Switch language: Englisch
Kontakt
x

täglich 6-22 Uhr erreichbar Tel.: +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100

Vereinbaren Sie einen Rückruftermin!

E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

täglich 6-22 Uhr erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Datenschutz­erklärung-Generator
Erstellung leicht gemacht

Sie betreiben Ihren eigenen Online-Shop? Auf eine Datenschutzerklärung können Sie dabei nicht verzichten. Aber Vorsicht! Im Internet finden Sie einige kostenlose Vorlagen und Generatoren für Datenschutzerklärungen, die weder individuell auf Sie zugeschnitten sind, noch für die eine Haftung auf Richtigkeit übernommen wird. Sie können sich außerdem nicht sicher sein, ob diese Datenschutzerklärungen auf einem aktuellen Stand sind.

Fehlerhafte Datenschutzerklärungen können zu Abmahnungen, somit jeder Menge Ärger und unnötigen Kosten führen. Sichern Sie sich ab und erstellen Sie eine Datenschutzerklärung mit dem Generator vom Händlerbund, den Sie in Ihrem HB Mitgliederbereich finden. Weiterhing übernimmet der Händlerbund bereits ab 8,90 € pro Monat* folgende Leistungen für Sie:

  • Erstellung aller Rechtstexte durch auf IT-Recht spezialisierte Rechtsanwälte
  • Kostenloser Update-Service, selbstverständlich mit Haftungsübernahme
  • Rechtstexte für Online-Shops und mehr als 50 Verkaufsplattformen, wie z.B. Ebay

Wann wird eine Datenschutzerklärung im Internet benötigt?

Gemäß §13 des Telemediengesetzes müssen Betreiber von Online-Shops, Blogs und anderen Webseiten die User vor Nutzung der Seite über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten unterrichten. Unabhängig von der Gewerbeform, der Höhe des Umsatzes oder Inhalt der Website, gelten diese Bestimmungen auch für Kleinunternehmer und Privatpersonen. Die Datenschutzerklärung sollte daher gut sichtbar in Ihre Webseite eingebunden und über eine jederzeit abrufbare Schaltfläche erreichbar sein, zum Beispiel über eine Fußzeile.

Neben dem BDSG, dem Bundesdatenschutzgesetz, ist eine der wichtigsten Datenschutzregelungen dazu die DSGVO, die Datenschutz-Grundverordnung. Diese wurde aufgrund der Vereinheitlichung des Datenschutzes innerhalb der EU verabschiedet. Ziel war es die Datenverarbeitung und -speicherung für die EU-Mitgliedstaaten zu vereinheitlichen und somit Nutzern mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten zu geben. Für viele ist die DSGVO und deren Beachtung noch kein alltäglich Brot. Aber mit unserem Datenschutz Paket Pro unterstützen wir Sie in allen Bereichen des Datenschutzes.


Der Gesetzgeber verlangt in einigen Fällen die Stellung eines Datenschutzbeauftragten, der sicherstellt, dass alle Vorschriften eingehalten werden.

Individuell erstellte Rechtstexte für Händlerbund-Mitglieder

Unsere Rechtsanwälte beraten und stellen Ihnen Rechtstexte für unterschiedliche Plattformen und Leistungen zur Verfügung, z.B.:

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Rechtssichere AGB für Online-Shops, Websites oder auf Verkaufsplattformen.

Datenschutzerklärung


Für alle, die auf Ihrer Online-Präsenz Daten erheben, speichern und verarbeiten.

Impressum (Gesetzliche Anbieterkennzeichnung)

Ihr Impressum mit allen gesetzlich vorgeschriebenen Pflichtangaben.

Widerrufsbelehrung


Informieren Sie Ihre Kunden mit der aktuellen Widerrufsbelehrung über das bestehende Widerrufsrecht.

Zahlungs- & Versandbedingungen


Das müssen Sie bzgl. der Zahlungs- und Versandbedingungen beachten.

Unsere Mitgliedschaftspakete

Die Mitgliedschaftspakete vom Händlerbund sind auf die jeweiligen Bedürfnisse von Online-Händlern und Website-Betreibern zugeschnitten. Vom kleinen Händler bis hin zu etablierten Größen – Wir bieten das passende Mitgliedschaftspaket für Sie – zu fairen Preisen. Der Händlerbund betreut derzeit über 80.000 Online-Präsenzen und unterstützt Händler aus ganz Europa bei der Professionalisierung. Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen und werden Sie Mitglied!

