Abmahnung Instagram Musik – wir helfen sofort

Es ist verlockend, seine Inhalte mit aktueller Musik zu unterlegen. Doch sollte man sich bewusst sein, dass nicht jedes Musikstück für jeden Zweck auf Instagram verwendet werden darf. Besonders auf Instagram ist das Abmahnrisiko aufgrund der Einbindung von Musik ein großes Thema in manchen Medien gewesen.

Zwar gibt es derzeit keine konkrete Abmahnwelle, die sich gegen die Verwendung von Musik auf Instagram richtet. Dennoch muss man vor dem Risiko warnen, da urheberrechtliche Abmahnungen im Einzelfall sehr teuer werden können.

Zudem empfehlen wir: Lass dich juristisch beraten. Die erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte des Händlerbundes helfen gerne weiter. Wir vertreten dich im Rahmen einer Unlimited- und Professional-Mitgliedschaft auch rückwirkend.

  1. Schnelle Unterstützung durch den Händlerbund
  2. Hilfe bei bereits erhaltener Abmahnung
  3. Vertretung durch erfahrene, spezialisierte Anwälte
intro-leistungen-hilfe-bei-abmahnung

Warum wird die Musiknutzung auf Instagram abgemahnt?

Die kommerzielle Nutzung von nicht-lizenzierter Musik kann zu einer Abmahnung führen. Dabei kann auch die Nutzung der Instagram Music-Bibliothek zum Risiko werden. Die Musikbibliothek darf nicht uneingeschränkt genutzt werden und es gibt Einschränkungen, die insbesondere für kommerzielle Accounts gelten.

Kommerzielle Accounts umfassen Business-Accounts, aber auch Creator Accounts können kommerziell sein, insbesondere wenn es sich um Influencer handelt. Wer seinen rein privaten Account zur Unternehmenskommunikation nutzt, muss ebenfalls aufpassen: Standard-Accounts steht in der Regel die ganze Musikbibliothek zur Verfügung. Doch auch für kommerzielle Inhalte sollte hier nicht jedes Stück verwendet werden.

Es ist wichtig, sich über die Urheberrechte und Lizenzen der Musikstücke in der Instagram Musik-Bibliothek zu informieren, um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden. Für kommerzielle Accounts gelten oft zusätzliche Beschränkungen, die berücksichtigt werden müssen.

Generell sollten Inhalte auf Instagram sorgfältig geprüft werden, bevor sie veröffentlicht werden. Insbesondere bei der Verwendung von Musik unabhängig von der Quelle sollte man vorsichtig sein und sicherstellen, dass man die erforderlichen Lizenzen hat. Nicht-lizenzierter Musik kann teure Abmahnungen nach sich ziehen, die vermieden werden sollten.

 

Abmahnung Instagram Musik erhalten! Was kann ich tun?

Es ist wichtig zu betonen, dass man selbst bei einer scheinbar berechtigten Abmahnung nicht einfach den geforderten Betrag zahlen und die Unterlassungserklärung unterschreiben sollte. Es kann immer sein, dass es noch unentdeckte Fallstricke oder Fehler in der Abmahnung gibt, die zu Unrecht Geldforderungen und Unterlassungserklärungen nach sich ziehen.

Um sicherzugehen, dass man nicht unrechtmäßig belangt wird, sollte man die Abmahnung von Experten prüfen lassen. Hierbei kann der Abmahnungsupload des Händlerbundes behilflich sein: Einfach alle Unterlagen hochladen und die Abmahnung sowie die Unterlassungserklärung werden von unseren Anwälten überprüft. So kann man sicherstellen, dass man keine unnötigen Kosten trägt und auch nicht langfristig durch die Unterlassungserklärung eingeschränkt wird.

 

hb-iconset-abmahnung-keine-panik

Nicht in Panik geraten

Eine Abmahnung im Urheberrecht ist ärgerlich, aber kein Grund zur Panik. Bleibe ruhig, wir schaffen die Sache aus der Welt

hb-iconset-abmahnung-nicht unterschreiben

Nicht sofort unterschreiben

Häufig sind die Unterlassungserklärungen zu weit gefasst und zu deinem Nachteil. Wir prüfen, bevor du unterschreibst

hb-iconset-euro-durchgestrichen

Nicht sofort bezahlen

Bei vielen Abmahnungen sind die Kosten zu hoch angesetzt. Wir prüfen das und im besten Falle zahlst du weniger

So geht‘s am schnellsten: Lade deine Abmahnung direkt hoch

Nutze den Abmahnungsupload und sende uns alle vorhanden Unterlagen zu. Um dich vollumfänglich vertreten zu können, ist die Buchung des Unlimited- oder Professional-Mitgliedschaftspakets notwendig. Neben der Vertretung im Abmahnfall profitierst du von vielen weiteren Leistungen wie Shop-Tiefenprüfung, Rechtstextservice und vielem mehr.

Jetzt Abmahnung hochladen

Sende uns jetzt alle vorhandenen Unterlagen zu. Um dich vollumfänglich vertreten zu können, ist die Buchung des Unlimited- oder Professional-Mitgliedschaftspakets notwendig. Neben der Vertretung im Abmahnfall profitierst du von vielen weiteren Services, wie Shop-Tiefenprüfung, Rechtstextservice und mehr.

