Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

AGB für Kurse
und Seminare

Sie sind Online-Händler und überlegen Ihr Sortiment durch Kurse und Seminare zu ergänzen? Eine gute Entscheidung, denn spätestens seit Beginn der Corona Pandemie, erfreuen sich Online-Schulungen großer Beliebtheit. Bevor Sie loslegen gibt es jedoch einige rechtliche Besonderheiten zu beachten. Insbesondere brauchen Sie abmahnsichere AGB für Kurse, in denen Sie auf die Details der Veranstaltung eingehen. Bestenfalls lassen Sie die AGB und weitere Rechtstexte von einem Anwalt formulieren, der sich mit den rechtlichen Fallstricken auskennt. Andernfalls riskieren Sie Fehler, die zu teuren Abmahnungen führen können. Die spezialisierten Rechtsanwälte und Juristen des Händlerbunds erstellen bereits ab 8,90 € pro Monat* abmahnsichere Rechtstexte inklusive Update-Service und Haftungsübernahme.

Individuell erstellte Rechtstexte für Händlerbund-Mitglieder

Als Händlerbund-Mitglied erhalten Sie individuell zugeschnittene Rechtstexte, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Unsere Rechtsexperten beraten und stellen folgende Rechtstexte zur Verfügung:

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Rechtssichere AGB für Online-Shops, Websites und ausgewählten Dienstleistungen.

Datenschutzerklärung


Für alle, die auf Ihrer Online-Präsenz Daten erheben, speichern und verarbeiten.

Impressum (Gesetzliche Anbieterkennzeichnung)

Ihr Impressum mit allen gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtangaben.

Widerrufsbelehrung


Informieren Sie Ihre Kunden mit der aktuellen Widerrufsbelehrung über das bestehende Widerrufsrecht.

Zahlungs- & Versandbedingungen


Das müssen Sie bzgl. der Zahlungs- und Versandbedingungen beachten.

Unsere Mitgliedschaftspakete

Für den Fall, dass Sie als Online-Händler zusätzlich die Veranstaltung von Kursen oder Seminaren anbieten wollen, sind einige rechtliche Besonderheiten zu beachten – besonders in Bezug auf die AGB. In den AGB für Kurse und Seminare muss die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen als Veranstalter und den jeweiligen Teilnehmern geregelt werden. Als Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind u.a. Teilnahmeregelungen, Haftung und Rücktritts-/Stornierungsregelungen festgelegt. "Normale" AGB, die Sie für Ihr Online-Business einsetzen, reichen demnach nicht aus. Die Mitgliedschaftspakete vom Händlerbund sind auf die jeweiligen Bedürfnisse der Online-Händlern und Website-Betreiber zugeschnitten. Wir bieten das passende Mitgliedschaftspaket für Sie an – zu fairen Preisen. Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen und werden Sie Mitglied!

