Abmahnung durch die KSP Kanzlei wegen Verletzung von Bild- und Nutzungsrechte erhalten? Wir helfen!

Bist du kürzlich ins Visier der KSP Kanzlei geraten, die im Namen der dpa Pictures-Alliance GmbH Abmahnungen wegen Bildrechtsverletzungen ausspricht? Du stehst nicht allein da! Viele Webseitenbetreiber erleben ähnliche Situationen, in denen sie ungewollt gegen Urheberrechte verstoßen. In unserer umfassenden Anleitung zeigen wir dir, wie du mit dieser Herausforderung umgehen kannst. Erfahre, wie der Händlerbund dir helfen kann, diese Abmahnung nicht nur zu verstehen, sondern auch effektiv entgegentreten kann. Sei vorbereitet und lass dich nicht von hohen Forderungen einschüchtern!

  1. Detaillierte Prüfung der Abmahnung: Unsere Experten analysieren die Abmahnung von der KSP Kanzlei gründlich und bewerten die Sachlage.
  2. Persönliche Beratung: Wir klären dich über die Risiken und das weitere Vorgehen auf. 
  3. Vertretung vor Gericht: Sollte es dazu kommen, vertreten unsere erfahrenen Fach- und Rechtsanwälte dich vor Gericht.
  4. Direkte Hilfe ohne Wartezeiten: Als Mitglied erhältst du unverzüglich die nötige Unterstützung.

Lerne mehr über die Thematik in unserem kostenlosen Whitepaper zu "Schreckgespenst Abmahnung" und "FAQ Unterlassungserklärung", und wie du mit dem Rückhalt des Händlerbunds souverän durch die Abmahnlandschaft navigierst.

intro-leistungen-hilfe-bei-abmahnung

⛑️ Erste Hilfe bei Abmahnung: Unsere Rechtsexperten geben Antworten

Whitepaper Schreckgespenst Abmahnung
Whitepaper downloaden
Du hast eine Abmahnung erhalten und weißt nicht, wie du weiter vorgehen sollst, was bei den gesetzten Fristen zu beachten ist oder welche Kosten auf dich zukommen können? Downloade einfach unser kostenloses Whitepaper "Schreckgespenst Abmahnung" und das "FAQ zur Unterlassungserklärung", in dem unsere Rechtsexperten die meist gestellten Fragen ausführlich beantworten.

Wichtig nach einer Abmahnung: Schnell handeln und teure Fehler vermeiden

Rechtsanwälte, wie die Kanzlei KSP Dr. Seegers, Dr. Frankenheim Rechtsanwalts­gesellschaft mbH, setzen bei Abmahnungen wegen Verletzung von Bild- und Nutzungsrechte meist eine kurze Frist. Wir helfen dir schnell weiter und unterstützen dich, Fehler zu vermeiden, die im Nachhinein teuer werden können. Denn vor allem die beigefügte Unterlassungserklärung sollte nicht unterschätzt werden.

Das kannst du als Nächstes selbst tun:


  1. Halte die gesetzten Fristen ein, auch wenn sie knapp bemessen sind.
  2. Unterzeichne die beigefügte Unterlassungserklärung nicht ohne rechtlichen Beistand. Sie kann finanziell weitreichende Konsequenzen in der Zukunft haben.
  3. Atme durch: Wir übernehmen das für dich.

Wissenswertes zu Abmahnungen der KSP Rechtsanwalts­gesellschaft mbH wegen Verletzung von Bild- und Nutzungsrechten

Was ist der häufigste Grund für eine Abmahnung durch die KSP Kanzlei?

wissenswertes

Die KSP Kanzlei mahnt häufig im Auftrag der dpa Pictures-Alliance GmbH ab, wenn Online-Händler Bilder oder Inhalte verwenden, für die sie keine Lizenz haben. Diese Abmahnungen zielen auf Urheberrechtsverletzungen ab, bei denen die dpa Pictures-Alliance GmbH die exklusiven Nutzungsrechte an den betreffenden Bildern beansprucht.

Wie hoch sind die üblichen Forderungen in einer Abmahnung von der KSP Kanzlei?

Die Forderungen in einer Abmahnung von der KSP Kanzlei variieren je nach Einzelfall. Sie setzen sich in der Regel aus einer Lizenzgebühr für das unlizenzierte Bild, Ermittlungskosten und Anwaltskosten zusammen. Die genaue Höhe dieser Forderungen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art und Weise der Bildnutzung, der Reichweite und der Dauer der Verletzung des Urheberrechts. Es ist wichtig, jede Abmahnung individuell zu bewerten, um die Angemessenheit der Forderungen einschätzen zu können.

Was sind Bild- und Nutzungsrechte und warum sind sie wichtig?

Bild- und Nutzungsrechte beziehen sich auf die Erlaubnis, ein Bild zu verwenden. Urheberrechtlich geschützte Bilder dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Die dpa Pictures-Alliance GmbH, vertreten durch die KSP Kanzlei, besitzt oft exklusive Nutzungsrechte an bestimmten Bildern. Die unrechtmäßige Verwendung dieser Bilder ohne entsprechende Lizenz kann zu Urheberrechtsverletzungen und damit zu Abmahnungen führen.

Wie erkenne ich, ob ich ein Bild legal nutzen darf?

