Switch language: Englisch
Kontakt
x

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar +49 341 926590

Fax: 0341 / 926 59 100 E-Mail: info@haendlerbund.de

Mitglieder-Login
Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Tel:+49 341 926590

24h telefonisch erreichbar

Das E-Commerce Netzwerk
mit über 80.000 betreuten Onlinepräsenzen

Paketberater

Unser Paketberater hilft Ihnen, das für Sie passende Mitgliedschafts­paket zu ermitteln. In nur einer Minute erhalten Sie Ihr persönliches Angebot. Paketberater

* Alle Preise netto zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer, zahlbar als Jahresbetrag.

Interesse geweckt?

Nutzen Sie unseren Rückrufservice!

Täglich 24 h erreichbar

+49 341 926590

info@haendlerbund.de

+49 341 926 59 100

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

Rechtliches

feed-image Newsfeed

Rechtliches | 30.01.2018

Piwik heißt jetzt Matomo - Nutzer müssen Datenschutzerklärung anpassen

Der Website-Analysetool-Anbieter Piwik heißt nun Matomo. Nutzer des Tools müssen aufgrund der Umfirmierung ihre Datenschutzerklärung anpassen...weiterlesen

Rechtliches | 24.01.2018

Richtig per E-Mail werben: So schützen Sie sich vor Abmahnungen

Aktuell werden Händler wieder wegen Verstößen bei E-Mail-Werbung abgemahnt. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist...weiterlesen

Rechtliches | 16.01.2018

Amazon-Disclaimer: Lebensmittel-Händler bei falschen Angaben trotzdem haftbar

Amazon scheint einen neuen Disclaimer bei Lebensmitteln eingeführt zu haben. Dieser entbindet Händler jedoch nicht von der Haftung...weiterlesen

Rechtliches | 10.01.2018

Rechtssicher Retouren bearbeiten

Die umsatzstärkste Zeit ist vorbei. Doch nun kommt für viele Händler die Zeit der Retouren. Was müssen Händler dabei beachten, um rechtssicher zu handeln? Wir helfen weiter...weiterlesen

Rechtliches | 09.01.2018

Zahlungsentgelte: Dürfen noch Kosten für Nachnahme berechnet werden?

Ab dem 13.01. dürfen keine Kosten mehr für Kreditkarte, Überweisung und Lastschrift vom Verbraucher verlangt werden. Und was ist mit der Nachnahme?...weiterlesen

Rechtliches | 22.12.2017

Der Jahresrückblick der wichtigsten Urteile und Gesetze 2017

Das Jahr 2017 neigt sich langsam seinem Ende zu. Und auch diese Jahr war rechtlich betrachtet spannend und brachte viele Gesetze und Urteil zum E-Commerce hervor. Bevor das kommende Jahr beginnt, ist es an der Zeit, die wichtigsten Entscheidungen Revue passieren zu lassen...weiterlesen

Rechtliches | 21.12.2017

Guter Rat muss nicht teuer sein - Die beliebtesten Hinweisblätter 2017

Rechtlicher Rat ist im E-Commerce wichtig. Bei jeder Kleinigkeit zum Anwalt gehen, ist jedoch nicht notwendig...weiterlesen

Rechtliches | 21.12.2017

Neue Gebührenregelung für Zahlungsmittel ab Januar 2018

Durch die EU-Richtlinie zu Zahlungsdiensten ändert sich ab dem 13. Januar 2018 die Rechtslage bei der Gebührenerhebung für bestimmte Zahlungsarten im Handel. Für viele Händler dürfte daher zu Beginn des Jahres Handlungsbedarf bestehen. Was Sie darüber wissen müssen...weiterlesen

Rechtliches | 11.12.2017

Wichtige Gesetzesänderung ab 01.01.2018

Weihnachten steht wenigen Tagen bevor. Und damit neigt sich auch das Jahr dem Ende zu. Das neue Jahr startet gleich im Januar mit einer Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuches. Damit gehen auch notwendige Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen einher. Alle Online-Händler müssen zum Stichtag ihre Rechtstexte anpassen...weiterlesen

Rechtliches | 04.12.2017

Rückblick: Die wichtigsten Urteile und Gesetze im November 2017

Auch der Monat November hält für Händler wieder viele wichtige Urteile und Gesetze bereit. Neben Rabattschlacht um den Black Friday und Cyber Monday ist auch der EuGH in vielen Fällen mit neuen Fragen konfrontiert. ...weiterlesen
Anchor Top