Basic
14% Rabatt
8,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für eine Internetpräsenz sowie kostenloser Update-Service, selbstverständlich inkl. Haftungsübernahme
  • Cookie-Consent-Tool mit 15.000 Seitenaufrufen - Freikontingent
  • Hinweise zur Vorgehensweise bei Abmahnung
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
mehr Details
Premium
14% Rabatt
24,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für 5 Internetpräsenzen sowie kostenloser Update-Service, selbstverständlich inkl. Haftungsübernahme
  • Cookie-Consent-Tool mit 25.000 Seitenaufrufen - Freikontingent
  • Hinweise zur Vorgehensweise bei Abmahnung
  • Rechtsberatung via E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
mehr Details
Unlimited
14% Rabatt
49,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen sowie kostenloser Update-Service, selbstverständlich inkl. Haftungsübernahme
  • Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Cookie-Consent-Tool mit 35.000 Seitenaufrufen - Freikontingent
  • Rechtsberatung via Telefon & E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Shop-Tiefenprüfung & Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall – auch rückwirkend & bei Selbstverschulden**
mehr Details
Professional
14% Rabatt
99,90 €* mtl.
  • Abmahnsichere Rechtstexte für alle Internetpräsenzen sowie kostenloser Update-Service, selbstverständlich inkl. Haftungsübernahme
  • Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Cookie-Consent-Tool mit 55.000 Seitenaufrufen - Freikontingent
  • Rechtsberatung via Telefon & E-Mail
  • Bewertungsportal Shopauskunft für eine unbegrenzte Anzahl an Bewertungen
  • Shop-Tiefenprüfung & Käufersiegel-Zertifizierung
  • Vertretung im Abmahnfall - auch rückwirkend & bei Selbstverschulden **
  • Sofortschutz durch erweiterte Garantie für einen Shop (volle Kostenübernahme und Vertretung bei wettbewerbsrechtlicher Abmahnung)***
mehr Details
* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.
** Hilfe bei Abmahnungen ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder des Händlerbund e.V. Die Bedingungen der Abmahnhilfe ergeben sich aus der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V.
*** Die Bedingungen der "erweiterten Garantie" finden Sie unter Teil 3 der AGB der Händlerbund Management AG. Ausgenommen von der erweiterten Garantie sind wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aufgrund gesundheits- oder krankheitsbezogener Werbung, Herkunftstäuschung und aus dem Kartellrecht; Abmahnungen die die Nachahmung von Waren oder Dienstleistungen eines Mitbewerbers betreffen, Abmahnungen wegen fehlender gesetzlich geforderter Registrierungen; Abmahnungen, verursacht durch plattformbasierte Fehler sowie Abmahnungen die auf einem Verstoßes gegen bereits abgegebene Unterlassungserklärungen basieren.

Weitere Leistungen des Händlerbunds rund um Rechtstexte für Ihren Online-Shop

Hilfe bei Abmahnung

Abmahnung wegen fehlerhafter Rechtstexte erhalten? Wir helfen sofort! Nutzen Sie unseren Abmahnungsupload und senden Sie uns alle vorhanden Unterlagen zu. Wir vertreten Sie auch rückwirkend bei Abmahnung – und das ohne zusätzliche Kosten.

Verkaufsplattformen

Erschließen Sie weitere Marktplätze und handeln Sie von Anfang an sicher! Wir erstellen Ihnen abmahnsichere Rechtstexte für über 50 Verkaufsplattformen u.a. Amazon, Ebay oder Markt.de.

Rechtsberatung

Im Rahmen der Mitgliedschaftspakete Premium, Unlimited und Professional erhalten Sie kompetente Rechtsberatung per Telefon bzw. E-Mail von spezialisierten Rechtsanwälten. Dafür entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und Sie haben dauerhaft einen persönlichen Ansprechpartner.

Mehr zum Datenschutzerklärung-Generator

Als Händlerbund-Mitglied können Sie sich im Mitgliederbereich einloggen und dort Ihre Datenschutzerklärung erstellen lassen und, falls gewollt, eine Shop-Tiefenprüfung beauftragen, damit Ihr Shop auf rechtlich sicheren Beinen steht.