Um festzustellen, ob du ein Bild legal nutzen darfst, überprüfe, ob es urheberrechtlich geschützt ist und ob du die notwendigen Lizenzen zur Nutzung hast. Bei Bildern von Agenturen wie der dpa Pictures-Alliance musst du in der Regel eine Lizenz erwerben. Achte auf die Bedingungen und Einschränkungen der Lizenz, da diese festlegen, wie und wo das Bild verwendet werden darf.

Was passiert, wenn ich ein urheberrechtlich geschütztes Bild ohne Erlaubnis verwende?

Die Verwendung eines urheberrechtlich geschützten Bildes ohne Erlaubnis kann zu einer Abmahnung führen. Die KSP Kanzlei fordert in solchen Fällen oft Schadensersatz und die Erstattung von Anwaltskosten. Die genaue Höhe der Forderungen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art der Nutzung und der Reichweite.

Wie kann ich mich gegen eine unberechtigte Abmahnung wegen Bildrechtsverletzungen wehren?

Wenn du glaubst, dass die Abmahnung unberechtigt ist, etwa weil du eine gültige Lizenz besitzt oder das Bild nicht urheberrechtlich geschützt ist, kannst du Widerspruch einlegen. Es ist empfehlenswert, sich hierfür von einem spezialisierten Anwalt beraten zu lassen, um die beste Verteidigungsstrategie zu entwickeln.

Was sollte ich bei der Auswahl von Bildern für meinen Online-Shop beachten?

Beim Auswählen von Bildern für deinen Online-Shop solltest du sicherstellen, dass du entweder die Urheberrechte an diesen Bildern besitzt, eine entsprechende Lizenz erworben hast oder dass die Bilder lizenzfrei sind. Überprüfe stets die Lizenzbedingungen und sei bei Bildern aus unbekannten Quellen vorsichtig.

Gibt es Alternativen zu lizenzpflichtigen Bildern?

Ja, es gibt Alternativen wie lizenzfreie Bilder (z.B. aus öffentlichen Archiven oder lizenzfreien Bildportalen), die ohne die Zahlung von Gebühren oder die Einholung spezieller Erlaubnisse verwendet werden dürfen. Du kannst auch eigene Bilder erstellen, um vollständige Kontrolle über die Nutzungsrechte zu haben. Beachte jedoch, dass auch bei lizenzfreien Bildern bestimmte Nutzungsbedingungen gelten können.

Was sollte ich tun, wenn ich eine Abmahnung von der KSP Kanzlei erhalten habe?

Wenn du eine Abmahnung erhältst, ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und die Forderungen nicht vorschnell zu akzeptieren. Es empfiehlt sich, rechtlichen Beistand zu suchen, um die Vorwürfe und die Rechtmäßigkeit der Forderungen zu prüfen. Organisationen wie der Händlerbund können dabei unterstützen, die Situation zu bewerten und entsprechend zu handeln.

Kann ich einer Abmahnung der KSP Kanzlei widersprechen?

Ja, es ist möglich, besonders wenn du glaubst, dass die Vorwürfe unbegründet sind oder die Forderungen überzogen erscheinen. Hierbei ist es ratsam, sich von einem auf Urheberrecht spezialisierten Anwalt beraten zu lassen.

Wie kann der Händlerbund mir bei einer Abmahnung durch die KSP Kanzlei helfen?

Der Händlerbund bietet Unterstützung bei der Bewertung von Abmahnungen, berät zu möglichen Verteidigungsstrategien und kann bei der Formulierung von Antworten oder Widersprüchen helfen. Außerdem bietet er Ressourcen und Informationen, um zukünftige Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden.

Wie kann ich zukünftige Abmahnungen durch die KSP Kanzlei vermeiden?

Um zukünftige Abmahnungen zu vermeiden, solltest du sicherstellen, dass du für alle verwendeten Bilder und Inhalte die entsprechenden Lizenzen besitzt. Es ist ratsam, nur Bilder zu verwenden, deren Urheberrechte klar sind, und bei Unsicherheiten auf lizenzfreie oder selbst erstellte Inhalte zurückzugreifen. Weiterbildungen und regelmäßige Überprüfungen des eigenen Online-Auftritts sind ebenfalls hilfreich.

Jetzt Abmahnung hochladen

Sende uns jetzt alle vorhandenen Unterlagen zu. Um dich vollumfänglich vertreten zu können, ist die Buchung des Unlimited- oder Professional-Mitgliedschaftspakets notwendig. Neben der Vertretung im Abmahnfall profitierst du von vielen weiteren Services, wie Shop-Tiefenprüfung, Rechtstextservice und mehr.

hb-iconset-upload

Wie geht es nach dem Upload deiner Abmahnung weiter?

 

1
Mitgliedschaft wählen

Wenn du dein Abmahnschreiben komplett hochgeladen hast, wählst und buchst du im nächsten Schritt dein gewünschtes Mitgliedschaftspaket.

Paket wählen
2
Umgehende Bearbeitung
Jetzt übernehmen unsere spezialisierten Juristen. Wir haben schon mehr als 22.000 Abmahnungen erfolgreich bearbeitet und helfen auch dir weiter.
3
Du hast Fragen?
Wenn du weitere Fragen hast, dann nutze gerne unseren Rückrufservice . Unsere Experten melden sich bei dir zurück.

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate.
** Hilfe bei Abmahnungen ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder des Händlerbund e.V. Die Bedingungen der Abmahnhilfe ergeben sich aus der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V.