Basic
8,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für eine Internetpräsenz inkl. Updates und Haftung
  • Cookie-Consent-Tool mit 15.000 Seitenaufrufen - Freikontingent
  • Hinweise zur Vorgehensweise bei Abmahnung
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
mehr Details
Premium
1 Monat Rabatt
24,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für 5 Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Cookie-Consent-Tool mit 25.000 Seitenaufrufen - Freikontingent
  • Hinweise zur Vorgehensweise bei Abmahnung
  • Rechtsberatung via E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
mehr Details
Unlimited
2 Monate Rabatt
49,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Cookie-Consent-Tool mit 35.000 Seitenaufrufen - Freikontingent
  • Rechtsberatung via Telefon & E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Shop-Tiefenprüfung & Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall – auch rückwirkend & bei Selbstverschulden**
mehr Details
Professional
2 Monate Rabatt
99,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen inkl. Updates und Haftung
  • Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Cookie-Consent-Tool mit 55.000 Seitenaufrufen - Freikontingent
  • Rechtsberatung via Telefon & E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Shop-Tiefenprüfung & Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall - auch rückwirkend & bei Selbstverschulden **
  • Sofortschutz durch erweiterte Garantie für einen Shop (volle Kostenübernahme und Vertretung bei wettbewerbsrechtlicher Abmahnung)***
mehr Details
* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.
** Hilfe bei Abmahnungen ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder des Händlerbund e.V. Die Bedingungen der Abmahnhilfe ergeben sich aus der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V.
*** Die Bedingungen der "erweiterten Garantie" finden Sie unter Teil 3 der AGB der Händlerbund Management AG. Ausgenommen von der erweiterten Garantie sind wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aufgrund gesundheits- oder krankheitsbezogener Werbung, Herkunftstäuschung und aus dem Kartellrecht; Abmahnungen die die Nachahmung von Waren oder Dienstleistungen eines Mitbewerbers betreffen, Abmahnungen wegen fehlender gesetzlich geforderter Registrierungen; Abmahnungen, verursacht durch plattformbasierte Fehler sowie Abmahnungen die auf einem Verstoßes gegen bereits abgegebene Unterlassungserklärungen basieren.

Weitere Leistungen des Händlerbunds rund um AGB für Seminare, Kurse und Schulungen

Hilfe bei Abmahnung

Sie haben eine Abmahnung wegen fehlerhafter Rechtstexte erhalten? Wir helfen sofort! Nutzen Sie unseren Abmahnungsupload und senden Sie uns alle vorhanden Unterlagen zu. Wir vertreten Sie auch rückwirkend bei Abmahnung – und das ohne zusätzliche Kosten.

Internationale Rechtstexte

Sie erhalten von uns alle notwendigen Rechtstexte in deutsch, englisch, französisch, spanisch, italienisch, polnisch, niederländisch und arabisch.

Rechtsberatung

Im Rahmen der Mitgliedschaftspakete Premium, Unlimited und Professional erhalten Sie kompetente Rechtsberatung per Telefon bzw. E-Mail von spezialisierten Rechtsanwälten. Dafür entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und Sie haben dauerhaft einen persönlichen Ansprechpartner.

Warum Rechtstexte vom Händlerbund erstellen lassen?

Auf der sicheren Seite stehen. Mit den Rechtstexten des Händlerbundes schützen Sie sich wirkungvoll vor Abmahnungen. Sollten Sie für die von uns erstellten AGB für Seminare, Kurse und Schulungen doch mal abgemahnt werden, weil der Händlerbund einen Fehler gemacht hat, so müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn: Wir stehen selbstverständlich für die Korrektheit unserer Texte ein. Haftung also inklusive.

Als Händlerbund-Mitglied können Sie sich zudem voll und ganz auf Ihr Business konzentrieren, und müssen sich nicht um die ständige Aktualität Ihrer AGB kümmern. Kommt es zu Änderungen der Rechtslage, so werden unsere Rechtstexte entsprechend angepasst. Mit unseren individuell erstellten AGB sind Sie also immer auf der sicheren Seite.

Vorteile der Händlerbund-Mitgliedschaft:


  • Immer aktuell gültige AGB für Ihre Seminare
  • Update-Service und Haftungsübernahme
  • Weiteren Rechtstexte wie z. B. Impressum, Widerrufsbelehrung, Datenschutzerklärung
  • Ab dem Paket "Unlimited" erhalten Sie die Rechtstexte sogar in 8 Sprachen

FAQ zu
AGB für Seminare, Kurse und Schulungen

Welche Art Online-Seminare sind besonders beliebt?


Die Teilnehmer an Online-Seminaren lassen sich in zwei große Gruppen unterteilen. Die erste Gruppe besteht aus Arbeitnehmern, die die Schulung von ihren Firmen bezahlt bekommen. Da durch Corona zahlreiche Schulungen abgesagt werden mussten, haben seit Beginn der Pandemie viele Arbeitgeber die Vorteile von Online-Seminaren entdeckt. Zu der zweiten Gruppe zählen Privatpersonen, die sich in ihrer Freizeit weiterbilden. Besonders interessant für beide Gruppen sind Seminare zu verschiedenen Computerprogrammen und Programmiersprachen. Im privaten Bereich ist das Interesse an sportlichen Online-Kursen stark gestiegen.

