommerce 2010

Es ist noch keine 10 Jahre her, da galt der eCommerce als Marktplatz der Zukunft. Inzwischen ist der Onlineversandhandel für viele Unternehmer daily business. Sie sind daher auf gute wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen angewiesen. In Anbetracht der rasanten Entwicklung scheint es jedoch fast natürlich, dass Gesetzgeber und Rechtsprechung Mühe haben, die für den eCommerce relevanten Problempunkte schnell und umfassend zu klären.weiter...weiterlesen

Rechtliches | 31.01.2011

BGH-Urteil: Fotos müssen Produkte so zeigen wie sie verkauft werden sollen

Nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH, Urteil vom 12. Januar 2011, Az. VIII ZR 346/09) sind Produktfotos im Internet, die einen bestimmten Lieferumfang erkennen lassen bzw. eine bestimmte Ausstattung des Verkaufsgegenstandes zeigen, für den Kaufvertrag genauso bindend wie die Artikelbeschreibung in Textform.weiter...weiterlesen
Anchor Top
Rückrufwunsch