Datenschutzerklärung-Generator des Händlerbunds

Im Erstellungsprozess werden alle benötigten Daten zu Ihrer Person und Ihrem Unternehmen abgefragt, die für die Datenschutzerklärung notwendig sind. Dabei werden Sie Schritt-für-Schritt durch den Prozess geleitet.

Abfrage Daten

Aus den gegebenen Antworten wird Ihre individuelle Datenschutzerklärung, egal ob für Online-Shop, Verkaufsplattform oder Social Media, erstellt und in mehreren Ausgabeformaten zum Download zur Verfügung gestellt.

Download Datenschutzerklärung

Ist der Datenschutzerklärung-Generator sicher?

Ja, die vielen Textbausteine, die sich hinter jeder Frage verstecken und die am Ende automatisch für Sie zusammen gesetzt werden, wurden alle durch unsere Rechtsanwälte erstellt. Für die von uns zur Verfügung gestellten Rechtstexte übernehmen wir selbstverständlich die volle Haftung.

Zudem informiert der Händlerbund seine Mitglieder in regelmäßigen Abständen und bei jeder die Rechtstexte betreffenden Rechtsänderung, ob ein Update der Rechtstexte erforderlich ist.

Welchen Vorteil hat der Datenschutzerklärung-Generator?

Der Vorteil eines Datenschutzerklärung-Generators ist die Einfachheit, mit der eine Datenschutzerklärung schnell und leicht generiert werden kann. Sie müssen lediglich alle Informationen in ein Formular eintragen, die für eine Datenschutzerklärung benötigt werden. Danach erhalten Sie eine vollständig formulierte Datenschutzerklärung mit Textbausteinen, die von spezialisierten Rechtsanwälten erstellt wurden, welches Sie nur noch kopieren und in Ihre Website einfügen müssen.

Worauf sollte bei einem Datenschutzerklärung-Generator geachtet werden?

Risiken, wie fehlerhafte Rechtstexte, können Sie minimieren, indem Sie genau auf den Betreiber des Generators achten. Der Generator sollte mit Beteiligung eines Anwalts erstellt worden sein. Wichtig ist darüber hinaus, wann das der Generator regelmäßig aktualisiert wird und das der Betreiber für Fehler des Generators haftet. Gerade bei kostenlosen Datenschutzerklärung-Generatoren ist dies meist nicht der Fall.

FAQ zum Thema
Datenschutzerklärung

Was versteht man unter einer Datenschutzerklärung?


Im Zuge des Datenschutzes ist die Erhebung von Daten, sowie deren Nutzung und Weiterleitung, an gewisse Vorgaben geknüpft. Jede Website, die personenbezogene Daten erhebt, benötigt eine Erklärung über Verwendung und Schutz dieser Daten. Das gilt zum Beispiel für Bestellvorgänge, aber auch für einfache Kontaktformulare.

Denn mit einer Datenschutzerklärung wird der Besucher einer Website darüber informiert, welche personenbezogenen Daten er von sich preisgibt und wie diese genutzt werden. Damit sind sämtliche Informationen über den Nutzer gemeint, wozu gehört:

  • Name und Kontaktdaten
  • IP-Adresse
  • aufgerufene Websites und Interessen, die damit offengelegt werden

Außerdem müssen Sie Ihre Nutzer auf Ihre Rechte hinweisen, zum Beispiel das Widerspruchsrecht, Widerrufsrecht oder Beschwerderecht. Über die Verwendung von Social-Media-Plugins, Google Analytics und anderen datenverarbeitenden Tools müssen Sie ebenso in der Datenschutzerklärung informieren. Sie sind dazu verpflichtet, die Funktionsweise, die Datennutzung, den Empfänger und das Widerrufsrecht für jedes einzelne Tool zu erklären. Die Erklärung dient aber auch dazu, sich von Ihren Nutzern das Einverständnis zur Erhebung der Daten einzuholen, insbesondere für Cookies und die damit verbundene Werbeanalyse.

Wussten Sie, dass Händlerbund Mitglieder ein Cookie-Consent-Tool verwenden können? Damit wird die Verwendung von Cookies und das Einholen der Zustimmung von Ihren Nutzern noch einfacher für Sie.

Was kostet die Erstellung einer Datenschutzerklärung normalerweise
beim Anwalt?