Wie geht es jetzt weiter?

 

1
Mitgliedschaft wählen

Wenn du dein Abmahnschreiben komplett hochgeladen hast, wählst und buchst du im nächsten Schritt dein gewünschtes Mitgliedschaftspaket.

 
2
Umgehende Bearbeitung

Jetzt übernehmen unsere spezialisierten Juristen. Wir haben schon mehr als 21.000 Abmahnungen erfolgreich bearbeitet und helfen auch dir weiter.

 
3
Sie haben Fragen?

Wenn du weitere Fragen hast, ruf uns gern an. Wir sind rund um die Uhr erreichbar: +49 341 926590 .

 

Was muss bei der Musiknutzung beachtet werden, um Abmahnungen zu vermeiden?

Um Abmahnungen zu vermeiden, gibt es einiges zu beachten, wenn man Musik auf Instagram nutzen möchte. Wenn man die Instagram Musikbibliothek nutzt, sollte man sich bewusst sein, dass Business Accounts nicht auf den kompletten Inhalt der Bibliothek zugreifen können. Auch für andere Account-Arten, die kommerzielle Inhalte verbreiten, ist es wichtig zu prüfen, ob die Musik für die kommerzielle Nutzung zugelassen ist oder lizenzfrei ist.

Wenn man sich unsicher ist, aber trotz Business-Account nicht auf Musik verzichten möchte, kann man auf die Sound-Collection von Facebook zurückgreifen. Diese umfasst über 9.000 lizenzfreie Musikstücke, die auch für kommerzielle Zwecke verwendet werden dürfen. Laut Nutzungsbedingungen darf die Sound-Collection auch ausdrücklich für Beiträge auf Instagram verwendet werden.

Wenn man externe Musik verwenden möchte, sollte man nicht einfach privat gekaufte Musik hochladen, sondern entweder beim Rechteinhaber um Erlaubnis fragen oder eine Lizenz bei einer Verwertungsgesellschaft wie der GEMA erwerben. Alternativ kann man auch lizenzfreie Musik nutzen, die speziell für kommerzielle Zwecke zur Verfügung steht. Hier findest du weitere Informationen zum Thema GEMA-Abmahnung.

 

Warum du bei uns richtig bist

hb-iconset-faircommerce

Über 21.000 bearbeitete Abmahnungen

Unser erfahrenes Anwaltsteam hilft Online-Händlern schnell und zuverlässig bei Abmahnungen

hb-iconset-schild

In Zukunft geschützt vor Abmahnungen

Zusätzlich profitierst du von E-Commerce-Lösungen, die dich zukünftig vor Abmahnungen schützen

hb-iconset-herz-hb

Online-Händler wie du liegen uns am Herzen

Als Europas größter Online-Händlerverband setzen wir uns seit über 12 Jahren für Online-Händler ein

Soforthilfe bei Abmahnung

  • Abmahnsichere Rechtstexte in 8 Sprachen
  • Kompetente Rechtsberatung via E-Mail und Telefon
  • Vertretung im Abmahnfall – auch rückwirkend & bei Selbstverschulden**
  • Shop-Tiefenprüfung und Käufersiegel-Zertifizierung
  • Sofortschutz durch erweiterte Garantie für einen Shop für Professional-Mitglieder
Paketberater starten Pakete im Überblick
mitgliedschaftspakete-2er

Wissenswertes zum Thema Instagram Musikwissenswertes

Welche Musik darf ich auf Instagram risikolos verwenden?

Um Musik auf Instagram risikolos zu verwenden, empfiehlt es sich, lizenzfreie Musik oder die Sound-Collection von Facebook zu nutzen. Für nicht-kommerzielle Inhalte auf Standard-Accounts kann die Instagram-Musik-Bibliothek uneingeschränkt verwendet werden.

Darf ich die Einschränkungen der Bibliothek umgehen und einfach mit meinem Standard-Account kommerzielle Inhalte erstellen?

Verträge unterscheiden zwischen kommerzieller und nicht-kommerzieller Nutzung. Daher ist es unklug, eine Musikschranke durch Umstellung des Accounts zu umgehen. Eine urheberrechtliche Abmahnung kann bei kommerzieller Nutzung teuer werden.

Unterliege ich als nicht-kommerzieller Verein auch der Einschränkung für die kommerzielle Nutzung von Musikstücken?

Nicht-kommerzielle Vereine sollten auf Business-Accounts zurückgreifen, um Abmahnungen zu vermeiden. Die Jerusalema-Challenge führte zu teuren Abmahnungen von Warner Music, obwohl sie kein kommerzielles Interesse hatte. Auch Vereine, die keine Gewinnerzielungsabsicht haben, nutzen Social-Media-Präsenzen für die Reichweite, den Bekanntheitsgrad und die Generierung neuer Mitglieder, was als nicht-private Nutzung gilt.

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Mindestlaufzeit beträgt 12 Monate.
** Hilfe bei Abmahnungen ist eine freiwillige solidarische Unterstützungsleistung für Mitglieder des Händlerbund e.V. Die Bedingungen der Abmahnhilfe ergeben sich aus der Rechtsschutzordnung des Händlerbund e.V.