Was benötigt man als Anbieter für die Durchführung eines Online-Seminars?


Als Anbieter eines Online-Seminars brauchen Sie entweder Expertenkenntnisse im Seminar-Thema oder einen qualifizierten Dozenten. Darüber hinaus benötigen Sie einen Computer mit Mikrofon und in der Regel eine Lizenz, um einen Video-Chat gewerblich nutzen zu dürfen. Als Anbieter sollten Sie sich zudem um AGB für Ihre Seminare, Kurse und Schulungen kümmern.

Wie laufen Online-Seminare ab?


Wie Präsenzunterricht können auch Online-Seminare sehr unterschiedliche gestaltet werden. In allen Online-Seminaren loggen sich die Teilnehmenden sowie der Dozent in einen Video-Chat oder auf einer Seminar-Plattform ein. Je nach Thema und Vorlieben kann der Dozent entweder sich selbst filmen oder eine Präsentation zeigen, während er den Unterrichtsstoff durchgeht.

Es ist sinnvoll die Teilnehmenden stumm zu stellen, damit niemand durch Hintergrundgeräusche gestört wird. In der Regel können die Teilnehmenden entweder per Mikrofon oder Chatfunktion Fragen stellen, auf die der Dozent eingeht. Dies ist der große Unterschied zu Video-Kursen, an denen die Kunden nur passiv teilnehmen.

Wie kann man Online-Kurse anbieten?


Online-Kurse können Sie entweder in Ihrem eigenen Online-Shop oder aber auf einer Kurs-Plattform anbieten. In Ihrem eigenen Online-Shop genießen Sie die größtmögliche Freiheit, müssen dafür aber vom Verkauf, über die Bezahlung bis zum Seminar alles selbst organisieren. Kurs-Plattformen nehmen Ihnen je nach Plattform viele Aufgaben ab. Dafür müssen Sie sich möglicherweise in deren Muster einfügen und natürlich eine Provision zahlen.

Welche Rechtstexte benötigt man, wenn man neben dem Handel zusätzlich Seminare und Kurse anbieten möchte?


Neben AGB und Impressum ist natürlich auch eine angepasste Datenschutzerklärung notwendig. Eine rechtliche Pflicht zur Bereitstellung von AGB für die Seminare gibt es nicht. Es ist jedoch in Ihrem eigenen Interesse AGB zu verwenden. In diese können Sie auch die Widerrufsbelehrung, die Zahlungs- und Versandbedingungen und weitere Informationen integrieren. Als Online-Händler, der zusätzlich Seminare und Kurse anbieten möchte, benötigen Sie also konkret:

  • AGB und Kundeninformationen für den Verkauf von Waren und die Buchung von Kursen / Seminaren
  • Impressum
  • Widerrufsrecht für den Verkauf von Ware
  • Widerrufsrecht für Seminare / Kurse (= Dienstleistungen)
  • Datenschutzerklärung
  • Zahlungs- und Versandbedingungen
  • ggf. Batteriehinweise

Welche Besonderheiten gelten und warum reichen die normalen AGB für den Online-Handel nicht aus?


Allgemeine Geschäftsbedingungen sind vorformulierte Vertragsklauseln, die in einer Vielzahl von Fällen verwendet werden (§ 305 Absatz 1 Satz 1 BGB). Als Verkäufer von Waren regeln Sie in den AGB wahrscheinlich den Kaufvertrag und kommen Ihren Informationspflichten gegenüber Verbrauchern nach. AGB für Seminare müssen die Rechte und Pflichten der Kursteilnehmer und des Veranstalters festlegen. Es handelt sich also um eine vollkommen andere Geschäftsbeziehung.