Was eine Datenschutzerklärung vom Anwalt kostet, lässt sich pauschal schwer beantworten. Der Preis zur Erstellung hängt unter anderem davon ab, in welchem Ausmaß personenbezogene Daten verarbeitet werden und welchen Umfang der Rechtstext einnimmt. Die Kosten für die Erstellung einer Datenschutzerklärung hängen außerdem auch mit zukünftig möglicherweise notwendigen Anpassungen zusammen. Denn jedes mal, wenn Sie Änderungen an Ihrer Website vornehmen, ist eventuell auch eine Anpassung der Erklärung notwendig.

Bei einer vom Anwalt erstellten durchschnittlich aufwendigen Datenschutzerklärung können Sie aber mit einem mittleren dreistelligen Betrag rechnen. Die Preise zur Erstellung einer Datenschutzerklärung variieren dabei von Anwalt zu Anwalt. Während Sie Preise zwischen 300,00€ bis 600,00€ finden, können Kanzleien auch bis zu 3000,00€ verlangen.

Kann man die Datenschutzerklärung
selbst formulieren?


Grundsätzlich ist es Ihnen nicht verboten, eine Datenschutzerklärung selbst zu formulieren. Online finden Sie dazu sogar einige Anleitungen, was in eine solche Erklärung gehört und wie sie aufgebaut sein sollte. Dies ist aus vielerlei Gründen aber nicht empfehlenswert, da fehlerhafte Datenschutzerklärungen weitreichende Konsequenzen für Sie haben können.

Warum sollte man keine Datenschutzerklärungs-Muster aus dem Internet verwenden?


Sie finden für Ihren Online-Shop im Internet viele Seiten, die Ihnen Datenschutzerklärungs-Muster zur Verfügung stellen. Um Konsequenzen, wie zum Beispiel Abmahnungen, zu verhindern, sollten Sie auf solche Muster allerdings nicht zurückgreifen. Denn allgemein verfasste Datenschutzerklärungen weisen einige Lücken auf:

  • sie sind nicht speziell auf Ihren Shop und Ihre Datenverarbeitung zugeschnitten
  • sie sind mitunter veraltet
  • sie werden bei Anpassungen Ihres Shops nicht aktualisiert
  • sie könnten durch nicht korrekte Angaben fehlerhaft sein

Wenn Muster für Datenschutzerklärungen geteilt werden, finden Sie dazu oft die Information “ohne Gewährleistung”. Das bedeutet, dass der Ersteller dieses Musters keine Gewähr beziehungsweise Haftung übernimmt für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Für Sie bedeutet das, dass Sie als Online-Händler für etwaige Fehler verantwortlich sind. Mit dem Generator für Datenschutzerklärungen vom Händlerbund sind Sie rechtlich allerdings auf der sicheren Seite, da die Textbausteine von Experten passend zu Ihrem Shop erstellt werden.

Ist es in Ordnung eine
Datenschutzerklärung zu kopieren?


Auf das Kopieren von Datenschutzerklärungen beziehungsweise Rechtstexten im Allgemeinen sollten Sie auf jeden Fall verzichten. Zunächst handelt es sich um individuell zugeschnittene Erklärungen, die mitunter überhaupt nicht zu Ihrer Online-Präsenz passen. Einige Klauseln könnten zu stark von Ihrem Online-Shop abweichen und somit vielleicht sogar zu einer Abmahnung führen.

Darüber hinaus sind individuell erstellte Datenschutzerklärungen urheberrechtlich geschützt und dürfen daher rein rechtlich nicht kopiert und genutzt werden. Sollten Sie dies dennoch tun, könnte der Urheber rechtliche Schritte gegen Sie einleiten.

Was droht bei fehlerhafter Datenschutzerklärung?


Wenn Ihre Datenschutzerklärung Fehler aufweist, verletzen Sie damit bestehendes Recht. Dies ist unabhängig davon, ob der Verstoß absichtlich oder unwissentlich geschah. Verstöße gegen die DSGVO, somit auch fehlerhafte Datenschutzerklärungen, können abgemahnt werden.

Zum Thema Datenschutz sollten Sie also Vorsicht walten lassen, da Händler von einem erhöhten Risiko für Abmahnungen ausgehen. Aus folgenden Gründen könnten Sie abgemahnt werden:

  • veraltete Rechtstexte, die nicht mehr der geltenden Rechtslage entsprechen
  • Rechtstexte enthalten unzulässige Klauseln
  • Rechtstexte enthalten Lücken und erfüllen gesetzliche Informationspflichten nicht (ausreichend)

Wenn Sie aufgrund einer fehlenden, fehlerhaften oder kopierten Datenschutzerklärung eine Abmahnung erhalten, helfen wir Ihnen natürlich sofort weiter. Eine Unterlassungserklärung, die Abmahnungen zumeist beiliegt, sollten Sie nicht ungeprüft unterschreiben.

