Switch language: Englisch
Kontakt
x
Mitgliedsnummer:

Passwort:
Zugangsdaten vergessen?
x

+49 341 926590 
(Mo. - Fr. 8.30 - 19.00 Uhr zum Ortstarif)

Fax: 0341 / 926 59 100
Email: info@haendlerbund.de

Händlerbund Logo
+49 341 926590

Mo.-Fr. 8.30 - 19.00 Uhr zum Ortstarif

Der größte Onlinehandelsverband Europas
mit über 60.000 geschützten Onlinepräsenzen

Mitgliedschaftsberater

Unser Mitgliedschaftsberater hilft Ihnen, das für Sie passende Leistungspaket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Mitgliedschaftsberater

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

+49 341 926590*
+49 341 926 59 100
info@haendlerbund.de
*zum Ortstarif

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Abmahnung Widerrufsbelehrung

Abmahnung der Widerrufsbelehrung erhalten? Schnelle Hilfe erhalten Sie durch den Händlerbund! Auch wenn Sie die Abmahnung der Widerrufsbelehrung bereits vor Abschluss der Mitgliedschaft erhalten haben.

Abmahnung Verbraucherrechterichtlinie

Am 13.06.2014 traten die neuen Vorschriften des Gesetzes zur Umsetzung der EU-Verbraucherrechterichtlinie in Kraft und reformierten die bisher gültigen Regelungen des Fernabsatzrechts. Auch das Widerrufsrecht und die dazugehörige Widerrufsbelehrung erfuhren in diesem Zuge grundlegende Änderungen! Oftmals werden die notwendigen Änderungen jedoch nicht rechtzeitig umgesetzt. Die Folge kann eine kostspielige Abmahnung der Widerrufsbelehrung durch Konkurrenten und Verbände sein.

  • Abmahnungen durch die bonodo UG

    Aktuell werden zahlreiche Abmahnungen durch die bonodo UG aus Bielefeld versandt. Die Gründe für eine Abmahnung sind eine veraltete Widerrufsbelehrung infolge der Verbraucherrechterichtlinie vom 13.06.2014 sowie ein fehlendes Widerrufsformular.

  • Abmahnungen im Auftrag der eboxu UG

    Im Namen der eboxu UG spricht der Rechtsanwalt Wilfried Jaenecke aus Berlin wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aus. Abgemahnt wird ebenfalls die Verwendung der „alten“ Widerrufsbelehrung.


SOFORT HILFE!

Abmahnungs-Upload

Tragen Sie bitte E-Mail-Adresse und Telefonnummer ein:

*Pflichtfelder

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Verhaltenstipps bei Abmahnung

  1. Unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht sofort!
  2. Bezahlen Sie nicht sofort!
  3. Nutzen Sie den Abmahnungsupload, um die Abmahnung und die Unterlassungserklärung an uns zu senden!
  4. Wählen Sie das Händlerbund Mitgliedschaftspaket Unlimited, so werden Sie auch rückwirkend vertreten!

Weitere Gründe für eine Abmahnung der Widerrufsbelehrung

Die Widerrufsbelehrung ist im Online-Handel eine der größten rechtlichen Fehlerquellen überhaupt. Demnach werden Fehler beim Widerrufsrecht wie die unzureichende Information zur Tragung der Rücksendekosten, falsche Angaben zur Widerrufsfrist, das Verbot unfreier Rücksendungen oder eine unzulässige Wertersatzklausel am häufigsten abgemahnt.


Hilfe bei Abmahnung der Widerrufsbelehrung

Im Fall einer Abmahnung der Widerrufsbelehrung prüfen die auf Onlinerecht spezialisierten Rechtsanwälte des Händlerbundes alle rechtlichen Aspekten Ihres Abmahnschreibens sowie die strafbewehrte Unterlassungserklärung. Im Rahmen unserer rechtlichen Beratung im Abmahnfall erhalten Sie eine vollumfängliche Haftungsübernahmegarantie. Auf Wunsch vertreten wir Sie auch durch alle gerichtlichen Instanzen.


Die Allround-Lösung für erfolgsorientierte Online-Händler

Vertretung im Abmahnfall:**

Unlimited Mitgliedschaftspaket 39,90 €* mtl. 3 Monate gratis
  • Wir rufen Sie umgehend zurück und besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen.
  • Sie erhalten einen Juristen zur persönlichen Betreuung.
  • Wir übernehmen die Kosten für Ihre rechtliche Vertretung.
  • Auf Wunsch vertreten wir Sie durch alle gerichtlichen Instanzen.
  • Sie erhalten für alle Rechtsberatungen eine Haftungsübernahmegarantie.
zum Antrag
* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.
** Diese Leistung ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder.
Anchor Top