Was sollte in den AGB bzgl. der Seminare geregelt werden?


In den AGB sollten Sie von der Entstehung des Vertrags bis zur Durchführung des Online-Seminars alle Details und Eventualitäten regeln. Die AGB sollten unter anderem Antworten auf folgende Fragen enthalten:

  • Wie und wann kommt der Vertrag zustande?
  • Wie kann der Teilnehmer zurücktreten?
  • Was passiert bei einem Ausfall des Kurses?
  • Wer haftet in welchen Situationen?

Bei der Formulierung der AGB müssen Sie das geltende Recht beachten, damit Ihre Klauseln nicht unwirksam und Sie nicht abgemahnt werden. Bei der Erstellung der AGB hilft Ihnen der Händlerbund.

Was droht bei fehlerhaften AGB?


Wenn Sie fehlerhafte AGB nutzen, droht eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung, die erhebliche Kosten nach sich ziehen kann. Besonders oft wird dabei der fehlerhafte Hinweis auf die Vertragstextspeicherung abgemahnt. Aber auch die fehlende Aktualisierung der AGB, wenn sich die rechtlichen Rahmenbedingungen ändern, führt nicht selten zur Abmahnung. Mit dem Rechtstexteservice vom Händlerbund kann Ihnen das nicht passieren, denn: ein Update-Service gehört selbstverständlich zum Angebot. Sollte sich die Rechtslage ändern, sagen wir Ihnen rechtzeitig Bescheid und stellen angepasste Rechtstexte zur Verfügung.

Kann man nicht einfach kostenlose Mustervorlagen verwenden?


Kostenlose Muster-AGB sollten Sie immer mit Vorsicht genießen. Sie kennen nicht den Stand der Mustervorlage und können schwer einschätzen, ob das Muster für Ihre Seminare, Kurse und Schulungen ganz genau passen. Die Nutzung fehlerhafter Muster geschieht meist auf eigenes Risiko, so dass Sie bei einer Abmahnung alleine dastehen.

Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Sie sind sich unsicher, welches Paket am besten zu Ihren Bedürfnissen passt?
Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot.

Paketberater nutzen
Anchor Top
+49 341 926590
Rückrufwunsch
Finden Sie in wenigen Klicks Ihr passendes Mitgliedschaftspaket
  • Rechtstexte
  • Rechtsberatung
  • Hilfe bei Abmahnung
  • Shop-Tiefenprüfung
Für wie viele Online-Präsenzen benötigen Sie Rechtstexte?
Zu Online-Präsenzen zählen Online-Shops, Marktplätze und weitere Verkaufskanäle. Zusätzlich sichern wir Ihnen zwei Social-Media-Präsenzen ab. Sie nutzen mehr als 5 Online-Präsenzen? Dann stellen wir Ihnen eine unbegrenzte Anzahl an Rechtstexten zur Verfügung.
In welchem Umfang benötigen Sie persönliche Beratung durch einen Rechtsanwalt?
Im Rahmen einer unbegrenzten Rechtsberatung steht Ihnen dauerhaft ein persönlicher Ansprechpartner per E-Mail und Telefon zur Seite.
Benötigen Sie anwaltliche Beratung oder Vertretung bei einer Abmahnung?
Wir vertreten Sie bei wettbewerbs-, urheber- und markenrechtlichen Abmahnungen.
Möchten Sie einen Ihrer Shops von einem Rechtsanwalt rechtlich prüfen lassen?
Ihr Online- oder Plattform-Shop wird von Juristen auf Rechtssicherheit geprüft - natürlich entsprechend der aktuellen Gesetzeslage.
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Basic-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Basic-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Premium-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Premium-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Unlimited-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Unlimited-Paket
Unsere Empfehlung
Unser Tipp: Das Professional-Paket für Ihre Rechtssicherheit.
Empfehlung Professional-Paket