Welche Vorteile hat ein Datenschutzerklärungs-Generator?


Mit einem Generator können Sie Datenschutzerklärungen schnell und einfach erstellen lassen. Sie müssen lediglich Informationen über Ihre Website in ein entsprechendes Formular eintragen. Anschließend erhalten Sie eine vollständig formulierte Datenschutzerklärung mit Textbausteinen, die von unseren Rechtsanwälten erstellt wurden. Diese generierte Datenschutzerklärung können Sie nun ruhigen Gewissens in Ihre Website integrieren.

Denn Sie schützen sich vor teuren Abmahnungen, indem Sie sich eine individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Datenschutzerklärung vom Generator des Händlerbunds erstellen lassen. Dieser ist immer auf aktuellem Stand und von Experten des Händlerbunds mit jahrelanger Expertise betreut. Der Händlerbund übernimmt außerdem die Haftung der Rechtstexte, die wir Ihnen zur Verfügung stellen. Als Mitglied des Händlerbundes profitieren Sie darüber hinaus von weiteren Vorteilen, um immer auf der sicheren Seite zu sein. Zum Beispiel informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen darüber, ob ein Update Ihrer Rechtstexte erforderlich ist.

Welche Nachteile hat ein Datenschutzerklärungs-Generator?


Obwohl Ihnen ein Generator für Datenschutzerklärungen einige Vorteile bietet, sind damit natürlich auch gewisse Nachteile oder Gefahren verbunden. Kostenlose Datenschutzerklärungs-Generatoren sind oft nicht aktuell gehalten und fallen durch falsche Formulierungen oder Fehlen wichtiger Klauseln auf, die Ihr Risiko für Abmahnungen erhöhen.

Eine wichtige Voraussetzung zur Nutzung eines solchen Generators liegt aber insbesondere in den Informationen, die Ihnen vorliegen müssen. Denn nur mit den richtigen Angaben zu Ihrem Online-Shop kann Ihnen der Generator eine korrekte Datenschutzerklärung formulieren. Eine Überfütterung mit Daten, die gar nicht zu Ihrem Shop gehören, sollten Sie dabei auch vermeiden. Denn es ist neben fehlenden Informationen ebenso nicht zulässig, die Datenschutzerklärung mit zu vielen Bausteinen auszustatten, die auf Ihrer Website gar nicht vertreten sind.

Andere Datenschutzerklärungs-Generatoren informieren Sie außerdem meist nicht über eine nötige Anpassung von Rechtstexten, zum Beispiel aufgrund einer Anpassung Ihres Shops oder Veränderung der Gesetzeslage. Ihre Datenschutzerklärung sollte daher nur aus seriösen Quellen stammen, wie zum Beispiel dem Generator des Händlerbunds.

Worauf sollte bei einem Datenschutzerklärungs-Generator
geachtet werden?


Damit Ihr Online-Shop auf rechtssicheren Füßen steht, sollten Sie mit einem Generator für Datenschutzerklärungen auf einige Risikofaktoren achten. Um die Gefahr für fehlerhafte Rechtstexte zu minimieren, sollten Sie überprüfen:

  • wer den Generator betreibt
  • ob ein Anwalt bei der Erstellung des Generators beteiligt war
  • ob der Datenschutzerklärungs-Generator regelmäßig aktualisiert wird
  • ob der Betreiber für etwaige Fehler des Generators haftet

Grundsätzlich ist eine Datenschutzerklärung auf Ihr eigenes Business zuzuschneiden, da sie weder zu wenig, noch zu viele Informationen beinhalten darf. Mit dem Generator für Datenschutzerklärungen vom Händlerbund bekommen Sie ein individuell auf Ihren Online-Shop zugeschnittenen Rechtstext. Die Textbausteine sind angefertigt von Experten und werden für Sie, als Mitglied des Händlerbundes, regelmäßig überprüft.

Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Sie sind sich unsicher, welches Paket am besten zu Ihren Bedürfnissen passt?
Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot.

Paketberater nutzen
Anchor Top
Rückrufwunsch