Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

FAQ: Amazons freiwillige Rückgabegarantie

Rechtliches | 16.12.2020

Was ist die freiwillige Rückgabegarantie?

Die freiwillige Rücknahmegarantie ist eine Leistung, die Amazon seinen Käufern einräumt. Es handelt sich dabei um eine Garantie, die verspricht, dass bestimmte Produkte unter anderen Bedingungen als es beim Widerrufsrecht der Fall ist, zurückgegeben werden können. 

Müssen Online-Händler die Rückgabegarantie einräumen?

Der Zusatz „freiwillig“ ist hier leider etwas irreführend, denn eine Wahl lässt Amazon seinen Online-Händlern nicht.

Amazon verfolgt das Ziel, jedem Kunden ein möglichst gleiches Einkaufserlebnis zu bescheren und zwar losgelöst davon, dass Amazon eben auch ein Marktplatz mit unterschiedlichen Händlern ist. Daher muss jeder Amazon-Händler auch die freiwilligen Rücknahmebedingungen anbieten. 

Wie steht die Rückgabegarantie zum Widerrufsrecht?

Die freiwillige Rückgabegarantie existiert losgelöst vom gesetzlichen Widerrufsrecht. Der Online-Händler muss also trotz der Rückgabegarantie über das Widerrufsrecht belehren und es natürlich auch gegenüber Verbrauchern einräumen. 

Wie unterscheiden sich Widerrufsrecht und freiwillige Rückgabegarantie?

Auch wenn sich Widerrufsrecht und freiwillige Rückgabegarantie auf den ersten Blick ähneln, gibt es doch gravierende Unterschiede:

Vergleich von Widerrufsrecht und freiwilliger Rücknahmegarantie auf Amazon
Händlerbund

Ausführliches zum gesetzlichen Widerrufsrecht erfahren Sie in unserem Wissensbereich

Wie weiß ich, von welchem Recht der Kunde Gebrauch macht?

Gar nicht. Will der Kunde ein Produkt zurückgeben, so wird ihm von Amazon nur ein Weg zur Verfügung gestellt. Über die Bestellübersicht kann der Kunde angeben, dass er ein bestimmtes Produkt zurückgeben möchte. Dabei erfolgt keine Auswahl, von welchem Recht er Gebrauch machen will.

Die Käufer werden sich in den seltensten Fällen mit einer extra Nachricht an den Verkäufer wenden, um ihm zu sagen, von welchem Recht sie Gebrauch machen. Erfolgt die Rücksendung nach dem Ablauf der eingeräumten Widerrufsfrist, so können sich die Händler zumindest sicher sein, dass der Kunde von der freiwilligen Rücknahmegarantie Gebrauch macht. 

Beantragt der Kunde die Rücksendung innerhalb der Widerrufsfrist und kommt die Ware dann allerdings mit Gebrauchsspuren beim Händler an, so kann dieser davon ausgehen, dass der Kunde sein Widerrufsrecht ausübt, da im Rahmen der freiwilligen Rücknahmegarantie das Produkt im selben Zustand wie beim Kauf zurückgesendet werden muss. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer, darf der Verkäufer den Widerruf entsprechend ablehnen, da das Widerrufsrecht anders als die Garantie nur Verbrauchern zusteht.


Whitepaper für Händler zum Thema Kontosperrung bei Amazon

Geht die freiwillige Rücknahmegarantie weiter als das Widerrufsrecht?

Nein. Genau genommen die die freiwillige Rücknahmegarantie teilweise sogar strenger als das Widerrufsrecht. Anders als beim Widerrufsrecht, darf bei der Rücknahmegarantie keine Prüfung der Beschaffenheit vorgenommen werden. 

Darf der Kunde die Ware bei der freiwilligen Rückgabegarantie auch testen, wie beim Widerrufsrecht?

Amazon schreibt in der freiwilligen Rücknahmegarantie, dass das Produkt im selben Zustand zurückzugeben ist, wie es erhalten wurde. 

Das bedeutet, dass die Kunden beispielsweise einen Staubsauger nicht testen dürfen. Es ist bereits fraglich, ob das Produkt überhaupt ausgepackt werden darf. Da beim Auspacken die Ware in der Regel aber keine Nachteile erhält, dürfte dies in den meisten Fällen kein Hindernis für die Ausübung der freiwilligen Rücknahmegarantie darstellen. 

Gilt die freiwillige Rückgabegarantie nur für Verbraucher?

Amazon macht in den Bedingungen keinen Unterschied zwischen Verbrauchern und Unternehmern. Daher darf auch ein Geschäftskunde von der freiwilligen Rückgabegarantie profitieren. 

Was muss in Sachen Rechtstexte beachtet werden?

Als FBA-Händler muss nichts weiter beachtet werden. Hier werden die Rechtstexte von Amazon zur Verfügung gestellt werden.

Für die anderen Amazon-Händler stellt der Händlerbund entsprechende Rechtstexte zur Verfügung. Der Hinweis auf die freiwillige Rücknahmegarantie befindet sich unter der Widerrufsbelehrung bzw. dem Muster-Widerrufsformular. 


Rechtstexte für den Amazon Shop - AGB, Datenschutzerklärung, Impressum und Widerruf

Basic
1 Monat gratis
8,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für eine Internetpräsenz inkl. Updates und Haftung
  • Hinweise zur Vorgehensweise bei Abmahnung
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
mehr Details
Premium
1 Monat gratis
24,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für 5 Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Hinweise zur Vorgehensweise bei Abmahnung
  • Rechtsberatung via E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
mehr Details
Unlimited
2 Monate gratis
49,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Kompetente Rechtsberatung via Telefon & E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Shop-Tiefenprüfung & Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall – auch rückwirkend & bei Selbstverschulden**
mehr Details
Professional
2 Monate gratis
99,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Kompetente Rechtsberatung via Telefon & E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Shop-Tiefenprüfung & Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall - auch rückwirkend & bei Selbstverschulden **
  • Sofortschutz durch erweiterte Garantie für einen Shop (volle Kostenübernahme und Vertretung bei wettbewerbsrechtlicher Abmahnung)***
mehr Details
* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.
** Hilfe bei Abmahnungen ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder des Händlerbund e.V. Die Bedingungen der Abmahnhilfe ergeben sich aus der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V.
*** Die Bedingungen der "erweiterten Garantie" finden Sie unter Teil 3 der AGB der Händlerbund Management AG. Ausgenommen von der erweiterten Garantie sind wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aufgrund gesundheits- oder krankheitsbezogener Werbung, Herkunftstäuschung und aus dem Kartellrecht; Abmahnungen die die Nachahmung von Waren oder Dienstleistungen eines Mitbewerbers betreffen, Abmahnungen wegen fehlender gesetzlich geforderter Registrierungen; Abmahnungen, verursacht durch plattformbasierte Fehler sowie Abmahnungen die auf einem Verstoßes gegen bereits abgegebene Unterlassungserklärungen basieren.

zurück zu Rechtliches
Newsbeitrag weiterempfehlen

Artikel drucken
?
Sie haben Fragen zu diesem Beitrag?
Diskutieren Sie hierzu gerne in unserer Facebook Gruppe.

Anchor Top
Rückrufwunsch